Hefekuchen/Hefeteig

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hefekuchen in der Pengschüssel (Tupperware) "ich denke, es geht auch eine andere verschließbare Dose" Zutaten: 80-100 g Butter o. Margarine 80-100 g Zucker 1/4 l Wasser oder Milch Das Wasser oder die Milch aufkochen und über die abgewogenen Zutaten (Fett u. Zucker ) gießen, solange schwenken bis alles aufgelöst und etwas abgekühlt ist, dann 1 Ei, etwas Salz (Prise) und 1 Würfel Hefe 500 g Mehl dazugeben Alles gut verrühren, Deckel drauf und kräftig schütteln, dann in heißes Wasser (aus dem Hahn reicht) stellen. Bei der Pengschüssel gibt es einen kleinen Ton, wenn alles gut aufgegangen ist! Entnehme dann den Deckel und tu' etwas Mehl rauf und laß' ihn noch ein paar Minuten stehen, dann wie gewohnt auf's Blech geben (ist unheimlich locker) und weiter beliebig belegen! Ich denke, man kann das Ganze auch halbieren für eine Springform, habe es aber noch nicht ausprobiert!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
29.9.11, 01:44
Wo ist da jetzt genau der Unterschied zu den zig anderen Hefeteigrezepten?
#2
29.9.11, 09:43
Ist halt eine Anleitung zur Benutzung der "Peng"-Schüssel. Aber warum nicht?
Ne Schüssel braucht man ja eh, warum nicht diese ? Muß ja nicht gleich diese Marke sein...
1
#3
29.9.11, 10:10
Ich finde die Idee mit dem Wasserbad klasse!
#4
29.9.11, 17:33
Ich habe leider keine Pengschüssel.
Kann man da vielleicht auch eine andere Tupperschüssel nehmen?
Aber die Sache mit dem Wasserbad habe ich schon mal im Fernsehen gesehen. Soll toll funktionieren.
Gute Anregung.
Danke
#5 jojoxy
30.9.11, 08:46
mal wieder tupperwerbung und den tip gabs schon mal
#6
30.9.11, 19:48
Warum so negativ .ich kenne den tip noch nicht.Finde ihn gut, werde ihn versuchen.
Ich glaube mit dem warmen Wasserbad das funktioniert ganz gut.Guter Tip
#7
18.5.12, 08:28
@aivlys: für einen "kleinen" Hefeteig nehme ich eine "normale" Tupperdose. Geht genauso gut.

Mein Tip: wer eine Mikrowelle besitzt - diese kurz vorheizen - ausmachen - Schüssel mit dem Hefeteig reinstellen - da braucht man keine Deckel

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen