Die lästigen Haare an z. B. einer sehr kleinen Rundbürste oder auch im Waschbecken- oder Duschwannenabfluss, sind sehr schwer zu entfernen. Ganz einfach geht es mit Enthaarungscreme.

Haare in Abfluss oder in der Rundbürste entfernen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die lästigen festgezurrten Haare aus einer sehr kleinen Rundbürste rauszubekommen war bisher beinahe ein chirurgischer Eingriff :O)
Einfacher geht das, indem man die Bürste mit einer Portion Enthaarumgscreme oder -schaum einreibt, ca. 10 Min. abwarten und die Haare lassen sich einfach unter dem heißen Wasserhahn auswaschen.
WICHTIG: nur bei Metall-, Keramik-, Holz- oder Kunststoffbürsten anwenden! Naturborsten lösen sich natürlich mit auf ;o)

Genauso einfach, wenn der Waschbecken- oder Duschwannenabfluss hartnäckigst verstopft ist, da stecken ja meist auch fiese Haarknäuel dahinter.
Einfach den Abfluss gut mit Enthaarungsprodukt ausschäumen, ca. ne halbe Stunde wirken lassen und mit viel heißem Wasser nachspülen.

Dafür tut´s die günstigste Hausmarke aus der Drogerie.... und funktioniert super einfach.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

25 Kommentare

Emojis einfĂŒgen