Heißen Stein vom Raclettegrill reinigen

Du kannst den heißen Stein deines Raclettes reinigen, in dem du ihn in einen großen Topf gibst, ihn mit Wasser bedeckst und Spülmaschinenpulver hinzugibst. Jetzt bringst du das Ganze zum Kochen.

Eingebrannte Fettreste im Heißen Stein vom Raclettegrill, kann man folgendermaßen entfernen bzw. reinigen.

Den Stein mit den eingbrannten Fettresten in einen oder in eine Pfanne legen (je nach Größe). Mit Wasser auffüllen bis der Stein ganz bedeckt ist. Eine ordentliche Ladung Spülmaschinenreiniger (Pulver) dazu geben. Jetzt das Ganze zum Kochen bringen, ca. 2 - 3 Stunden (je nach Verschmutzung) dabei gelegentlich den Stein mal drehen und den Sud umrühren. Durch den Kochvorgang lösen sich die eingebrannten Fettreste aus dem Stein.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Geschirrspülen von Hand für Anfänger
Nächster Tipp
Backblech reinigen mit Scheuermilch
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Tipp online aufrufen