Falscher Hefekuchen für ein Backblech

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Es gibt Leute, welche total Angst vor dem Zubereiten von Hefekuchen haben, für diese ist das Rezept gerade richtig!

Meine Oma hatte auch Angst davor und buck deshalb immer den falschen Hefekuchen, welcher uns auch gut schmeckte. Ich backe ihn auch ab und zu, wenn ich keine Hefe zur Hand habe.

Auch spart man ja einiges an Zeit, weil dieser Teig nicht gehen muss.

Zutaten

Zubereitung

Öl, Milch, Eier, Zucker und Quark verrühren, dann das mit dem Backpulver vermengte Mehl dazu geben und verrühren.

Auf ein Backblech geben und mit dem Belag deiner Wahl (z.B. Pflaumen, Äpfel, Kirschen usw.) belegen und  bei 150-180 Grad backen.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
10.7.14, 19:33
ich kenne ihn unter quark- öl Teig.
den nehme ich ,wenn ich pizza selber mache.
2
#2
10.7.14, 19:48
und wie lange backen?
1
#3
10.7.14, 21:19
......ja nach Belag ist die Backzeit unterschiedlich.........probiere es aus,ich schaue nach 2o min nach und entscheide,kannst auch ruhig den Ofen öffnen dabei.
1
#4 xldeluxe
10.7.14, 22:38
Ich probiere das aus, denn ich stehe im Moment vor einer Stachelbeerschwemme und nach 36 Gläsern Chutney werfe ich das Handtuch.
#5
10.7.14, 22:46
Oh,ich liebe Stachelbeerkuchen aber dann mit viel Sahne oder gar mit Baiserhaube..........schick mal welche rüber,ich hab leider keinen Garten,-(
4
#6 xldeluxe
10.7.14, 22:58
Gerne, denn was zuviel ist ist zuviel.

Ich habe ihn nie gepflanzt:
Er war auf einmal da, wächst völlig unpassend am Gartenteich fröhlich vor sich hin und passt so gar nicht zum asiatischen Stil.

Entfernen konnte ich ihn als Jungpflanze nicht, denn was zu mir will, ist immer willkommen und darf bleiben.

Aus Dankbarkeit überschüttet er mich jetzt mit Beeren, bis sich die Zweige biegen.

Er wird von allen Nachbarn bestaunt, denn er ist wirklich nicht sehr groß, gibt aber alles:
Und das ist einfach zu viel!
#7
11.7.14, 08:52
Das ist doch ein typischer Quarkölteig ,in jedem Backbuch nach zulesen.
1
#8 Dora
11.7.14, 09:43
@delphin55: ja, das stimmt und ich kenne ihn auch schon seit meinen ersten Backversuchen, aber trotzdem finde ich es gut, ihn hier mal wieder in Erinnerung zu bringen, denn viele trauen sich nicht an einen richtigen Hefeteig, da ist das eine gute Alternative.
Er ist schnell gemacht und schmeckt fast wie der Hefeteigboden.
1
#9
11.7.14, 17:09
Mein Mann mag keinen Hefeteig , deshalb nehme ich den Quarkölteig immer , wenn ich Obstkuchen oder Streuselkuchen mache.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen