Halterung f-eu-r das Handy zum Aufladen
3

Halterung für das Handy zum Aufladen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach und schnell kann man sich eine schicke Halterung fürs Handy aus einer Jaenstasche herstellen.

Manche Steckdosen sind etwas unpassend zum Aufladen des Handy's, da vielleicht in der Nähe keine Ablage fürs Handy steht. Man kann auch das Aufladegerät nicht einfach mit dem Handy runterhängen lassen, so dachte ich mir, warum nicht eine Halterung machen, wo ich mein Handy in der Zwischenzeit lagern kann, in der es auflädt.

Aus einer alten Jeans habe ich eine Tasche mit dem Teppichmesser ausgeschnitten, danach die Feinarbeit mit der Schere gemacht. Aus dem Jeanssaum habe ich mir ein Stück abgetrennt und es danach auf die Jeanstasche einfach mit einer Nadel aufgenäht. Das war auch schon alles und jetzt nur noch Akkuladekabel in die Steckdose stecken und Handyhalter über das Aufladegerät rüberhängen. Sieht auch noch stylish aus!

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


5
#1 HeimchenAmHerd
16.9.14, 18:32
Eine Ergänzung zu deinem Tipp:
Im Worldwideweb findet man unter folgender Adresse diesen und viele andere Tipps, die du eingestellt hast:
facebook.com/pages/Praktische-Tricks-Zuhause-Selbermachen/292056330962635?ref=profile
8
#2
16.9.14, 18:35
@HeimchenAmHerd: ja das weiß ich doch, oder denkst du mein Name wäre Daniel Düsentrieb?
Hast du angenommen, dass all meine Tipps nur von mir erfunden wurden?
Einige zwar schon, aber doch nicht alle
Abgesehen davon, nicht jeder ist bei Facebook angemeldet oder kennt DIY Seiten und somit gebe ich nur diese Tipps an die Menschen weiter, macht man doch auch bei Rezepten so oder? Die sind ja auch nicht alle selbst erfunden.
4
#3 jb70
16.9.14, 18:57
Echt praktisch !!!
Verlangt zwar Nadel und Faden,aber das ist selbst für mich zu schaffen !
Klasse Tipp :-D
15
#4
16.9.14, 19:01
Der Tipp ist wie für mich gemacht, da ich mein Handy oft in der Küche auflade, und da auch keine passende Ablage in der Nähe ist.
Nun fehlt mir nur noch eine alte Jeans.Oder ich muss den Tipp irgendwie abwandeln und etwas anderes an Stoff nehmen.Obwohl mir die Sache mit der Tasche von der Jeans rein optisch am besten gefällt.
Und wo der Tipp im Endeffekt her kommt, ist mir ganz egal, weil ich ja HIER lese und nach Anregungen suche und nicht woanders.Ist doch nett, wenn jemand sich die Mühe macht, nach brauchbaren Tipps zu suchen und diese dann für uns hier eingestellt. :-)
5
#5
16.9.14, 19:03
@jb70: war ganz einfach, nur festnähen und das hab ich sogar noch drauf :)))) das wars aber auch schon, mehr kann ich nicht ;)
3
#6 jb70
16.9.14, 19:09
glucke1980:
Das war mir noch in Erinnerung,deshalb dachte ich - wenn Du das hinkriegst,könnte es bei mir auch klappen - haha ;-)))
1
#7
16.9.14, 19:27
Echt tolle Idee, sehr kreativ :)
3
#8 xldeluxe
16.9.14, 19:44
@HeimchenAmHerd # 1:

Ich sage es immer wieder (gerne):

Welcher Back- und Kochtipp wurde hier von Mitgliedern aus dem Boden gestampft mit der Sicherheit, dass es ihn nicht schon gibt oder man ihn nachgekocht oder nachgebacken hat?

Auch ich gebe keine Eidesstattliche Erklärung ab, dass ich alle meine Tipps erfunden habe (85% sind meine Ideen ;-))

In der JVA ist FM in der Zelle nicht erlaubt ;-)))))))))

Ist oft hier wie in der Ricola-Werbung:

Wer hat`s erfunden?

DAS FACEBOOK hahaha
4
#9
16.9.14, 19:44
wie cool! manchmal muss ich mein Handy in der Küche aufladen - könnte ja sein, dass ich sonst was verpasse, während ich in den Töpfen rühre ;) und das Kabel hängt dann quer über der spüle ... ne Jeans hab ich nicht parat aber du hast mich auf die Idee gebracht, so ein kleines beutelchen zu häkeln! danke dafür und Daumen hoch!
5
#10 xldeluxe
16.9.14, 19:50
Ich selbst trage keine Jeans, werde meinem Mann aber unbemerkt eine Gesäßtasche abtrennen - die für die Geldbörse reicht ihm und so wird es ihm nicht groß auffallen ;--)))

Nette Idee! Gut gewerkelt, Glucke: Es geht auch ohne Nähmaschine! ;--)
3
#11
16.9.14, 19:51
xldeluxe: danke :) :))) In der JVA ist FM in der Zelle nicht erlaubt

Nicht die JVA wäre dann die Strafe, sondern kein FM haha
2
#12
16.9.14, 19:53
@Glucke1980:
Guter Tipp, Glucke Düsentrieb!! ;-)))
1
#13 xldeluxe
16.9.14, 20:01
@glucke1980:

Ja, das meine ich ja damit. Hätte ich Internet in der Zelle, wäre es mir total egal.

Ich bin ganz gerne mit mir und dem net alleine und habe so schon viele Krankenhausaufenthalte fröhlich hinter mich gebracht :-))
6
#14
16.9.14, 20:40
ich sehe es genauso wie Putzwutz in #4. Bin ein absoluter Gegner von FB und von daher freue ich mich über jeden Tipp. Mir ist es egal wo er schon mal gepostet wurde oder ob er neu bzw. selbst erfunden wurde oder er nur von irgendwoher übernommen wurde. Schließlich habe ich nicht die Zeit und nicht die Lust auf sämtlichen Seiten im Net zu suchen... von daher finde ich es total nett von glucke wenn sie sich soviel Arbeit macht.
Ich meinerseits jedenfalls danke dir herzlich für all' deine Tipps! :-)
1
#15
16.9.14, 22:22
@xldeluxe: Pass aber auf! Du musst die Gesäßtasche samt Hosenboden abtrennen, nicht dass du zuviel abtrennst und dein schatzi mit seinem Allerwertesten im Freien steht ;-o
Wer keine Jeans oder deren Gesäßtasche entbehren kann, nimmt einfach eine kleine Geschenktüte. Ich versuch gleich mal ein Bild hochzuladen.
1
#16 xldeluxe
16.9.14, 22:26
@Mafalda:

Stimmt:

Zerschredderte Jeans sind zwar nun nach 30 Jahren wieder "in" - nur er ist in seinem Alter damit eher "out" :-)))))
1
#17
17.9.14, 01:11
Das ja mal ne brauchbares Tipp. Das ladekabel kann man so auch prima mit zur Arbeit nehmen.
2
#18
17.9.14, 10:22
Wow. Echt toll! Und sogar für nicht Nähbegabte wie mich machbar.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen