Haarfarbe auf Badezimmerarmaturen / Waschbecken entfernen

Haarfarbe auf die Badezimmerarmaturen bekommen? Mithilfe von Glaskeramikfeldreiniger bekommst du die Farbe sehr gut wieder entfernt.
2

Haarfarbe / Koloration auf Badezimmerarmaturen bekommt man problemlos mit Glaskeramikfeldreiniger weg.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Stempel mit Schmutzradierer von der Hand entfernen
Nächster Tipp
Wandfarbe aus Kleidung mit Bimsstein entfernen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
13 Kommentare
Dabei seit 23.2.09
1
Das mag richtig sein.
Aber nur mit einem nassen Lappen, sofort abgewischt,
geht es auch.
16.6.11, 10:35 Uhr
Dabei seit 16.6.06
Sahnehäubchen
2
@mamamutti: ganz genau !. Nach dem Haarefärben spül ich die Badewanne inkl. Armaturen aus bzw. ab und die Sache hat sich.
16.6.11, 16:00 Uhr
Cally
3
aber manchmal sieht man die haarfarbenspritzer oder -tropfen nicht gleich. und bei dunklen farben ist das wirklich fies hartnäckig.

guter tipp, danke!

klingt sinnvoll, da die glaskeramikreiniger noch feiner sind als die gängigen scheuermilch-produkte. bisher habe ich auch schon mit zahncreme ganz guten erfolg gehabt.
16.6.11, 18:33 Uhr
Dabei seit 23.7.08
radfahrender Besen-Ginster
4
Muss ich mir merken. Kleine Kleckse hat man ja immer nach dem Färben.
16.6.11, 19:13 Uhr
Dabei seit 28.1.10
5
Mir ist das schon öfter passiert. Ich nehme da immer die Keule Klorix. Geht sofort weg. Aber die Idee mit dem Reiniger finde ich auch gut.
Danke
16.6.11, 19:52 Uhr
Dabei seit 27.1.10
6
Funktioniert das auch auf weissen Armaturen? Sicher auch nur, wenn es gleich abgewischt wird.
Guter Tipp, auch für Fliesenböden!
17.6.11, 09:12 Uhr
Dabei seit 8.5.11
7
Klorfix oder Nagellackentferner sind noch effektiver, auch wenn es schon länger her ist!
17.6.11, 22:26 Uhr
Dabei seit 14.6.11
8
Ich mache es Immer mit normalem Scheuermilch und einem Topfschwamm. Klappt bei Mir immer Prima
20.6.11, 12:54 Uhr
Dabei seit 23.11.11
9
Tolle Tipps hier von vielen , wie man Haarfärbemittel entfernt auf Keramik ! Ich habe leider erst Stunden später festgestellt, das ich rumgeschmiert habe ! Farbe war schon eingezogen .... habe folgende Mittel benutzt, die aber leider nicht halfen---- Terpentin, Waschbenzin, Scheuermilch, Nagellackentferner ,Fleckensalz ,....... kriege die Krise , denn , wenn ich hier mal ausziehen sollte, bekomme ich Ärger ! Wer weiß noch eine Möglichkeit, wie ich die verflixte braune Farbe wegbekomme ???? DANKE schon mal in voraus.....lg Rena
9.12.13, 19:30 Uhr
Dabei seit 8.9.14
10
Ich hatte auch richtig hartn?ckige Flecken im waschbecken und schon echt panik bekommen, weil weder Nagellackentferner noch Chlorreiniger oder Zahnpasta halfen....der ultimative Tipp, mit dem die Flecken sofort weg waren: Elsterglanz Polierpaste! Kostet 0,75? und ist DAS Wundermittel!
8.9.14, 21:04 Uhr
Dabei seit 23.11.11
11
@Tolpatsch: Danke für den Tipp !!! Aber wo bekomme ich die Elsterglanz Polierpaste ? Schonmal Danke im voraus ...lg Rena
8.9.14, 22:45 Uhr
Dabei seit 25.5.20
12
Haben alles probiert: Nagellackentferner, Essig, Antikal ... 
Geholfen hat "Perlweiß" Zahncreme auf ein Wattepad und: reiben, reiben, reiben.
Wir haben ein Waschbecken mit empfindlicher Oberfläche und konnten keine Scheuermilch verwenden.
25.5.20, 23:07 Uhr
Dabei seit 2.8.16
13
Stimmt. Zahnpasta hilft. Hab gar nicht so lange gerieben, vielleicht 20 sec. Das Zeug war seit 3 Tagen auf dem Waschbecken. Ich habs immer mit einem Putzmittel und Toilettenpapier feucht gehalten in der Hoffnung, dass das immer weniger wird. Nun heute dieser erfolgreiche Versuch mit der Zahnpaste.
6.7.21, 23:28 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen