Man nimmt heißes Wasser und etwas Spülmittel, weil in dem Spülmittel Fettlöser ist und das Haar Fett enthält. Somit lösen sich die Haare besser von der Bürste ab.

Haare aus Haarbürste entfernen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe es ausprobiert und es klappt definitv besser als mit Rasierschaum:
Man nimmt heißes Wasser und etwas Spülmittel, weil in dem Spülmittel Fettlöser ist und das Haar fett enthält, lösen sich die Haare besser von der Bürste ab. Habe es allerdings nur bei einer normalen Bürste ausprobiert und es hat geklappt.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


2
#1
9.1.12, 21:33
Was ist für Dich eine "normale" Bürste?

Statt Spüli kannst Du auch einfach ein wenig Shampoo nehmen, das hat man eh im Bad stehen.
#2
28.4.13, 15:29
ja das war ein sehr guter tip habe in gerade ausprobierst und sie da meine Haarbürste ist wie neu?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen