Zimt hilft gegen Halsschmerzen - einfach auf einer Zimtstange längere Zeit herumkauen.

Halsschmerzen weg mit Zimt

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mich hats mal wieder erwischt und ich habe das Gefühl, alle Halsschmerztipps dieser Seite ausprobiert zu haben. Aber alles hat bei mir nur kurzfristig oder gar nicht geholfen.

Halsschmerztabletten wie neo-angin & Co. leider auch nicht. Aber da ich im Tipp "Raumduft mit desinfizierender Wirkung" gelernt habe, dass Zimt antibakteriell wirkt, hab ich einfach mal auf ner Zimtstange rumgekaut.

Contra:
- der ganze Mund voller Krümel (kann man aber schlucken)
- wird ein bisschen scharf (nicht zu viel auf einmal von der Stange beißen)
- schmeckt teilweise süß, ist wohl Zucker drin, also nicht für nachts geeignet.

Aber das überragende Pro:
Die Halsschmerzen vergehen und kommen bei mir auch erst viel später wieder.

Achso: Ich habe auch schon "taube" Zimtstangen erwischt, also Stangen, die nicht gewirkt haben, aber die waren dann auch nicht scharf.

Vielleicht hilft ja auch gemahlener Zimt, wär praktisch wegen der sonst nervenden Krümel...

Von
Eingestellt am


19 Kommentare


-1
#1
7.11.05, 17:39
aber zum arzt würdest du wohl nicht gehen..lieber kurzzeitlösung...ts ts
#2
8.11.05, 13:39
die vorstellung auf zimt rumzubeißen behagt mir ja nicht so
4
#3 Icki
8.11.05, 14:44
Nein, 17:39, zum Arzt geh ich wirklich nicht. Es ist eine Erkältung. Aus dem Bett hiefen, mit triefender Nase an der zugigen Bushaltestelle stehen, dann noch mal hustend ne halbe Stunde im Wartezimmer, damit der Arzt mir sagt, ich solle mich warm halten, mir Stress ersparen und viel heißes trinken und vitaminreich essen? Wenn das ne Woche geht ohne besser zu werden, ok. Aber so...
1
#4 Arnd
23.6.06, 17:42
Auch gemahlener Zimt hilft sofort.
2
#5 Dani
21.7.06, 16:39
Das mit dem Zimt ist gar nicht schlecht denn er wirkt auch Grippeviren entgegen. Er enthält nämlich den Stoff Polyphenol (auch in Roten Trauben, Artischocken..)
welchen die Vermehrung von Grippe Viren hemmt, also fleissig Zimt kauen..oder rote Trauben naschen (geht auch Saft)
2
#6 B.T.
13.8.06, 18:27
Hallo!
Mit "Zimt" bist Du da schon auf dem richtigen
Weg....
Ich finde es nur sehr lustig, wie Du da wohl so drauf rumkaust ;o)
Meine Tipp wäre:
Mache Dir doch Zimttee!
Da kannst Du den gemahlenen Zimt nehmen (pro Tasse ca. 1/2 TL oder 1 TL, je nach Geschmack) und übergießt den Zimt mit kochendem Wasser. Wenn man möchte, kann man mit Honig süßen.
Zu diesem Zimttee kannst Du noch eine Gewürznelke geben, die sind eine sehr gute Kombi mit dem Zimt.
Abseihen brauchst Du den Tee nicht. Der Zimt setzt sich auf dem Boden ab.

Sehr lecker und sehr gesund!
2
#7 Hilly
14.8.06, 04:27
Könnte man statt Zimttee vielleicht ein Apfelkompott mit viel Zimt und Nelken machen?
1
#8 Icki
14.8.06, 12:22
Hi, B.T., auf die Idee war ich auch schon gekommen, aber egal wie viel Zimt ich da reingehauen hab, war nicht mit der Wirkung der gekauten Zimtstange zu vergleichen.
Bei schmerzenden Mandeln hilft es übrigens nicht, habe ich festgestellt, da wird rohe Zwiebel gekaut;-)
1
#9 BT
20.8.06, 13:52
Hi Icki!
Echt, hätte ich nicht gedacht, daß der Tee nur so schwach wirksam ist - im Gegensatz zu der
Zimtstange.....
Aber wenn´s hilft! Wer heilt hat recht!!!

Güße!
#10 Kuntze
11.9.06, 12:09
mit dem Zimt das hilft wirklich gut ich hab gemahlenen probiert und bisscehn scharf geschmeckt aber nah 5 min war halsweh weg....
1
#11
25.3.08, 12:55
Fantastisch! Hab übermorgen eine mündliche Prüfung und bin ohne Stimme und mit Halsschmerzen aufgewacht - Panik pur. Aber nach der halben Zimtstange waren die Halsschmerzen sofort weg! viel Tee getrunken und die Stimme kam auch wieder. ^^
1
#12 Sebastian M.
29.4.08, 16:34
Teste grad selber mit dem Zimttee. Seit 4 Tagen die Stimme nun weg. Seitdem ich heute zum 3.mal den Zimtee nehme ist wieder langsam Stimme da bzw normal. Dauert aber etwas mit dem Tee
1
#13 mue
8.12.08, 22:48
Keine Ahnung ob es hilft, auf alle Fälle schmeckts mir...
1
#14 maau
12.10.09, 10:09
Also ich esse bei Halsschmerzen immer rohe Zwiebel, ist zwar total ekelig, hilft aber ungemein, und demmt gleich die anschließende Erältung gut ein.
1
#15
8.12.09, 10:50
Das hat mir gar nicht geholfen, bis auf das meine Zunge taub war. Jetzt hab ich imme rnoch halsschmerzen.
#16
10.3.11, 10:34
Mir hat es geholfen, aber nur ganz kurz, die Schmerzen kommen grade wieder :( aber sie waren eben komplett weg. nur sehr ekelig is es leider..... ich probier da aber noch etwas mit rum.. ob wohl honig mit zimt besser schmeckt und wirkt...? ich meld mich sobald ich mehr weiß ;)
2
#17
25.4.13, 17:43
Ich hab grad ne Zimtstange, ca 10 geschnittene Würfel Ingwer und 2 Löffel Honig mit kochendem Wasser überbrüht. Das Gute ist, dass man durch den leckeren Zimt den ekeligen Ingwer nicht mehr schmeckt (meine Meinung...) und trotzdem hilft er!
Schmeckt nach Weihnachten und die Halsschmerzen sind jetzt, nach ca 20 Min schlürfen, viiiieeel besser geworden.
1
#18
14.9.13, 16:08
redet ihr von zimtpulver oder stangen?
#19 Thebestgamer021
15.11.14, 09:24
Habe auch gerade Halzschmerzen. Das mit dem Tee trinken hat mir geholfen. Die Schmerzen sind zwar nicht weg, aber gelindert damit das ganze noch erträglich ist. ;) Werde jetzt das mit dem rohen Zimtpulver einmal ausprobieren. ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen