Heißkleberfleck auf Holzoberfläche (Möbel) beseitigen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ups, beim Basteln ist es passiert: Trotz Bastelunterlage tropfte mir Heißkleber auf die Holztischplatte. Diese Flecke habe ich mit mehrerem Bügeln mit Backpapier (immer neue Lage benutzen) wegbekommen. Bei glatten Kunststoffmöbeloberflächen bitte nicht bügeln, sondern mit Kochfeldschaber im erkaltetem Zustand vorsichtig wegschaben.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Mich
30.6.09, 09:46
Abschaben geht noch besser, wenn man den Leim erst mit einem Eiswürfel oder Eisspray kühlt.
#2 anonym
30.6.09, 22:05
Heissleim loest sich bei Kontakt mit Spiritus. Spiritus kann jedoch Kunststoffe, besonders Schaumstoff beschaedigen.
#3 Naddel_88
21.8.10, 14:56
bekomm ich sekundenkleber auch mit bügeln weg??was meint ihr?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen