Hawaii-Toast schnell gemacht

Für Toast Hawaii benötigt man lediglich Toastbrot, Ananas und Käsescheiben

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Hawaii-Toast, lecker und schnell gemacht - auch in großen Mengen.

Wenn ihr mal einen gemütlichen Videoabend plant mit ein paar Gästen, dann ist Hawaii-Toast genau das Richtige.

Es geht relativ schnell, man benötigt wenige Zutaten und man kann ihn mit den Fingern essen. 

Zutaten

  • Toastbrot
  • Butter
  • Käse (in Scheiben)
  • Gekochter Schinken
  • Ananasringe
  • Auch möglich: Tomaten, Pilze 

Zubereitung

  1. Toastbrot - Käse (z.B. Gouda) - gekochter Schinken - Ananas (auch möglich: Tomaten oder Pilze)
  2. Ihr bestreicht die Toasts mit etwas Butter, legt eine Scheibe gekochten Schinken, eine Scheibe Ananas und Käse drauf.
  3. Die Toasts auf ein Backblech legen und ab in den .
  4. Nach ein paar Minuten, wenn der Käse goldbraun wird, die Toasts herausnehmen und fertig. Schmeckt auch kalt noch sehr gut!
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

31 Kommentare

Ähnliche Tipps

Mama's Toast-Hawaii mit Champignons und Petersilie
10 5
Käse-Toast-Smiley
Käse-Toast-Smiley
25 8
Hawaii-Toast mit Ketchup statt mit Kirsche
Hawaii-Toast mit Ketchup statt mit Kirsche
9 0

Kostenloser Newsletter