Haarkur aus der Küche - mit Rapsöl, Eigelb, Joghurt und Zitrone

Eine Haarkur selbst gemacht mit Rapsöl, Eigelb, Joghurt und Zitrone.

Ich hatte letztens keine Haarkur mehr und meine Haare waren ziemlich von Sonne und Wind strapaziert. Ich habe eine halbe Tasse Rapsöl (es geht sicher auch jedes andere Speiseöl) mit einem Eigelb, einem Löffel Joghurt und dem Saft einer halben Zitrone verrührt. 20 Minuten einwirken lassen und dann mit mildem Shampoo auswaschen - ich hatte ganz tolles glänzendes Haar!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Haare mit Pflanzenfarben färben - Vorzüge und Nachteile
Nächster Tipp
Pony - selber schneiden
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Orientalischer Jogurt-Kuchen
37 12
Haarkur für trockenes Haar
Haarkur für trockenes Haar
12 14
Haarspülung sparen und Haare schonen
Haarspülung sparen und Haare schonen
15 7
13 Kommentare

Tipp online aufrufen