Gulasch der faulen Hausfrau

Gulaschfleisch, ein Glas Letschow, Pilze, Ziebelsuppentüten und süße Sahne werden der Reihenfolge nach in einen Schmortopf gegeben.

Zutaten

  • 2 kg Gulaschfleisch
  • 1 Glas Letschow
  • 3 kleine Gläser Pilze
  • 2 Tüten Zwiebelsuppe
  • 3x 200 g süße Sahne

Zubereitung

Der Reihenfolge nach in einen Schmortopf geben. (Zwiebelsuppe nicht kochen - Pulver drüber streuen und Pilze mit Flüssigkeit in den )

Auch interessant:
Frag Mutti - Gedanken zum Thema HausfrauFrag Mutti - Gedanken zum Thema Hausfrau
Gulasch Rouladen und Rindfleisch ganz zartGulasch Rouladen und Rindfleisch ganz zart
Dänische Röstzwiebeln in Gulasch oder ähnlichemDänische Röstzwiebeln in Gulasch oder ähnlichem

Denkt dran, es ist der Gulasch der faulen Hausfrau.

Lecker - super für Feiern.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gulasch - einfach, schnell, lecker!
Nächstes Rezept
Gulasch mit Bier
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Frag Mutti - Gedanken zum Thema Hausfrau
Frag Mutti - Gedanken zum Thema Hausfrau
24 21
Gulasch mit Fleischwurst
59 28
Gulasch Rouladen und Rindfleisch ganz zart
Gulasch Rouladen und Rindfleisch ganz zart
13 13
Dänische Röstzwiebeln in Gulasch oder ähnlichem
Dänische Röstzwiebeln in Gulasch oder ähnlichem
5 4
27 Kommentare

Rezept online aufrufen