Das Provisorium an die entsprechende richtige Stelle platzieren und mit Zahnpasta am unteren Rande mehrmals herumstreichen.
2

Herausgefallene Zahnprovisorien

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Irgendwann kommt fast für jede/n die Zeit, da das "Zahnmonster" zuschlägt. Kronen, Implantate, etc. müssen her. Bis die endgültigen neuen Kauwerkzeuge installiert sind, ist es ein längerer Prozess, in dessen Verlauf Provisorien (oder auch nur ein Provisorium) irgendwann eine Rolle spielen.

Nun haben Provisorien oftmals die verflixte Angewohnheit herauszufallen. Gerne vorzugsweise am Abend oder am Wochenende. Der Zahnarzt/die Zahnärztin hat keine Sprechstunde; was bleibt, ist der zahnärztliche Notdienst. Oftmals weiter weg gelegen und meist sehr zeitaufwändig.

Man kann sich aber selbst behelfen - ganz einfach mit Zahnpasta. Das Provisorium an die entsprechende richtige Stelle platzieren und mit Zahnpasta am unteren Rande mehrmals herumstreichen.

Diese Konstruktion hält wenigstens ein paar Stunden (dann wiederholt man die Zahnpastanummer halt nochmal), im besten Falle ein paar Tage. Auf alle Fälle kann man sich damit "retten", bis der Zahnarzt/die Zahnärztin wieder erreichbar ist.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


2
#1 Sirikit
13.5.10, 22:02
Auch ich bekam einmal ein Provisorium, wollte aber in Urlaub. Mein Zahnarzt hat mir geraten, bei Problemen wie herausfallen, Mehl zu nehmen. Prompt löste sich das Ding. Im Hotel bekam ich einen El Mehl, etwas in das Provisorium, anfeuchten und weider rein. Erneuren musste ich es dann immer nach einer Mahlzeit. Dabei ist Mehl im Geschmack neutral und tut erstaunlicher Weise gute Dienste.
Mir hats geholfen.
6
#2 Hilly
14.5.10, 00:23
Ist es nicht einfacher, sicher beizeiten eine Haftcreme zu kaufen und diese kleine Tube mitzutragen? Das hält dann ganz sicher.

Aber beide Tipps (Zahnpasta und Mehl) sind ausgezeichnet, falls man wirklich nichts bei der Hand hat. Danke!
#3
14.5.10, 14:19
@Hilly: Es geht hier nicht um Prothesen, sondern Kronen und Inlays. Da nützt Heftcreme nix.
3
#4
23.4.11, 06:19
Und bei herausgefallenen PLOMBEN empfieht mein Zahnarzt, bis zum Termin einen zuckerfreien Kaugummi vorzukauen und eine passende Menge reinzustopfen.
Wenn bei der ZAHNSPANGE plötzlich etwas piekst und stört, können kleine abstehende Stellen als Behelfslösung mit Wachs ummantelt werden.
1
#5 quietscheentchen4711
19.8.13, 07:51
das sind ja wunderbare tipps, vielen lieben dank..<3
bei meinem glück fallen die gründonnerstag-abends raus und ich kann erst dienstag nach ostern zum zahnarzt (das ist der längste zeitraum des jahres an dem man nur zum notdienst kann)
4
#6
19.8.13, 09:37
@#3: Das ist ein Irrtum. Die beste Methode herausgefallene Provisorien oder sich ablösende Brücken oder Kronen vorübergehend wieder zu befestigen, ist Haftcreme für Prothesen. Was Prothesen hält, hält auch Brücken oder Kronen fest.
1
#7 Schnuff
19.8.13, 11:05
Jetzt mal ganz blöd :
Was meint Ihr mit "Provisorien"?

Habe seit ewigen Zeiten schon alles komplett.
Ich denke mir mal.auch Munnie hat Recht. Haftcreme ist neutral im Geschmack und für den Mund gemacht.
Ich benutze sie nicht,weil man später beim heraus nehmen meint,der ganze Kiefer müsste mit entfernt werden.
1
#8
19.8.13, 11:40
@quietscheentchen4711: Wenn hl. Abend auf einen Mittwoch fällt, dauerts noch länger.

Mich betrifft der Tipp zwar noch nicht, aber ich überrascht, welch nützliche Tipps sich hier verstecken.
#9 Helgro
19.8.13, 11:43
@ Schnuff, bei der Anwendung der Haftcreme bei der Unterkiefer-
prothese nehme ich nur drei ganz dünne Stücke. Die Anweisung
der Hersteller auf der Verpackung ist natürlich für den größeren
Umsatz gedacht, belegt wird dies auch noch durch den großen
Durchmesser der Düse.
Mit meinen dünnen Stücken habe ich am Abend kein Hudelei mit
dem Entfernen der Prothese, die des Oberkiefers hält ohne
Haftcreme.
#10
19.8.13, 11:58
ich schwöre auch auf Haftcreme.Einmal eine Tube kaufen,das reicht für alle Zeiten
#11 Schnuff
19.8.13, 12:02
@Helgro: Es waren Proben von der Haftcreme.Eigentlich brauche ich die auch nicht.Wollte es nur mal ausprobieren.
#12 quietscheentchen4711
19.8.13, 13:04
@Eifelgold: recht haste, aber nicht jedes jahr..:D :D erst wieder 2014, kommt noch mal ostern vorher
1
#13
20.8.13, 19:44
Bei Provisorien halte ich den Tip mit dem Zuckerfreien Kaugummi für sinnvoll.Allerdings wer bei Prothesen Haftcreme benutzen muß-da stimmt was nicht! Ist die Prothese älteren Datums oder Interimsersatz,dann sollte sie unterfüttert werden,wenn sie nicht hält.Bei neuen Prothesen handelt es sich um eine schlechte Arbeit,die unbedingt reklamiert werden sollte,keine falsche Bescheidenheit!
#14
21.8.13, 20:16
@ Gleisnerin, beim zuckerfreien Kaugummi gehts um Plomben die herausgefallen sind. Und bei den Prothesen gehts um Provisorien, die sowieso ersetzt werden..... da muss man nicht reklamieren.
#15
22.8.13, 22:52
Hallo Yela-ich glaub wir reden etwas aneinander vorbei.Ich weiß sehr wohl,daß es bei dem Kaugummi um Provisorien ,wie Kronen und Brücken z.B. aus Kunststoff geht,weniger um Füllungen.Allerdings schreiben Schnuff und Helgro von Prothesen ´Mit Letzteren verdiene ich seit Jahren mein täglich Brot und ich weiß bestimmt von was ich rede!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen