Eine Haarkur selbst gemacht mit Rapsöl, Eigelb, Joghurt und Zitrone.

Haarkur aus der Küche - mit Rapsöl, Eigelb, Joghurt und Zitrone

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte letztens keine Haarkur mehr und meine Haare waren ziemlich von Sonne und Wind strapaziert. Ich habe eine halbe Tasse Rapsöl (es geht sicher auch jedes andere Speiseöl) mit einem Eigelb, einem Löffel Joghurt und dem Saft einer halben Zitrone verrührt. 20 Minuten einwirken lassen und dann mit mildem Shampoo auswaschen - ich hatte ganz tolles glänzendes Haar!

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


1
#1
28.6.11, 19:19
Majo hat die gleichen Inhaltsstoffe ! da sparst du dir das anrühren :-))
#2
28.6.11, 21:30
Ja ich stimme Pinkblue zu.
Das ist keine Haarkur, das ist Majonaise.
#3
28.6.11, 22:13
Ohne Kurt Iss es Majo.Leider kommt der Tipp für mich ca.20j zu spät.
#4
29.6.11, 03:09
Nach Eigelb Kuren stinkt man fuerchterlich - benutz danach also bitte ein stark duftendes Shampoo
#5
29.6.11, 07:14
@mamamutti: ich habe mal gelesen das man Majo tatsächlich als Haarkur verwenden kann,ausprobiert habe ich es aber nicht.
#6
29.6.11, 08:08
@Pinkblue:
Natürlich kann man sich Majo ins Haar schmieren,warum nicht ?
Die Haare glänzen dann natürlich auch. Es ist ja Fett und das lässt
sich nur mit mehreren Haarwäschen wieder entfernen. Darum ist
das für mich kein brauchbarer Tipp, denn ich stehe nicht auf fettige
Haare.
#7 wermaus
29.6.11, 08:36
Dass das Majonnaise ist, war mir nicht ganz klar - ich esse das Zeug nicht und habe es daher nie im Haus...
@pipelette: Meine Haare haben nicht gestunken!
@mamamutti: Fettige Haare hatte ich auch nicht.
#8
29.6.11, 14:10
@wermaus
Hallo Ich habe Stroh im und auf dem Kopf :) Mir hilft eine Kur mit Argan-Oel. Vor dem haarwaschen Oel ins Haar einmassieren 1/2 Stunde wirken (mache mir immer ein Frottee- Handtuch druber das hilft noch zusetzlich) nachher Haar normal mit Shampoo waschen und die haare sind schoen gepflegt. Nun brauch ich nur noch ein rezept fuer Stroh im Kopf ^^!
1
#9 wermaus
29.6.11, 15:49
@moxie: LOL!
Stroh im Kopf hab ich auch- da hilft nix gegen außer ab und zu eine zündende Idee, dann verbrannt es, wenn man Glück hat.
#10
1.7.11, 10:52
@wermaus: Auch eine Idee LOL :o)
#11
7.7.11, 10:15
@moxie: Dafür gibt es ein Buch mit gleichem Titel im Buchhandel, das könnte helfen
#12
14.7.11, 10:45
Selbstgemachte Majo ist nichts anderes als Öl und Ei, deswegen würde ich sie selber mixen :-)
#13 essgern
13.10.11, 08:49
Senf fehlt noch zu der Majonnaise Grins ;o)) und für Stroh im Kopf, da kann man Strohrum trinken. LOL :))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen