Halsschmerzen sind unangenehm. Man kann sie zum Beispiel mit Kamillentee lindern.

Halsschmerzen lindern

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei einer Erkältung mit  Halsschmerzen hilft Folgendes:

Tipp 1

2 Teebeutel Kamillentee in etwa einen Liter heißes Wasser legen. Handtuch über'n Kopf und 15 Minuten inhalieren.

Tipp 2

Ein feuchtes Tuch um den Hals wickeln und einen dicken Schal darüber legen, nach 3 Stunden auffrischen und den ganzen Tag tragen. PS: Über Nacht ist es besonders hilfreich.


Eingestellt am


17 Kommentare


#1
19.9.05, 18:33
Oh - Ja ! Nach Deinen Tipps wird mir So Einiges klar !
1
#2 Mike
19.9.05, 21:24
Sehr gut hilft auch Salbeitee (zum trinken- nicht inhalieren). Aber der Geschmack ist leider nicht Jedermanns Sache.
#3 pipinn
20.9.05, 02:20
der Schmalzwickel ist immer noch, auch nachgewiesner Wiese das einfachste und wirkungsvollste Mittel.
Seit 500 Jahren, immer wieder vergessen, hilft es wegen der Inhaltsstoffe des Fetts, da die Helferzellen sich in die befallnen Geweberegionen schneller bewgen können.
Ist zwar für viele nicht angenehm; so wie der Wadenwickel bei Fiber, hilft aber ganz sicher.

Liebe Grüße
#4 Janine
23.9.05, 00:03
Mir hilft es wenn ich sofort bei den ersten Erscheinungen eine Lutschtablette nehme und ne Aspirin.
1
#5 HomerJ
14.10.05, 10:36
Ich bin irgendwie ziemlich anfällig für (hartnäckige) Halsschmerzen gewesen. Doch seit ich bei Halsschmerzen mit Teebaumöl gurgele, sind die Halsschmerzen sehr schnell verschwunden.

Am besten nimmt man ein paar Tropfen Teebaumöl auf ein halbes Glas warmes Wasser und gurgelt ein paar Minuten.
Schmeckt zwar verdammt eklig, aber es hilft. Allerdings sollte man es unbedingt vermeiden, davon etwas zu schlucken.
#6 W.
9.4.06, 08:53
Ich habe jetzt die ganze Nacht das feuchte Tuch getragen und etwas besser ist es geworden!
#7 unbekannt
22.2.07, 14:44
hab ich nicht ausprobiert, aba erkältet man sich davon nicht noch mehr??
#8 svenny
8.3.07, 17:40
klingt irgendwie ziemlich aufwendig o.O
#9
31.8.07, 16:13
Ich habe den Tipp mit dem Halswickel auch mal ausprobiert, doch am nächsten Morgen sind die Halsschmerzen noch viel schlimmer und unerträglich geworden, da der Wickel natürlich in der Nacht abkühlt. Mein Freund hingegen schwört auf Halswickel und kippt immer noch Franzbranntwein mit drauf!
#10 hexe
18.1.08, 22:34
das mit dem inhalieren klappt echt...:)
ich finds super
grüßle
#11 Tatjana
26.1.09, 08:29
Hallo, bei Halsschmerzen nehme ich Salbeitee. Weil er aber nicht schmeckt gurgel ich mehrmals am Tag den warmen Tee und spucke das Sekret mit aus.
#12 A
27.4.09, 09:03
ich galub auch das es nach wickeln eher schlimmer wird....
ich habe gehört es ist gut mit salzwasser odr tee mit schnaps zu gurgeln..
#13 carolyn kaufmann
12.2.10, 21:00
eine zwiebel und eien gurke pürieren und sich über die nacht einschmieren auf den hals sehr hilfreich!!!!!!
#14 Quacksalberhasser
13.2.10, 14:09
@carolyn kaufmann: Man kann ALLES draufschmieren und wenns besser ist behaupten, dass es geholfen hat. Viele Krankheiten neigen glückllicherweise zur Selbstheilung. Die Pharmaindustrie lebte zum gro0en Teil von solchen "Beweisen". (Pillen genommen - gesund. Unterschlagen wird: Keine Pillen genommen, auch gesund!)
#15 sabrina
25.2.10, 17:19
mit lauwarmes salzwasser gurgeln hilft auch. 1 teelöffel salz für eine tasse! 3x am tag und die halsschmerzen verschwinden!
#16 tina
19.5.10, 00:07
bin mutti u.omi u.weiss was euch wirkl.hilft! bei halsschmerzen:quarkwickel(eine kalte pckung in ein geschirrtuch u.dann um den hals legen bis der quark trocken ist! bei husten:3,4 zwiebel kochen in ein gefäss zucker ran ab in den kühlschrank u.kalt über mehrere tage in kl.schlucken trinken! GUTE BESSERUNG
#17
10.2.13, 01:28
Hallo,
bei Halsschmerzen durch Erkältung hilft bei uns in der Familie meistens
Thymianhonig in warmer Milch.Hilft und schmeckt auch sehr Gut

Thymianhonig erhälst Du hier:http://www.oma-ida.de/-Thymianhonig-thymian

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen