Heidelbeer-Joghurt-Eisspieße
4

Heidelbeer-Joghurt-Eisspieße

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Heidelbeeren haben jetzt Hochsaison, die sind wohlschmeckend erfrischend und überaus gesund, nicht umsonst werden sie das Blaue Gold genannt.

Sie enthalten nicht nur wichtige Vitamine, sondern können sogar Fettzellen zum Schmelzen bringen. Wer abnehmen möchte und trotzdem nicht auf Eis verzichten möchte, dem kann ich die Heidelbeer-Joghurt-Eisspieße empfehlen.

Zubereitung

Dazu braucht man etwas dickere Heidelbeeren, Schaschlickspieße und Joghurt nach Geschmack. Ich nehme Natujoghurt und gebe etwas Vanille Bourbon rein. Die Beeren werden aufgespießt und darüber wird der Joghurt verteilt bis alle Beeren bedeckt sind. Die Spieße für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen und genießen.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


3
#1
23.6.15, 15:01
Das hört sich toll an! Hast du es schon mit anderen Früchten probiert?
1
#2
23.6.15, 15:35
ne noch nicht, geht aber bestimmt auch
2
#3
25.6.15, 13:03
Hört sich guuuuut an;)))
3
#4 Ping
26.6.15, 10:17
Ich denke, dass das auch himmlisch mit Erdbeeren schmeckt ;-)
Danke für die Idee lg
1
#5 michelleh
30.6.15, 12:42
Genial! Dafür gibt es von mir 5 Sterne, denn die Heidelbeeren im Garten werden in ein paar Wochen reif sein. Danke!
3
#6 UlrikeM
5.7.15, 14:22
Aber der Joghurt tropft doch runter, bevor er im TK-Fach ist!
#7 mellie_V8
5.7.15, 19:53
Wenn ich die Spiesse eng aneinander in z.B. eine flache Tupper lege, mit Joghurt bedecke und ins Eisfach stelle - wo tropft da was? :)
#8
5.7.15, 20:44
@mellie_V8: dann hast du aber keine Spieße mehr, sondern einen Klotz
1
#9 mellie_V8
5.7.15, 23:12
:D Ein kalter Klotz. Genau richtig gerade.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen