Herbstliche Tischdeko - auch für Halloween

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach zu machen, aber sehr wirkungsvoll. Nehmt Zierkürbisse, egal welche Größe. Sie müssen nur unten standsicher sein, evtl. etwas zuschnitzen. Deckel abschneiden, Fruchtfleisch rausnehmen. Etwas Steckschwamm, geht aber auch ohne, zuschneiden und rein damit in den Kürbis. Steckschwamm gut wässern und Blumen (ich kaufe für solche Zwecke gerne die aus`m Supermarkt für 1,99) reinstecken.

Mit Schleife oder Bast dekorieren. Bei großen Kürbissen kann man auch ein leeres Gurkenglas o.ä. hineinstellen. Macht sich sehr gut auch als Mitnehmsel für die Gäste, wenn jeder eines neben seinem Teller hat.

Von
Eingestellt am


3 Kommentare


#1 sinne
1.10.06, 15:16
Ich stelle Teelichter in die ausgehöhlten Kürbisse._ Das gibt eine gruselige Beleuchtung zu Halloween.
#2 Thorsten
2.10.06, 12:37
Klingt nett. Werde ich versuchen :-)
#3
19.4.10, 17:09
Und nebenbei gibs noch ne`leckere Suppe .

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen