Gegen Halsschmerzen bei Kindern hilft Hagebuttentee

Hagebuttentee gegen Halsschmerzen bei Kleinkindern

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn meine Kleine Halsschmerzen hatte, hab ich Hagebuttentee gemacht. 3 Teebeutel auf 0,3 L Wasser ungesüßt und lauwarm dem Kleinen geben, statt normales Trinken! Ist schnell wieder gut, mit dem Schmerzen! Und schmeckt!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 robbe78
21.3.10, 22:46
3 Beutel auf 0,3 l ? wird der nicht zu sauer?
Ich löse meinem Sohn immer ein Halsbonbon im heißen Tee auf,
schmeckt und tut gut!
#2 Meli
9.9.10, 18:33
3 Beutel auf 0,3 l find ich etwas viel.

Gut ist auch Malventee. Schmeckt fruchtig und hilft auch bei eventuellem Hustenreiz. Meine Kleine hat bei Halsschmerzen oft auch Hustenreiz (weil der Hals so trocken und rauh ist)
sie trinkt sehr gern Malvetee und der hilft prima. Zur Not ein klein wenig süßen (süßstoff) und einen Schuss Zitronensaft dazu. Die Zitronensäure hilft zusätzlich.
#3
30.6.13, 10:38
Tee ist bei Halsschmerzen Inmet gut,egal welchen man am liebsten mag.
Meine Mutter hat mir Inmer einen warmen Butterwickel um dem Hals gemacht .
Auch das hilft.Jeder hat da so seine kleinen Hausmittel, und alle helfen.
Gebt euren Kindern bei Halsschmerzen auch mal ein Eis. Das lindert auch dem Schmerz und macht das Kind noch glücklich.
Ansonsten gilt noch Inmer und in jedem Alter die Devise bei Erkältungen
3 Tage stehts - 3 Tage gehts
#4 Dora
1.7.13, 18:23
Meine Tochter mag heute als erwachsene Frau keinen Hagebuttentee mehr und verbindet das immer mit "kranksein", weil ich das meinen Kindern auch bei Halsschmerzen gegeben habe :-)
#5
22.7.13, 06:24
Grüss euch,
aber Hagebutte hat eigentlich keine entzündungshemmende Wirkung.. aber klar, Salbeitee oder Tymian können die kleinen noch nicht so gut trinken...kann auch leicht herzwirksam werden wenn zulange gekocht.
Mein Karzt hat auch gemeint, eher kühlen bei Halsscherzen,darna hätt ich nie gedacht!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen