Heißer Tipp für kalte Tage: Apfelsaft, Zimt und Whisky

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme 100% Apfelsaft, gebe 2 Zimtstangen dazu und erhitze beides. Bei geschlossenem Topf kurz ziehen lassen.

In eine Tasse gießen, 1 Schnapsglas guten Whisky dazugeben.

Umrühren, fertig! Macht wunderbar warme Füße und schmeckt toll!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


-1
#1
1.2.06, 18:51
Erst soll ich meine Füße drin baden und dann die Brühe austrinken?
2
#2 Monika
1.2.06, 18:54
Eigentlich solltest Du es trinken!
Nach einem schönen Winterspaziergang zum Beispiel.
#3
1.2.06, 19:08
Ach so:-)
2
#4 FIN
1.2.06, 19:38
@ 01.02.06, 19:22
Warum hast du was gegen alkohol?
in den richtigen mengen ist es auch gut fuer den körper...wenn man nichts gutes zu sagen hat sollte man die klappe halten
2
#5 Else
1.2.06, 19:56
Man kann ja negatives äußern... aber dann doch mit Hand und Fuß. Und nciht irgendwas im ich-will-aber-jetzt-nörgeln-stil...
#6
1.2.06, 20:44
guten Whisky trinkt man NUR pur, zum punschen kann man Johnny Walker nehmen, am besten eigentlich Stroh Rum
#7
2.2.06, 08:19
und macht den Darm frei
1
#8
27.5.11, 19:24
In einen guten Whisky kommt höchstens ein winziger Schluck lauwarmes, weiches Wasser. Warum? Weil es das Aroma hervorhebt. Trotzdem ist der Tip gar nicht übel. Besser als heißgemachtes Bier........ Brrrrrrr

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen