Handtücher richtig waschen

Handtücher richtig waschen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine erfahrene Haushälterin hat mir gesagt, man soll Handtücher separat von anderer Wäsche waschen.

Im Internet habe ich herausgefunden, dass man maximal die Hälfte der empfohlenen Dosierung nutzen soll. Meine Erfahrung bestätigt, dass bereits die Hälfte der empfohlenen Dosierung, vollkommen ausreichend ist.

domalu: Ich wasche Hand- und Duschtücher zusammen mit den Unterhemden oder der Bettwäsche auf 60°. Ist das falsch?
Spectator: Ich habe viel zu viele Handtücher für meinen Single-Haushalt, kann daher bequem sammeln, bis eine Maschine voll ist.
Da sie tatsächlich meist nur leicht verschmutzt sind, kann man Waschmittel sparsamer dosieren. Die "Herstellerangaben" sollte man unter dem Aspekt lesen, wer daran interessiert sein könnte, dass die Packung möglichst schnell verbraucht wird.

Ich wasche Handtücher mit 60 Grad, werde aber demnächst mal probieren, ob nicht 40 Grad auch reichen. Aus hygienischen Gründen, habe ich mir sagen lassen, sind 60 oder gar 90 Grad jedenfalls nicht nötig. Die in allen modernen Waschmitteln enthaltenen Enzyme sind effektive Keimkiller. Und so pingelig wie in einer Klinik muss bzw. soll man im Haushalt nicht sein.

Überhaupt sind zusätzliche Mittel meist entbehrlich. Calgon o.ä. "ist schon drin", Weichspüler ebenso. Sehr hartes = kalkhaltiges Wasser ist heute selten geworden, die meisten Wasserwerke (auch meins) liefern zumindest "mittelhartes" H²O,
Von
Eingestellt am

49 Kommentare


6
#1
7.8.15, 23:53
Ich wasche Handtücher so wie es gerade passt, damit ich überhaupt eine Maschine voll bekomme. In einem Zwei-Personen-Haushalt fällt ja nicht sooo viel an. Für alleinige Handtuchwaschgänge werde ich mir den Tipp aber merken :)
9
#2
8.8.15, 00:03
Warum soll man die Handtücher separat waschen?
8
#3
8.8.15, 00:43
Auch wenn es hier im Tipp mehr um Waschmittelersparnis geht:

Ich wasche Handtücher aus hygienischen Gründen immer separat, denn ich mag den Gedanken nicht, dass sie mit Oberbekleidung oder Unterwäsche eventuell auf niedrigen Temperaturen gewaschen werden.

Wir sind auch nur ein Zwei-Personen-Haushalt, aber ich bekomme wöchentlich eine Maschine voll mit Duschtüchern, Hand- und Gästetüchern.

Jeder macht es so, wie er es kennt und mag und ich mag es eben so!
11
#4
8.8.15, 00:56
Ich wasche Handtücher nie separat. Wozu auch? Bei mir kommen zu den Handtüchern immer unsere Schlafanzüge und meine BH's.
Wir sind auch nur ein 2 Personen Haushalt. Da fallen gar nicht so viele Handtücher an.
5
#5 Uppsala
8.8.15, 08:01
@NFischedick: ich mach es genauso wie du, mit bh's, den kurzen schlafanzuhosen von meinem männla - er schläft oben ohne '.-) - und meine nachthemdla
20
#6
8.8.15, 08:02
Ich wasche Hand- und Duschtücher zusammen mit den Unterhemden oder der Bettwäsche auf 60°. Ist das falsch?
9
#7
8.8.15, 08:29
Genau so mach ich das auch, alles was 60° verträgt zusammen in die Maschine und gut. Allerdings interessiert mich sehr, warum man Handtücher separat waschen soll, ich lern ja gern noch dazu. Vielleicht kommt ja noch eine Erklärung.
15
#8
8.8.15, 08:58
Ich wasche Handtücher und Bettwäsche zusammen. Da hat man schnell eine Maschine voll, die auch mal 60 Grad heiß gewaschen werden kann. Nachtwäsche und Unterwäsche aus Baumwolle darf auch mit rein. Die andere Wäsche wird meist nur bei 30 bis 40 Grad gewaschen.
6
#9
8.8.15, 09:05
@Veggiene: meine Vermutung:
1. Manche Frotteehandtücher geben Fusseln an andere Wäsche ab.
2. Die Verschmutzung der Handtücher ist gering - deshalb braucht es dafür wenig Waschmittel.
3. Wegen Hygiene sollten sie recht heiß gewaschen werden.

Bei uns 2 Personen kommt schnell eine Maschine zusammen - Badetücher,
Handtücher, extra für Fitness, etc.
Also, man muss ja nicht, aber eigentlich wasche ich sie oft so.

Mit Bettwäsche verhält es sich ähnlich. Evtl Nachthemden dazu.
3
#10
8.8.15, 09:20
@AMANTE: in meinem sehr langen "Waschfrauendasein" haben erst ein einziges Mal Frotteehandtücher gefusselt. Das waren gleich nach der Wende bunte Motivbadetücher, die die Kinder unbedingt haben wollten. Nach dem sie die im Freibad mit hatten und selbst da "befusselt" wurden, hatten sie ausgedient und waren nicht mal mehr als Putzlappen tauglich.

Aber ich muss zugeben, seit dieser Erkenntnis achte ich immer beim Kauf von Hand- und Duschtüchern darauf, dass das nicht mehr passieren kann.
3
#11
8.8.15, 09:30
@domalu: Ich habe doch nur vermutet, warum da jemand diese Handtuchregel aufgestellt haben könnte.

(Allerdings liest man hier und im Forum öfter von Fusseln auf Wäsche. Ich persönlich habe damit auch nichts zu tun ;-))
9
#12
8.8.15, 10:08
mir fehlt die erklärung, weswegen man handtücher separat waschen soll. von allem anderen getrennt? wozu? dafür gibt es meiner meinung nach keinen grund. den tipp finde ich überflüssig.
5
#13
8.8.15, 10:26
@Lina2

Warum soll man Handtücher separat, allein, waschen?

10:26 Uhr
3
#14 Beth
8.8.15, 12:06
@Teddy: Das möchte ich auch wissen.
5
#15
8.8.15, 12:16
Ich habe viel zu viele Handtücher für meinen Single-Haushalt, kann daher bequem sammeln, bis eine Maschine voll ist.
Da sie tatsächlich meist nur leicht verschmutzt sind, kann man Waschmittel sparsamer dosieren. Die "Herstellerangaben" sollte man unter dem Aspekt lesen, wer daran interessiert sein könnte, dass die Packung möglichst schnell verbraucht wird.

Ich wasche Handtücher mit 60 Grad, werde aber demnächst mal probieren, ob nicht 40 Grad auch reichen. Aus hygienischen Gründen, habe ich mir sagen lassen, sind 60 oder gar 90 Grad jedenfalls nicht nötig. Die in allen modernen Waschmitteln enthaltenen Enzyme sind effektive Keimkiller. Und so pingelig wie in einer Klinik muss bzw. soll man im Haushalt nicht sein.

Überhaupt sind zusätzliche Mittel meist entbehrlich. Calgon o.ä. "ist schon drin", Weichspüler ebenso. Sehr hartes = kalkhaltiges Wasser ist heute selten geworden, die meisten Wasserwerke (auch meins) liefern zumindest "mittelhartes" H²O,
4
#16
8.8.15, 12:21
Meine Handtücher werden zusammen mit den Socken und der Unterwäsche (ja, auch die hält das bei mir aus, auch die feinere Wäsche ;-D) bei 60 Grad gewaschen, da kommt immer eine ganze Maschine zusammen. Alle andere Wäsche läuft auf 30-40 Grad und gut ist's.

Gegen kalkhaltiges Wasser hat sich doch der Schuss Essig im Weichspülgang bewährt, da braucht es auch keine extra Mittelchen, auch keinen Weichspüler.
3
#17
8.8.15, 12:28
Ich hatte in Kommentar #2 schon mal gefragt, warum man die Handtücher separat waschen sollte.
Ich hatte gehofft, dass @Lina2 dieses aufklärt, da sie den Tipp geschrieben hat.
Aber leider bis jetzt nichts, na vielleicht wird es ja noch was, ob der vielen Anfragen.
4
#18
8.8.15, 12:29
Es gab eine Zeit, da hatte ich nur weiße Handtücher, Bettwäsche, weiße Unterwäsche und weiße Geschirrtücher. Ich hab mich immer gefreut, wenn die ganze schneeweiße Wäsche auf der Leine flatterte. Inzwischen hat sich mein Geschmack geändert, weil ich das bunte zu lange sammeln musste. Ich wasche Handtücher mit der ganzen Wäsche die ich auf 60 Grad waschen muss. Das hat sich bei mir bewährt und das werde ich auch nicht ändern.
#19
8.8.15, 12:44
ich glaube, man soll die handtücher seperat waschen
1. aus hygienischen Gründen
2. zum schutz der restlichen Wäsche
3. angeblich werden Handtücher auch besonders sauber und weich, wenn man sie seperat wäscht.
Ich habs mal versucht, werde das aber auch nicht konsequent durchziehen. Meine neue total verrückte Gorenje waschmaschine macht zicken, wenn ich ausschließlich mit Handtüchern belade. Aber da liegt das problem eher an der etwas beschissen durchdachten technik der Maschine.
2
#20
8.8.15, 12:50
Ja, die fliederfarbene Bettwäsche, Unterwäsche usw. war mal sozusagen obligat. (weißer Flieder natürlich!).
Die Rezeptur der Waschmittel hat sich weiter entwickelt. Man kann heute die meisten Sachen mit 40 Grad hygienisch sauber kriegen, die man früher mit 60 Grad waschen "musste". Ob mein Test mit den Handtüchern zur Zufriedenheit ausfällt, werde ich dann ja sehen. Notfalls muss ich sie halt wieder heißer waschen.
3
#21
8.8.15, 12:54
Auch ich sehe weder einen Grund noch einen Sinn darin, die Handtücher separat zu waschen.
In unserem 4-Personen-Haushalt, hätte sich innerhalb von einer Woche 28 Handtücher angesammelt. Dafür hab ich überhaupt keinen Platz und es wären dann auf diese Menge Handtücher mit Sicherheit zwei Maschinen.

Dann lass ich die Handtücher lieber in einer normalen Wäsche verschwinden.
4
#22
8.8.15, 13:19
hallo, entschuldigung, dass dass meien antwort so spät kommt. ich hatte mich mal aufgeregt da manche Leute so saudumme, wirklich saublöde und total angriffslustige strunzdumme kommentare geschrieben haben, auf etwas, was ich gesagt habe. Da hab ich dann saudumm, strunzdumm und genauso unverschämt geantworte (wer blöd fragt kriegt ne blöde antwort) und wurde sozusagen angezeigt bei der community. seitdem werde ich erst gefiltert. also bitte nicht böse sein, dass meine antwort so spät kommt... es dauert seitdem immer etwas zeit, bis meine kommentare veröffentlicht werden.
4
#23
8.8.15, 15:54
Handtücher wasche ich zusammen mit Unterwäsche und Pyjamas.

Weshalb man Handtücher alleine waschen soo, verstehe ich auch nicht. Aber vielleicht meldet die Tippgeberin ja nochmal und klärt uns Unwissende auf.
1
#24
8.8.15, 19:33
Wo es hier gerade um Handtücher geht, hätte ich mal eine Frage off Topic:

Ich suche super dicke weiche hochwertige Markenhandtücher und bin mir nicht sicher was die Marke anbelangt:

Vossen, Möve, Kleine Wolke, Schiesser oder wie sie alle heißen.
Es muss nicht unbedingt Bugatti, Joop oder Desigual sein, aber sie sollten schon griffig sein und ein paar Jährchen halten:--)

Von welchen Handtücher seid ihr begeistert? Ich stelle gerade wieder auf weiß um und brauche Infos. Bis dahin hat sich vielleicht Lina2 auch zu Euren Fragen gemeldet.
3
#25 mellie_V8
8.8.15, 20:26
#xldeluxe Bei erwinmueller.de gibt es alles, was dein Handtuchherz begehrt, Hausmarke, Topmarken, Designer. Auch Angebote.
Ich persönlich finde Vossen sehr gut.
Habe auch nur weißen Frottee. ;)
Wechsle alle 3 Tage, wasche 1/Woche/60°/Pulver/Oxi.
Qualität immer noch top, seit 2 Jahren.
2
#26
8.8.15, 20:44
@melli_V8:

An Vossen habe ich auch gedacht, weil der Name ein Begriff ist.

Ich schau mir mal den link an und bedanke mich schon mal bei Dir dafür.

Ich hatte immer weiße Handtücher, allerdings solche, die immer dünner werden......dann bin ich auf anthrazit und schwarz übergegangen, aber da kam ich mit dem Waschen nicht klar: 30 Grad für Handtücher?!?!?!?

Also nun wieder weiß!
2
#27 Stormanus
8.8.15, 20:50
Wir haben farbige Handtücher passend zu den Bädern. Und davon so viele, dass erst gewaschen wird, wenn eine Maschine voll ist.
Eine halbvolle Waschmaschine wohl deshalb, weil nasses frottee sehr schwer wird und schnell überladen wird. was die wama extrem strapaziert. Weniger Waschmittel wohl deshalb, weil durch die Schlingen des frottees mehr Schaum entsteht. Ist mir schon passiert, das er aus dem waschpulverfach herausquoll.
2
#28
8.8.15, 23:44
@xldeluxe_reloaded: schau mal nach Handtüchern von Cawö. Hab ich jetzt seit 17 Jahren und bin schwer begeistert. Sind weich und flauschig wie am ersten Tag wenn nicht noch besser.
2
#29
9.8.15, 00:12
@xldeluxe_reloaded, ebenso wie HörAufDein Herz bin ich von Cawö begeistert. Sie kosten etwas mehr, aber Qualitiät und Haltbarkeit sind wirklich sehr gut.
#30
9.8.15, 08:52
Danke @HöraufDeinHerz und Drachima:

Die Preise sind noch im Rahmen, ich brauche nur Standardgrößen.
Wie ich gerade gesehen habe, gibt es die Handtücher im Kaufhof.
Das ist gut, denn so kann ich sie "anfassen", denn die Fotos weißer
Handtücher sagen nicht viel aus.
Ich schau sie mir morgen mal an.
#31
9.8.15, 10:14
"... denn so kann ich sie "anfassen", ..."

Das ergeht mir mit den meisten Dingen auch so.
Ich muß es vor Ort sehen, rundherum ansehen und anfassen können.

Nur bei dem Bett, daß ich die Tage bestellen muß geht's nicht. Der Hersteller befindet sich, von Hamburg gesehen, am längeren Ende Deutschlands :(
Das ist ein sehr komisches und ungemütliches Gefühl ... :(


Papier und Internet sind geduldig, aber die Realität kann ganz anders aussehen.

10:14 Uhr
1
#32
9.8.15, 17:37
Ich habe Lina2 per PN nach dem Grund gefragt. Hier ihre Antwort, die ich mit ihrem Einverständnis veröffentliche:


hallo, ichhabe versucht im forum eine nachricht zu schriben, aber leider wurde diese gefiltert und somit noch nicht veröffentlicht. angeblich werde sie
1. sauberer
2. flauschiger
3. wird die restliche wäsche vor der teilweise etwas rauhen struktur der handtücher geschont.
ich hoffe, du bekommst die nachricht.

lg lina02
1
#33
9.8.15, 18:10
Wenn ich im Sommer viele Handtücher habe durch Strandbesuche, Gäste und Enkelkinder, wasche ich auch mal eine Ladung nur Handtücher. Ich habe bisher keinen Unterschied festgestellt zu den Handtüchern, die ich den Rest des Jahres mit der anderen sechzig Grad Wäsche zusammen wasche. Sauber werden sie immer, aber flauschig so oder so, neee. Das ginge wohl nur mit einem Trockner und den will ich nicht.
#34
10.8.15, 14:11
Komischerweise mag ich in letzter Zeit Handtücher, die nicht so dick sind.
Die Dicke sagt auch nichts über die Qualität aus. Wenn gute lang faserige Baumwolle verwendet wurde, ist das schon die halbe Miete.

Einmal habe ich teure HT für meinen Sohn gekauft. Er meinte hinterher:"Mutter, die fusseln aber."
Na toll! Seitdem achte ich darauf, das es richtige Schlingen sind und nicht so aufgeschnitterner Mist.
Die fühlen sich zwar erst sehr weich an, aber hören nur langsam auf zu fusseln.

Velourhandtücher zB.sollen nicht so saugfähig sein, wie die anderen.

Ich glaube, wenn möglich, sollte man sie schon separat waschen, da man eventuelle Fusseln dann nicht auf der Unterwäsche oder dergleichen hat.
3
#35 Beth
10.8.15, 14:37
@Teddy: Danke für die Mühe.
Na ja, so richtig vorstellen kann ich mir das alles nicht.
Sauberer?
Wenn ich mich 40 oder 60 Grad wasche wird alles gleich sauber.
Flausciger?
Glaube ich auch nicht. Flauschig nur im Trockner.
#36
11.8.15, 07:33
@xldeluxe_reloaded: Bei mir kommt nur noch Möwe ins Haus. Ob Handtücher oder Duschtücher, alles bleibt super in Form und Farbe. Als Tipp für Dich: Kaufe doch erstmal ein Gästehandtuch und bilde Dir dann ein Urteil.
2
#37
11.8.15, 21:51
@Laura98:

Das ist eine super Idee und so werde ich es machen mit all den Marken, die ihr mir hier freundlicherweise genannt habt. Sie kommen dann wöchentlich in die Wäsche und nach einiger Zeit steht dann der Favorit fest. Ich habe Zeit, ist ja nicht so, dass man keine Handtücher hat.....
2
#38
23.8.15, 17:37
@domalu: Ich mache das auch so. Bei 60 Grad wird alles sauber
1
#39
31.10.15, 21:03
.... Also BH s haben in so "grober, schwerer Wäsche doch nix zu suchen!! Dir gehören in einen gescheiten und gut schützenden Wäschebeuel mit entsprechender Feinwäsche!! Heißt Sportwäsche, T - Shirts, Schlafanzüge, Ober - und Unterhemden.... Und dann nicht so proppevoll sondern als" pflegeleicht - Programm" mit weniger Bewegung.
Jeans und Frottee und dicke schwere Bettwäsche können die feine Leibwäsche beschädigen..... Außerdem gibt's bei Wäsche - mueller.de den Tipp, Frottee Waren so voll wie's eben geht zu waschen, um den mechanischen Verschleiß zu minimieren!! Außerdem verhindert das Unwuchten beim Schleudergang....
1
#40
8.11.15, 16:47
Ich wasche die Hand/Duschtücher mit 60 ° zusammen mit weisser Unterwäsche, Geschirrtüchern weissen T-Shirts und weissen Socken.

Kann mir aber vorstellen, dass Handtücher vll. das erste Mal waschen etwas fusseln, aber da ich einen elektr. Wäschetrockner habe, sind keine Fusseln auf den anderen Stücken.
3
#41
10.11.15, 21:49
@Eifelgold: deine Rechnung geht bei MIR so nicht auf.
Da ich mich beim täglichen duschen reinige, trockne ich überwiegend nur Wasser mit dem Handtuch. Daher brauche benutze ich mein Duschtuch mehrmals. Dabei nehme ich immer die Seite mit dem Aufhänger für "oben"
#42
25.11.15, 10:43
Bavi,
Bei DIR ist es wahrscheinlich so, dass Du allein lebst oder ein geräumiges Bad Dein eigen nennst....
Manch einer hat überhaupt keine Möglichkeiten, die Tücher der Familei im
Bad zum trocknen aufzuhängen.
Und dazu kommen die Tücher, die außer Haus verwendet wurden - womit diese Tücher in Fitnessstudio und Schwimmbad in Berührung kamen - ne, da wasch ich lieber mal mehr!
1
#43
14.12.15, 02:20
Ich wasche meine Handtücher schon ewig getrennt von der anderen Wäsche. Aber immer mit 60Grad und dann in denn Trockner. Mein Mann hat gern die Hand- und Badetücher flauschig ❣☺️
Auch Geschirrtücher wasche ich extra und sammle sie bis eine Trommel voll ist. Da ich davon genug habe ist es für mich kein Problem.☺️
Das selbe gilt auch für Putztücher und Bodentücher. Aber die beiden werfe ich gemeinsam in die Maschine bei 60Grad. Und kommen dann auf den Wäscheständer.
Die Geschirrtücher werden bei 95Grad gewaschen und auch auf dem Wäscheständer getrocknet.
Bettwäsche bei 60Grad, Leintücher auch und wieder teils Trockner teils Wäscheständer getrocknet.

Das mit dem zusätzlichen Wasserenthärter sollte sich jeder gut überlegen❗️❗️❗️ Ich wohne jetzt in NÖ wo der Wassergehalt sehr hart ist❗️Deswegen verwende ich zusätzlich Calgon in meiner Waschmaschine ❗️Auch verwende ich bei manchen Textilien einen Weichspühler da sonst die Wäsche zu sehr knistert und sich anlegt am Körper❗️
#44
17.1.16, 10:45
Je höher die Waschtemperatur umso weniger Waschmittel.
1
#45
21.1.16, 12:37
Jetzt auch noch meinen Senf dazu : bei mir werden die Handtücher und Unterwäsche zusammen auf 60 Grad gewaschen.BH s mit weißen T-Shirts auf 30 Grad.Da ich viele T-Shirts habe, sortiere ich die nach Farben.So vermeide ich Verfärbungen.Bettwäsche wird separat gewaschen.Bei 2 Betten ist die Maschine voll.
LG
#46
24.1.16, 09:52
Weshalb werden meine Frotteehandtücher dann immer hart! Auch Weichspüler ändert daran nichts!
#47
12.3.16, 18:33
Hallo,
gegen Schimmelpilze ist aber mindestens ein 60Grad Celsius Waschgang mit Vollwaschmittel (nur Pulver) Pflicht. Der Aufheller im Vollwaschmittel und die 60 Grad Celsius Wasser Temperatur machen den Schimmelpilzen den gar aus.

Flüssigwaschmittel haben keine aufhellende Wirkung.
#48 HeideB
21.3.16, 12:28
Vielleicht habe ich was überlesen, aber Lina2 hat oben geschrieben, warum sie sich so spät meldet, aber warum man die Handtücher extra waschen soll, davon steht wieder nichts. Oder hab ich Tomaten auf den Augen?
#49
8.7.16, 08:46
Ich habe meine Handtücher meist mit den anderen Sachen zusammen gewaschen. Leider sind viele Handtücher nicht mehr so schön flauschig und fassen sich nun hart an. Wie bekomme ich diese wieder schön weich? Einen Trockner habe ich leider nicht, von dem wird ja gesagt, dass die Handtücher dann prima weich sind. Für einen Tipp wäre ich euch dankbar, denn sie sind noch nicht sehr alt und sonst in Ordnung.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen