Einfach Backofenspray auf die Spangen aufsprühen, einwirken lassen und wieder abspülen. Alles ist sauber und hygienisch rein!

Haarspangen reinigen mit Backofenspray

Jetzt bewerten:
1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Haarklemmen und Spangen werden durch Haarspray und andere Stylingprodukte oft schmutzig und matt. Da es sehr filigrane Spangen gibt, kann man diese nur mühsam mit einalten Zahnbürste reinigen, um in alle Ecken zu kommen. Schneller geht es mit Backofenspray! Einfach auf die Spangen aufsprühen, einwirken lassen und wieder abspülen. Alles ist sauber und hygienisch rein!


Eingestellt am

4 Kommentare


#1
23.11.09, 20:56
einfach in wasser mit haarshampoo legen - alles sauber
#2 muehriam
24.11.09, 10:38
Danke, auf die Idee bin ich nie gekommen. Das mach ich jetzt gleich mal, hab auch nen Haufen Haarspangen und Tüddelkram...
#3 Bitz
24.11.09, 11:10
Wenn die Spangen aus Alu sind, werden sie sich auflösen und Wasserstoff freisetzen. Backofenspray ist hochaggressiv - nehmt lieber was Milderes.
#4
24.11.09, 13:48
was ist bloss aus der guten Wasser-und Seife-Methode geworden? Backofenspray ist somit das aggressiveste was man so im Haushalt hat, das muss doch echt nicht fuer solche Kleinigkeiten benutzt werden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen