Hackfleisch am Montag sollte man vermeiden, da dieses (entgegen mancher Beteuerungen) bei dem einen oder anderen noch das alte Fleisch von "vor dem Wochenende", also nicht unbedingt sehr frisch ist.

Hackfleisch am Montag

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Abgepacktes Hackfleisch im Supermarkt möglichst nicht montags einkaufen, da dieses (entgegen mancher Beteuerungen) bei dem einen oder anderen noch das alte Fleisch von "vor dem Wochennede", also nicht unbedingt sehr frisch ist.

Von
Eingestellt am


53 Kommentare


1
#1
22.4.04, 14:36
stimme ich voll zu
1
#2 Marcel
4.5.04, 02:17
Hackfleisch sowieso nie Abgepackt kaufen!
Immer Frisch beim Metzger. Ich will wissen was da drin ist.
#3 Stephan
10.5.04, 20:54
Meiner Meinung nach ist dieser Tipp schlecht, da es in Deutschland eine Hackfleischverordnung gibt. Dazu gibt es den Absatz "Fristen für das Inverkehrbringen"

Dieser Artikel ist eigentlich das Kernstück der Verordnung! Alle Erzeugnisse, die unter die Verordnung fallen, dürfen nämlich nur am Tage der Herstellung in Verkehr gebracht (also verkauft) werden. D.h.: Das abgepackte Hack im Supermarkt muß an dem Tage, an dem es hergestellt worden ist, auch verkauft werden. Ebenso der rohe Hackspieß im Imbiß. Erfolgt dies nicht, muß das Gehackte "gewandelt" werden. Dies kann zum einen bedeuten, daß es weggeworfen wird (für den Genuß durch den Menschen unbrauchbar machen) oder aber, daß es (im Sinne der VO) gegart wird.

Sollte das der Supermarkt / Metzger nicht erfüllen, wäre es besser diesen zu wechseln.
#4 Guenter Gerhardus-Fleischermeister
11.5.04, 02:31
Ob Sie das Hackfleisch Samstags oder Montags kaufen. Es gibt keinen Unterschied, denn das neue EU Gesetz setzt das unsere ausser Kraft. Somit kann Hackfleisch mehrere Tage abgepackt in der Khültheke liegen. Es muss nur die erfoderliche Temperatur vorhanden sein.Ob Sie Hackfliesch beim Metzger oder im Supermarkt kaufen ist letzten endes gleich, denn Filet wird keiner dazu nehmen. Es sollte nur nicht Fett sein und bei halb und halb sollte Schein nicht überwiegen.
#5
11.5.04, 10:56
das ist nicht ganz richtig. frisches fleisch vom freitag oder samstag ist montags immer noch frich, nur der unterschied ist, es ist zahrter und geschmakvoller. da ich selber einmal in einem nahmhaften supermarkt gearbeitet habe, kann ich sagen wie es da abgeht. morgens wird das alte hackfleisch mit dem neuen vermicht damit man aus dem alten noch geld machen kann (dient zur abschreibung). deswegen arbeite ich nicht mehr in einem supermarkt. das gleiche auch in der metzgerei ihres vertrauens. es ist zwar nicht immer so wie im SB-markt aber häufig der fall.
MEIN TIPP: hackfleisch immer erst kurz vor mittag kaufen, dann kann man sich relatief sicher sein das es auch frich ist !!!!!!!
#6 A.Heyn
12.5.04, 11:29
Ich bin selbst in einer Metzgerei tätig und kann nur sagen, das Hackfleisch nur am Tag der Herstellung verkauft werden darf, so in der Hackfleischverordnung, ansonsten kann der Metzger seine Abteilung schließen
#7 Tippi
23.8.04, 11:44
Verordnungen hin - Verordnungen her: Papier ist geduldig...
#8 andyf
1.9.04, 20:04
es muss immer frisch sein ich arbeite bei edeka und da ist es immer frisch!!!!!!!
aber wer das nicht glaubt kauf SB hackfleisch da steht das datum drauf
#9 Daniel
1.10.04, 14:44
wer nicht beim metzger kauft
bald auch der magen rauft!!!

is ein Grundsatz, den man sich ein paar euros kosten lassen sollte!!
#10
16.11.04, 10:48
In den Metzgereien, in denen ich schon mal einkaufe, weiß man auch nicht unbedingt, was drin ist, lieber Marcel. Auch dort liegt das Hackfleisch schon durchdreht in der Theke. Verlangt man frisch durchgedreht, wird man blöd und mürrisch angeschaut un dauf das bereits durchgedrehte hingewiesen. Das wäre "frisch". Außerdem hat beim letzten Test das abgepackte besser abgeschnitten, als das "frische", obwohl ich von diesen sporadischen Tests auch nicht viel halte.

Mimo
#11 clamax
23.11.04, 09:32
bei real ist das abgepackte Fleisch dann auch schon mal grünlich, natürlich unten drin, oben sieht es noch schön aus.
lecker
1
#12
25.11.04, 17:21
ich habe mal bei so einer Metzgerei im Supermarkt gearbeitet und ich sag nur: was, abgepacktes Hackfleisch abgelaufen?- Na denn machen wir halt das Datum runter und nen frischen Aufkleber drauf! Tja, schade, aber sowas kommt leider nicht sooo selten vor (kann aber beim Metzger denk ich auch passieren)
#13 Heike
5.12.04, 18:40
Ich gehe nur noch in eine bestimmte Metzgerei, die immer gut besucht ist. Hier wird die Ware schnell verkauft und immer wieder frisch nachgelegt.
1
#14 Heidi
25.1.05, 22:43
Kaufe mein Fleisch am Stück und dreh es mir zu Hause durch den Fleischwolf, hört sich nach viel Arbeit an, ist es aber wirklich nicht!!!
1
#15 Single
1.2.05, 19:13
ich kaufe das gemischte Hackfleisch aus der Tiefkühltruhe. Ich gehe davon aus, dass es am Tag der Herstellung eingefroren wurde. Frischer gehts doch nicht, oder?
#16 Besserwisser
4.2.05, 13:34
Verordnungen sind geduldig. Wer hält sich schon an Geschwindigkeitsbegrenzungen. Also müssen wir auch beim Hackfleisch damit leben, dass Verordnungen umgangen werden.
Man sollte sich aber deshalb nicht verrückt machen. Kein Metzger, Supermarkt oder Discounter kann es sich leisten, verdorbene Ware zu verkaufen. Das macht sehr schnell die Runde und bedeutet in der Regel herbe Verluste. Also werden sie immer bemüht sein, nur "genießbare" Ware auf den Markt zu bringen.
Der Tipp mit dem tiefgefrorenen Hackfleisch ist nicht schlecht. Billiger gehts natürlich, wenn das Hackflrisch im Sonderangebot ist. Dann kommt es mehrmals täglich frisch ins Kühlregal und kann für wenig Geld selbst eingefroren werden.
#17
21.2.05, 20:21
das stimmt so sieht es bei den meisten supermärkten jedenfalls aus..
#18 Patrick
22.3.05, 01:56
Ich kaufe Hackfleisch generell nur beim Fleischer! Dort wird es auch nach der Bestelung frisch zubereitet!
Tiefgefrorenes Fleisch kaufe ich nie. Ich brauche kein Fleisch aus Neuseeland, da hole ich es lieber beim Metzger.
Auch das eingeschweißte "Frischfleisch" in dem ein oder anderen Supermarkt würde ich dort nie kaufen! Bsp: Schweinefilet bei Kaufland für 8.88 €. Ich zahl beim Fleischer lieber 16.99 € pro Kilo, habe es dafür aber frisch! Umetikettiertes Fleisch brauche ich nicht! Und am Fleisch sollte man wirklich nicht sparen!!!

mfg Patrick
#19 Maris
26.3.05, 18:04
Hackfleisch überhaupt nicht abgepackt kaufen.
-1
#20
21.5.05, 01:16
Wir sind zu fünft, da gehen beim Metzger pro Woche ca 60-80 € drauf. Aber das ist es mir Wert, ich würde nicht mehr auf Supermarkt umsteigen. Sparen schön und gut aber nicht an der Qualität! Ich hatte nämlich schon ein Erlebnis nach "frischem" Supermarkt-Hackfleidch-Verzehr, da hat es im ganzen Gesicht seltsam taub gekribbelt - ein Zeichen für NICHT frische Lebensmittel! Bei unserem Metzger kann ich zusehen, wie er das Fleisch wirklich frisch durch den Wolf dreht!
#21 Nico
21.5.05, 10:26
Eine Frage hätte ich da noch: darf man bereits abgepacktes Hackfleisch wieder auspacken und in der Frischetheke als frisches Hack verkaufen? Habe dies neulich im bisherigen Supermarkt meines Vertrauens beobachtet!!!!!!
#22 Bruno
2.6.05, 12:40
...und ich hab mich noch gewundert, warum das Hackfleisch einen so grünlichen Schimmer hatte. Naja geschmeckt hats trotzdem und ich lebe noch. Vielen Dank für den klasse Tipp!!
#23
23.6.05, 22:58
Ich kauf Hackfleisch entweder bereits gefroren bei Aldi oder Freitags bei Lidl, aber nur wenn ein 30%-Billiger-Bepper drauf ist. War bisher immer einwandfrei.
#24 Onkel Fleisch
23.7.05, 12:32
Also ich finde man sollte nur Montags Hackfleisch kaufen und direkt auf dem Parkplatz roh verzehren. Am besten die Verpackung noch dazu. :)
#25 Koenich
29.7.05, 09:01
Hackfleisch nur beim Metzger. Und auch da ausprobieren, bis man den Richtigen findet.
TK-Hack ist das Hinterletzte! Sobald das in der Pfanne ist, brät das nicht mehr, sondern simmert in ca. der gleichen Menge Wasser vor sich hin. Ich habs zweimal ausprobiert und obendrein hat beide Male die Küche schier nach Verwesung gestunken.
#26 Heidemarie
15.8.05, 16:49
Wer altes Hackfleisch verspeist geht sehr sorglos mit seinem Leben um!
#27
30.8.05, 19:28
am besten kauft ihr euch alle nen fleischwolf und dreht euer hackfleisch selber.. der eine sagt man darf es nicht in der sb abteilung kaufen... ok aber wer sacht mir denn, dat dat fleisch aus der fleischtheke frisch ist? KEINER.. und wenn muss es ja nicht stimmen wenn ich nachm verzehr nen flotten otto hab kann ich eh keinem nachweisen das es davon kam.. also wieso die ganze aufregung? esst hackfleisch und gut =))
#28
11.9.05, 19:48
Ich stimme diesem Tip voll und ganz zu. Ich habe mal zur Aushilfe in einer Metzgerei geputzt. Und dort wurde Diese Verordnung auch nicht so genau genommen und nicht nur das. Also ich weiß das ich dort nichts mehr einkaufe.
#29 andy
17.9.05, 18:16
Besser fleich beim metzger kaufen und daheim selber machen der fleischwolf und das fleisch kostet zwar aber man weiss was man hat
#30
6.10.05, 22:33
gab da schon öfters die sogenannten "nudeltests". nudel in die tiefkühlpackung, tief unten rein und nach mehreren tagen nochmal kucken, meist neu verpackt und neues abpackdatum drauf! schweinerei hoch 1000 im quadrat!
#31
30.1.06, 00:03
Ich kaufe Hackfleisch wenn überhaupt, dann beim Metzger. Da kann ich zusehen, wie das frische Stück in den Wolf gestopft wird.
#32 Tierliebhaber
18.2.06, 17:45
Ich esse seit Jahren überhaupt keine Tierleichen mehr. Deshalb brauche ich mir auch keine Gedanken mehr über Schweine-Geflügelpest-BSE und was weiß i ch noch alles zu machen.
#33 olong
4.3.06, 12:00
Ich würde im Supermarkt NIE Gehacktes kaufen, nur beim Metzger"meines Vertrauens";da weiss ich was ich habe.
#34 Plus Verkäuferin
19.3.06, 12:32
Bei uns Kommt monatgs immer Frische Ware (also hakcfleisch etc) und ich stimme da nicht zu was TIPPI gesagt hat
#35
4.4.06, 13:11
Für "Koenich":
Was ist "TK-Hack" ?
#36
23.4.06, 16:00
TK ist die Abkürzung von "Tiefkühl"!
-1
#37 Harry
17.7.06, 16:58
Hallo. Hack selber machen? Was ist mit dem BEFFE wert.Wo bleib die Kertemperatur bei der Herstellung in einer warmen Küche mit warmem Wolf und dem nicht mehr kaltem Fleisch das ihr erst noch duch die Gegend tragt.Samonelle läst grüsen.
#38 Marcy
12.9.06, 21:50
Ich brauche mir darüber keine Gedanken zu machen - kenne die Kühe, die ich esse, persönlich und kann, wenn ich mir mein Achtel Rind abhole, zugucken beim Zerlegen. Da kann ich sogar bestimmen, ob nicht noch ein Braten mit durchgedreht werden soll, damit es nicht so fett wird.
Danach ab in den Schnellgefrierer, und alles Fleisch kann ich sorglos genießen!
Wer Bauern in seiner Nähe hat, ist manchmal gut versorgt!
#39
13.9.06, 12:21
fleisch sowieso immer frisch kaufen
#40 Junior Gong
1.10.06, 23:24
zunächst mal... EU gesetz? kann ich echt nur lachen...

Frisches hackfleisch ist das Beste... kostet Leider aber auch sehr viel..

Tipp: Direkt bei einer grösseren Metzgerei oder fleischereien [gelbe seiten]im Fabrikverkauf ergattern, frischer wie beim metzger und kostet nur ein wenig mehr wie beim aldi oder lidl. Und hackfleisch kann man wunderbar portionieren und einfrieren... so mach ich das zumindest immer
#41 Jessica
9.1.07, 22:13
kann jawohl alles nicht sein dass sie das auf die allgemeinheit schieben.. die kunden werden nie wieder hackfleisch kaufen!!! dieser tipp ist nicht wahr weil es gibt ja gott sei dank noch die HACKFLEISCHVERORDNUNG!!!!!! gibt.
wenn die niemand einhalten würde hätten wir unmassen von samonellen oder lebensmittelvergiftungen (und ein haufen reicher Amtstierärzte bzw veterinärbeamte die sehr oft alles gründlich kontrollieren und proben ziehen)... man muss das hackfleisch entweder abends abbraten oder zum menschlichen verzehr ungeniesbar machen (z.b Bouletten bzw hacksteaks draus machen oder mit spülmittel versehen und in die gefriertonne schmeißen)! bitte bringen sie diesen müll wieder in ordnung!
#42 EnnaNirtak
17.1.07, 12:48
...seid ihr alle schlau.und noch dazu sehr mutig.denn solche netten Anschuldigungen können euch richtig Geld kosten.das hat meiner Meinung nach dann nicht mehr viel mit sparen beim einkaufen zu tun.
Im Grunde genommen seid ihr doch alle selbst schuld, mit eurer Sparerei. Wenn ihr mehr Geld bereit wärt auszugeben, für Fleisch und Wurst, dann würdet ihr auch wesentlich bessere Qualität dafür bekommen. Schaut euch doch mal die Wurst in Discountern richtig an.da wird seid Jahren Blutplasma ein- bzw. zugesetzt, ohne das es deklariert werden muss. Das müsste man nicht, wenn der Hersteller dafür einen besseren Preis bekommen würde.
das ist leider nur der Anfang, der Auswirkungen von "Sparmania"!
in diesem Sinne...
...viel Spass beim Sparen an Lebensmitteln
#43 michael Law.
7.2.07, 19:46
ich als fleischer im supermarkt bei EDEKA ich unterschreibe es nicht, wir produzieren täglich frisch und was am abend übrig bleibt wandert in die konfi tonne!!! also in den müll
#44 tzetzeFliege
30.8.07, 02:46
ich kann euch nur den tipp geben n schwein zu kaufen, zu töten, zu zerlegen und dann selbst hackfleisch zu machen.... frischer geht es wirklich nicht und vielleicht wird man danach auch vegetarier und brauch sich darum keine sorge mehr machen :D
1
#45
9.6.08, 13:09
also hackfleisch beim Fleischer kaufen ist auch nicht soo sicher, ich habe da schon erfahren gehabt....
#46 Moni
10.9.10, 11:16
Also ich kann das alles auch nicht unterschreiben.Wir essen viel Hack ob von Lidl,Aldi oder Edeka direkt von der Fleichtheke alles schmeckt und meine ganze Familie lebt noch.ich glaube das auch nicht was hier einige schreiben,Kann sein das machne es nicht einhalten und so genau nehmen mit der Fleischverordnung aber das können sich die großen Lebensmittelketten garnicht leisten.Bei Aldi Z.B haben die ganz wenig Hack da leigen,damit nicht soviel weg geschmissen werden muss....
#47
4.9.11, 20:12
@#12: ich weiß auch, das fleisch immer wieder umgepackt wird. auch der "gute, liebe metzger von nebenan", will das fleich verkaufen und nicht wegschmeissen. er vermischt ganz einfach altes mit neuen hackfleisch.... so schauts aus!
noch ein tip: beim lidl ganz besonders aufpassen.
#48
4.9.11, 21:25
@GeliaAvari: Warum denn beim Lidl besonders aufpassen ?
Da ist doch das Fleisch und Hackfleisch so verpackt das man es nicht
umpacken oder das MHD verändern kann. Bei meinem Lidl ist es so,
dass alles 2 Tage vor ablauf des MHD mit -30% verkauft wird.
#49
4.9.11, 21:30
ich kaufte schon ein paarmal fleich beim lidl am samstag. sonntag wae es kaputt, obwohl es im kühlschrank lag. auch meiner freundin passierte es. ich kaufe nie wieder fleisch vom lidl.
#50
22.8.12, 19:05
Nabend zusammen :-)
Ob Metzger, Supermarkt oder Discuonter...man kann immer mal ein "Montagspacket" erwischen, das aus welchen Gründen auch immer z.B. leicht süß riecht....oder verfärbt ist...aber auf den Packungen steht auch dass es NICHT zum Rohverzehr geeignet ist!
Wie transportiert ihr denn eure Fleischwaren nach Hause?
Davon habe ich in der ganzen Diskussion kein Wort gelesen....deswegen hier gerade für Haushaltsanfänger ein Zusatztip: IMMER eine Kühltasche im Auto haben die gibts z.B. bei ALDI zu kaufen. Fleisch immer zum Schluss holen, ab in die Kühltasche. die Sachen als erstes aufs Band und nach dem einscannen sofort wieder in die Kühltasche und zu Hause gleich ab in den Kühlschrank!!!!!!!Bei heißen Temparaturen die Tasche zu Hause noch mit 1-3 Kühlakkus bestücken. Nur so wird die Kühlkette nicht unterbrochen und man hat den unbeschwerten "Genuss".
Wünsche allen einen guten Appetit
1
#51
23.8.12, 09:18
hmmm, ich wohne um die ecke vom lidl. kaufe samstag das fleisch. gehe 5 minuten zu fuß nach hause. legs in den kühlschrank und dann ist es sonntag kaputt??? ich gehe ansonsten gerne zum lidl.
...aber beim fleisch hört unsere freunschaft auf.....
#52
28.3.15, 10:42
Abgepacktes Hackfleisch kommt mir nicht auf meinen Tisch! Ist vielleicht billig aber für den Dreck ist es letztendlich zu teuer!
3
#53 xlzicke
28.3.15, 11:47
Ist ja alles schön und gut was ihr da so schreibt, aber denkt ihr auch an die Rentner oder armen Leute die auch gern mal Fleisch essen möchten und sie sich das teure vom Schlachterladen nicht leisten können? Wer jeden Cent dreimal umdrehen muss, dem ist die Qualität egal. Wir kaufen viele Jahre abgepacktes Hack vom Discounter und ich zaubere davon die leckersten Gerichte. Dreck ist das mit Sicherheit nicht. Manchmal wäre es hilfreich, auch mal über den Tellerrand zu gucken.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen