Herpes schnell loswerden, ohne Entzündungen mit Myrrhentinktur

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe selbst leider auch häufig Herpes und werde es mit diesem Trick ganz einfach in nur wenigen Tagen wieder los:
Herpes (= Lippenbläschen) wird man schnell und sicher wieder los, wenn man die entzündete Stelle - meist an Lippe oder Nase - mit etwas Myrrhentinktur betupft. Dazu einfach einige Tropfen der Tinktur auf ein Wattepad oder Wattestäbchen geben und das Herpes einige Sekunden betupfen. Diese Anwendung mind. 3 Mal am Tag durchführen!

Man sollte allerdings bei jeder Anwendung ein neues Pad verwenden, wegen der hohen Ansteckungsgefahr! Die Tinktur ist nicht teuer, gibt es schon für 1-2 Euro in der Apotheke. Man kann die Tinktur auch gegen Pickel oder sonstige Entzündungen verwenden, allerdings ist sie sehr Ethanol-haltig (90%!) und dadurch nicht immer für jede/n geeignet!

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


#1 xyz
23.10.08, 09:49
Ist es dann icht einfach nur der Alkohol (und nicht die Myrrhe), der die Bläschen austrocknet und desinfiziert?
#2 Sissy
23.10.08, 10:50
hm ... ich habe auch oft Herpes an der Oberlippe und benutze immer von Fenistil die Lippenherpescreme. Die kostet allerdings für 2 gramm gute 8€.Aber innerhalb von 2 Tagen ist fast nichts mehr zu sehen.Die Tinktur werde ich aber ganz sicher testen, ist ja um einiges billiger!
#3 Auchmanchmalherpeshabende
23.10.08, 10:51
Uih, das probiere ich ´mal aus. Schaden kann es nicht.
Danke für den Tipp.
#4 D
23.10.08, 11:35
Interessant. Ich verwende allerdings immer ein Virostatikum aus der Apotheke. Herpes an der Lippe kündigt sich mit einem Juckreiz an, wendet man dann das Virostatikum an entsteht kein Herpes mehr und die Sache istg innerhalb von 1-2 gelöst.
#5 Cleandevil
23.10.08, 12:47
Ich bekomme im Winter fast nach jeder Erkältung unter der Nase Herpes. Das schmerzt sehr, da man nicht mal mehr richtig seine Nase putzen kann.
Ich benutze jetzt bei der ersten kleinen Rötung eine Propolis-Salbe (in der Apotheke, Naturheilmittel) und hatte damit sogar schon so ein Glück, dass nichts "ausgebrochen" ist. Ansonsten heilt es gut mit dieser Salbe ab.
#6 Dave M
23.10.08, 18:54
Hallo,
Ich denke dass du mit jeder Tinktur, die solch einen Ethanol-Anteil (Alkohol) hat, dir auf diese Art hilft.

Ich hatte auch immer oft Herpes an der Lippe. Das Virus tragen viele unbemerkt im Körper. Dass du solch nervenden Blässchen kommt, liegt daran, dass in dem Moment dein Immunsystem gerade ein Tief hat. Nur daran liegt es fast nur, dass da war raus kommt.
Ein besserer Tipp ist, sich ein wenig mehr mit seiner Ernährung zu beschäftigen und sich ausgewogen zu ernähren. So dass deine Abwehrkräfte gestärkter sind.
Gerade Fastfood und Co helfen dabei nun nicht gerade. ;) Aber dass sollte klar sein.

Bei mir damals kam bei einer Untersuchung des Artzes sogar herraus, dass ich auf manche Sachen (Essen) allergisch bin, obwohl ich nach aussen keine Symptome hatte. Aber dem Immunsystem tat das nicht gut - ergo Herpes kam wieder durch.

Nur als Tipp :)
#7 Gastkommentator
24.10.08, 19:11
Ich habe irgendwann mal gehört, dass Zink helfen soll. Seitdem nehme ich immer sobald es in der Lippe prickelt (z.B. nach zu viel Bier) eine Zinktablette und hab schon locker 2 Jahre keinen Herpes mehr gehabt! Das sorgt nicht nur vor, sondern ist auch noch billiger....
#8 Gästin
6.11.08, 22:57
Myrrhentinktur ist super auch gegen Zahnfleischreizungen und -entzündungen. Hat sich seit frühester Jugend bewährt, da hatte ich nämlich immer bis zur Pubertät schmerzhaft entzündete Stellen am Zahnfleisch.
Wenn ich jetzt mal sowas habe, spüle ich abends nach dem Zähneputzen mit ein paar Tropfen Myrrhentinktur in einem Schluck Wasser, behalte das ein paar Sekunden im Mund. Am nächsten Tag ist alles weg.
Ist allerdings recht bitter.
#9 008
10.11.08, 00:22
@Gastkommentator
ja zink stärkt allgemein das immunsystem, in kombination mit vitamin c perfekt gegen erkältungen
#10 FabiPapi
29.12.08, 22:36
>Salzwasser oder Essig auf die Griebe tupfen, dann trocknet sie aus. Nicht dran rumlecken! Ignorieren!
>Alternatv: Mit warmen abkeckochtem Wasser die Griebe einweichen und ein paar minuten mit einem trocken Tuch auf die Griebe drücken. Dann wieder nicht dran rumlecken und ignorieren!
>In beiden Fällen: Bei Fettrückständen (durch Speisen o.ä.) mit kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Nicht mit Seife oder anderen Reinigern!
#11 Buket
30.1.09, 12:10
was is tinktur? ist das nicht gefärhlich?
#12 cathy
7.4.09, 16:39
so meine griebe hab ich jetzt schon fast ne woche ey und muss dit endlich los werden.meine fenestil packung is och schon leer hat nich wirglich´geholfen wobemzym hab ich och soll sehr gut sein is och net billig...aber dit dauert mir och zu lang momentan hab ich och zahnpasta druf damit es austrocknet naja mal schaun wa...
1
#13 Sarah
21.1.10, 13:18
in den letzten tagen hatten sich große, komische und schmerzende knubbel bzw bläschen in meiner unterlippe gebildet. gestern abend waren diese eitrig geworden. mein kumpel meinte zu mir das ich "ordentlich herpes" habe. ich hatte sowas noch nie!!
jedenfalls gab er mir die mhyrrentinktur, sein "geheimtipp" gegen herpes & co. ich brachte ein paar tropfen vorsichtig auf diese stellen und es brannte die ersten sekunden fürchterlich. na gut, ich ging denn ins bett und heute morgen lief ich sofort ins bad um nachzuschauen. und sie da! die eitrigen bläschen waren fast verschwunden. als ich nochmals die mhyrrentinktur auftrug löste sich die haut über den bläschen. toll! dachte ich, jetzt siehts erst recht blöd aus. dennoch trug ich die tinktur ein weiteres mal auf, es brannte noch mehr als am abend zuvor. nach einer stunde sah ich nochmals nach: die wunden waren zu!! SUPER! man kann die stellen nur noch beim sehr genauen hinschauen sehen :) nun trage ich die tinktur alle paar stunden auf :)

ALSO: MHYRRENTINKTUR WIRKT SUPER SCHNELL! :)
#14
9.3.10, 14:17
Ich vermute das liegt am Ethanol anteil.
Ich nutze Desinfektionsmittel und mein Herpes ist ratzfatz verschwunden.
#15 claudi
23.7.10, 09:46
ich hatte herpes schon in der kindheit, mittlerweile bin ich 26 jahre und es wird von mal zu mal schlimmer und größer, ich kann an ganz schlimmen tagen nicht mal sprechen, geschweige denn vernünftig essen...
jetzt hab ich eure tipps gelesen, und hab prompt mein freund zur apotheke geschickt um mir die mhyrrentinktur und lomaherpan zu besorgen! weiß jemand ob man das zusammen, oder um die heilung zu beschleunigen nacheinander nutzen darf?
ich hab ansonsten auch schon alles ausprobiert, von zahnpasta bis zovirax und fenistil...ich hab es sogar einfach nur so heilen lassen, hatte das gefühl es geht am schnellsten, aber diesmal hab ich keine zeit dafür...es ist sommer und ich will RAUS!!!! ich bin gespannt wie die mhyrrentinktur hilft und melde mich dann wieder, hoffe mit einem super ergebnis, habe mir zusätzlich auch L-Lysin bestellt, hab gelesen, dass es das Immunsystem stärkt und herpes vorbeugt, na ich bin gespannt!!!
#16 Fe
27.8.10, 02:30
Bei mir wirkt Myrrhentinktur auch immer super!
Sobald es kribbelt tupf ich das Zeug drauf und oft passiert auch nichts. In Verbindung mit Desinfketionsmittel genial!
Hab dazu auch hier Gutes gelesen: herpes-behandeln.de/naturliche-mittel/myrrhentinktur.html
#17 NIK
27.8.10, 10:32
wie werde ich die Hodenfolter wieder lo
Nik
#18
22.12.10, 01:29
Sodeli....hallo meine lieben Leidgeplackten :D Also ich habe den Mist von 12 Monaten ca. 15-18x.Ich hab ALLES ausprobiert zb. das ding mit dem Salz,Föhn,Melisse,den SUPER TEUREN STIFT der auf 50 Grad erhitzt wird,Pippi aufn watteped gemacht,Zink,L-cyrsin tabletten,Teebeutel,antibotika,Alkohol,Honig,Compled Pflaster(macht alles nur noch schlimmer)alle erdenklichen Cremes(irgendwann biste imun dagegen),selbst n HIV Test(könnte ja auch n Möglichkeit sein-zwecks geschwächtes Immunsystem)grins......ach leck wirklich alles,kann schon gar nicht mehr alles auf zählen...
Der Mensch ist ein gewohnheitstier und 85% der Krankheiten gehen von der Psyche aus.jetzt das ABSOLUT GEILSTE MITTEL!!!!!!!!!!!!!!!!


Mit n desinfizierten Nadel sofort aufstechen,mit Klopapier oder Wattepeds das Gift(so nenn ich ich es liebevoll) abtrocknen.Ruhig die Zunge gegen die Lippe pressen damit die Lippen gespannt werden und alles rauskommt!Klingt echt grusig aber glaubt mir ich meld mich nich umsonst hier an und schreib n ellen langen Text!Niveau rauf und fertig!
und noch was für alle die es häufig haben,ich hab meinem herpes irgendwann n Namen gegeben und ihn einfach akzeptiert...Es ist alles nur n kopfsache!Ihr dürft keine angst vor ihm haben sondern redet euch immer wieder ein wenn er kommt,kommt er halt-pech.Ich habe weder ein geschwächtest Immunsystem noch stress noch sonst irgendwas...
Glaubt mir ich hatte die scheisse 7 jahre lang jeden monat,habe ihn akzeptiert ihm ein namen gegeben und rede mir ein ich bekom ihn nicht mehr...ps. habe nie ein kribbeln vorher gehabt oder so...immer gleich das Blässchen...
und jetzt seit n halben jahr nichts mehr :D

ALLES N KOPFSACHE!!

Gute Besserung und frohes Fest
#19
3.2.13, 16:17
Ich hatte von Kindheit an ganz schlimm mit Herpes zu tun. Alle 4 Wochen wurde ich heimgesucht. Mit 28 Jahren bin ich zu einer Kosmetikerin gegangen und habe meinen frischen Herpes lasern lassen. Bin insgesmat 3 oder 4 mal dort gewesen. Seit 30 Jahren habe ich meine Ruhe. Endlich, endlich!!!!
#20
27.1.16, 23:22
Na toll... heute hat's mich auch erwischt. Über Nacht. Bislang habe ich noch keine wirklichen Blasen, es spannt aber übelst und juckt,wie Hund. Da ich früher häufiger offene Stelle im Mund hatte/Basen und mir ne Apothekerin mal den Tipp mit der Tinktur gab, hab ich Sie Gott sei Dank noch da. Ich habe es gerade aufgetupft mit nem Q-Tip und werde jetzt mal schauen, was passiert. Ich bin ja mal gespannt. Aber Danke für den Tipp. Ich ernähre mich zwar gesund ohne Ende und habe dennoch solches Zeug ständig. Warum..? Kein Ahnung. Also daran kann bei mir net liegen. Hat wer noch nen Tipp?
#21
22.11.16, 20:55
Ich halte eigentlich nichts von Hausmittel. Doch seitdem mir ein Kollege die Myrrhe Tinktur empfohlen hat bin ich begeistert. Ich habe mir eine Salbe aus Zinksalbe, myrrhe und Teebaumöl zusammengerührt und trage die beim ersten Jucken auf. Und siehe da innerhalb von kürzester Zeit ist das Herpes weg.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen