Schöner Glanz für den Gummibaum mit Bier.

Gummibaum im neuen Glanz mit Bier

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gummibäume erhalten einen schönen Glanz, wenn man die Blätter mit Bier abreibt.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1 Mary Tadros
10.9.04, 10:46
Die Blätter hingen nachher, wahrscheinlich habe ich so viel Bier genommen.*gg*
#2 der grüne Daumen
17.3.05, 18:45
kann man auch mit Bananenschale (Innenseite) abreiben. Gibt der Pflanze zusätzliche Vitamine (so ´ne Art natürlicher Düngeeffekt) und die Schale saugt auch gleich den Staub auf.
#3 Sabine
1.5.05, 10:36
ich habe da ma eine Frage wie kann ich einen Gummibaum kürzen ohne das er mir eingeht denn meiner Wuchert und ich weiß schon nicht mehr wo ich ihn noch hinstellen soll
#4 H.Rackisch
17.12.05, 15:27
Hallo Sabine, schneide einfach alles was dich stört ab. Dem Gummibaum macht das nichts aus!
#5 anonym
12.1.06, 16:03
milchreis ist gesund der schmeckt voll lecker heute hab ich einen gegessen. ich möchte mich beschweren die milchbubis von US5 sollen aufhören auf Tokio Hotel herumzuhacken und die fans auch.
#6 Sarah
4.2.06, 09:58
Wie kann man auf dieser Seite nur über Tokio Hotel schreiben. Da vergeht einem doch alles!!!
#7 Dorofinchen
26.10.06, 16:49
Vielleicht sollte man alkoholfreies Bier nehmen? Ansonsten trinke ich es lieber. :-) Aber den Tip mit den Bananen werde ich mal probieren.
#8
23.1.11, 07:50
Sarah,bin ganz deiner Meinung.
#9
23.1.11, 09:33
Ich habe eine große Yucca Palme im Wohnzimmer. Bis jetzt "staube" ich sie mit einem feuchten "Wisch & Weg" Tuch ab. Im Sommer stelle ich sie schon mal bei Regen auf den Balkon. Ob da auch Bier oder Bananenschale hilft?
#10
23.1.11, 10:28
es reicht völlig Yucca Palme mit einem Staubwedel einmal pro Woche abzustauben.
#11
23.1.11, 10:29
@elsido:
#12 Oma_Duck
23.1.11, 12:25
Schlage folgenden Test vor: Reibe ein Stück Arbeitsfläche in der Küche mit Bier, anderes anderes mit klarem Wasser ab. Welches Stück ist nach dem Trocknen klebrig? Einmal dürft ihr raten . . .
Merke: Bier enthält Zucker, der verklebt die Blattporen und hält den Staub fest.
Fazit: Der Tipp ist "kontraindiziert"
#13
23.1.11, 14:39
Oma Duck hat recht. Ausserdem sollte man auf keinen Fall Bier auf die Pflanzenerde verschütten, sonst wachsen dann widerliche gelbe Hefepilze darauf.
-1
#14
23.1.11, 15:03
Blattpflanzen mit schal gewordenem Bier gießen! Davon werden sie kräftig und die Blätter bekommen neuen Glanz.
#15
23.1.11, 19:35
Also meine Empfehlung , nur Krombacher Bier (_)§ . Sonst wird dem Gummibaum übel "kicher "
#16
24.1.11, 15:51
ich hab wo mal vor längerer zeit gelesen, man soll das mit dem bier nicht machen, es würde die blattporen verkleben.

ich nehme an, das ist das malz da drin, es klebt ..... und dann der staub.

staubwedeln langt doch, und im sommer mal rausstellen in den regen, das mögen die gunmibäume und die yuccas auch.

das mit dem gummibaum abschneiden hat einen nachteil: da wo man abgeschnitten hat, kommen dann immer 2 oder mehr triebe. und danach sind die blätter kleiner. ich weiss, ich hätte da wohl nur einen stehen lassen sollen....
ich konnt mich nicht entscheiden lach

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen