Hackfleischsuppe mit Kidneybohnen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Geht sehr schnell und reicht für ca. 4 Personen.

Zutaten und Zubereitung

  1. 1 Glas Zigeunersauce, 1 Dose Kidneybohnen, 2 Dosen Gulaschsuppe aufkochen.
  2. 500 g Hackfleisch anbraten und dazugeben.
  3. Zum Schuss, 1 Päckchen Sahne hinzufügen. Würzen und genießen!

Wer es scharf mag, gibt noch Chiliflocken hinzu. Man kann das natürlich auch noch erweitern mit Mais, Champignons o.ä. finde es so wie oben aufgeführt, aber sehr sehr lecker.

P.S.: Kommentare von wegen Fertig-Gulaschsuppe etc. bitte klemmen - ihr müsst es ja nicht nachkochen!

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1 Tante Emma
24.8.07, 07:39
ersetz mal spaßhalber die Sahne durch Schmand .... ich sag nur mmmhhhhmmmm.... ;)
2
#2
24.8.07, 08:06
ob man direkt so ein pampiges ps in einen tipp hineinschreiben muß, frage ich mich, dadurch wird der tipp für mich abgewertet.alles gute
#3
24.8.07, 08:28
Toller Tipp - wird direkt ausprobiert!
Und amnchmal finde ich solche "pampigen PS" auch angebracht. Egal welche Rezepte gepostet werden - ständig wird herumgemeckert, dass dies ja alles nur Fertigpampe sei! Habt ihr alle sooo viel Zeit und Lust in der Küche herumzuhängen??? Ich nicht - und bin deshalb dankbar für solche Rezepte! Danke Katrin!!! :-)
#4 wuscheli
24.8.07, 10:14
Finde das PS nicht pampig, sondern angebracht.
Für´s Rezept gibt es 5*****, weil lecker.
1
#5
24.8.07, 11:51
ich nehm mir die zeit und koche ohne fertigprodukte, nichtmal soßenbinder gibs bei uns.
das überall gemeckert wird ist mir aufgefallen, aber es gibt leute wie mich, die das rezept zwar als gut bewerten, aber dennoch es nie kochen würden, da zuviel fertigprodukte verwendet werden.
wenn man mit so nem pampigen ps schon schließt, springt man auf den wagen der meckerer nur auf
#6 der hesse
24.8.07, 12:58
@ katrin
also ich steh gern in der küche. zum teil 4 stunden kochen für mich allein. aber du hast recht :die zeit!!!! egal, das ist jetzt net das monsterrezept hier aber ne gute basis zum ausprobieren was noch geht und en leckeres häppchen wenns schnell gehn muß.
#7 Gaby
24.8.07, 17:06
Hab ich mir direkt gespeicht.
Hört sich sehr lecker an.
#8 Yella
25.8.07, 11:21
sicher ein sehr schönes rezept für leute, die kein ordentliches chili con carne hinbekommen. liebe grüße....
1
#9
26.8.07, 07:43
Ich finde auch, dass du dich durch das pampige PS auf eine Stufe setzt mit denen, die pampige Kommentare schreiben.
Außerdem kannst du sowieso niemanden an Kommentaren hindern. Was solls also, es vergiftet nur die Atmosphäre.
Das Rezept halte ich für sehr unbekömmlich und auch ungesund.
#10 westwind
26.8.07, 08:33
Geht auch einfacher mit frischen Zutaten:300g
Hackfleisch kümelig anbraten,1Zwiebel und 1Stange Lauch mit andünsten,1/2 l Brühe angießen,1Stange Sahnekäse reinschneiden ,auf kleiner Flamme ca.1/4Stunde köcheln,mit Salz und Pfeffer abschmecken,ev.etwas gekörnte Brühe,je 1Prise Piment gem. und Zucker dazu.Zum Verfeinern 1Schuß Sahne.Guten Appetit!!
LG,westwind
#11
26.8.07, 11:48
p.s. liebe grüsse von bayer leverkusen
#12
26.8.07, 12:00
Ich finds lecker und Gesundheitsfanatiker brauchen es ja nicht essen!
#13 Abraxas
26.8.07, 15:20
Wenn man wenig Zeit hat, kann ich mir vorstellen, das könnte sehr gut schmecken..... vorrausgesetzt, der Inhalt der Dosen ist von guter Qualität. Ich will ganz und gar nicht meckern, aber ich koche so etwas lieber mit viel Zeit und frischen Zutaten. Aber für jemanden, der nach zwölf Stunden Arbeit schnell etwas Schmackhaftes essen möchte, ist dies sicher ein gutes Rezept.

Gruß

Abraxas
#14 Softiware
26.8.07, 22:53
Man fragt sich immer wenn so viele ja nur mit frischen Zutatenkochen,weswegen dann die Fertigmenüidustrie boomt, weswegen Haufenweise Konserven und Fi-Produkte verkauft werden ;-).
Mir ist nicht ganz klar , was an dieser Suppe ungesund sein sollte.
Five Points.
#15 o.
27.8.07, 00:55
@softiware: du hast recht. eine Suppe kann gar nicht ungesund sein.
#16 isabella
27.8.07, 16:15
ebenfalls @softiware:
lass du doch lieber das buch "die regeln der deutschen rechtschreibung" boomen.
#17 Swente
20.6.08, 12:02
Schnell gemacht und schmeckt einfach geil.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen