Hefekuchen backen leicht gemacht

Schwierigkeiten beim Backen von Hefekuchen? Hier ein genialer Tipp, der das Hefekuchenbacken leicht macht.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Ich hatte immer Schwierigkeiten beim Backen von Hefekuchen und es dann aufgegeben, bis ich einen Tipp von einer Freundin bekam, der das Hefekuchen backen, leicht macht.

Zutaten

Hefeteig:

  • 375 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 50 g Zucker Prise Salz
  • 125 g Margarine
  • 2 Eier
  • 1/8 L Milch 

Streusel:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanille Zucker
  • 150 g zerlassene u. abgekühlte Butter

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Hefeteig miteinander vermengen (tüchtig schlagen).
  2. Backblech fetten und mit Mehl bestreuen. Den Teig darauf verteilen (ist ziemlich weich).
  3. Jetzt kann man Obst darauf legen, (z. B. Pflaumen, auch gefroren).
  4. Die Zutaten für die Streusel vermengen und darauf geben. 
  5. Jetzt den fertigen Kuchen abgedeckt für einige Stunden oder über Nacht kühl stehen lassen. Dann bei 200 Grad 15-20 Minuten backen.

Man hat einen frischen, duftenden Kuchen für die Gäste.

Voriges Rezept
Blaubeer-Aprikosen-Kuchen mit Vanille-Quark-Teig
Nächstes Rezept
Orangen-Mandelkuchen, glutenfrei
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter