Kiwi zusammen mit einem Apfel in einer Büchse - einer Art Brutkasten - ein paar Tage liegen lässt, werden sie ganz weich und aromatisch.

Harte Kiwi - ganz weich

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Grüne Kiwis sind, wenn man sie kauft steinhart. Dann lässt man sie so ungefähr 3 Wochen liegen und dann sind sie schlecht, das kennt ja jeder. Wenn man aber die Kiwi zusammen mit einem Apfel in einer Büchse - einer Art Brutkasten - ein paar Tage liegen lässt, werden sie ganz weich und aromatisch.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


-1
#1
18.2.05, 18:24
nach 3 tagen sind sie sowieso weich!
#2
23.6.05, 23:24
Buäh... weiche Kiwis sind ekelig. Gut sind se, wenn se grade die Zunge nicht mehr anätzen.
-2
#3 karolinchen
28.10.05, 09:32
EY geil ich habs probiert ... mir hat besonders dieser aromatische Pelz gefallen .... echt leckerer tip.... nur meine schwester liegt jetzt im krankenhaus, seltsam?! ihr seid toll
2
#4
29.11.07, 14:45
Was geht denn hier im Forum ab??? Da verrät uns die Anne netterweise ihren guten Tip, und ihr seid nur am Nörgeln!
1. Nach drei Tagen sind Kiwis eben doch nicht immer weich!
2. Wen interessierts ob Du weiche Kiwis toll findest oder nicht.
3. Wenn man so dumm ist, Schimmel zu essen: selber schuld!
1
#5 Diana
25.2.08, 15:54
Den Tip kenne ich auch, es funktioniert einwandfrei und die Kiwis schmecken noch besser!!!
1
#6
24.11.09, 08:49
Stimmt der Tip ist richtig mit den Äpfeln..und wer die mit Pelz ist ist ..hmmm dämmlich...
1
#7
24.11.09, 17:42
Das liegt am sog. Reifegas Äthylen des Apfels...
1
#8
8.3.13, 22:56
Ich bin wirklich dankbar für den Tipp, weil es immer wieder knall harte Kiwis gibt. Es funktioniert einwandfrei. Nach ein paar Tagen sind die Kiwis so, dass man sie prima schmecken.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen