Ich wünsche allen Muttis und Vatis viel Spaß mit den Herzen, ob beim Nacharbeiten, Verschenken oder Verwenden.
7

Herzen häkeln: Teppich oder Topflappen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit schnell noch vor Mutter- oder Vatertag Herzchen gehäkelt werden können, hier zwei Anleitungen.

Wer ein regelmäßig geformtes Herz häkeln möchte, braucht gleichmäßig dickes Garn z. B. Topflappengarn und kann folgendermaßen vorgehen (Bild 1 und 2).

  1. In der Mitte 6 feste Maschen in einen Luftmaschenring häkeln.
  2. Die 7. feste Masche in die erste arbeiten und spiralförmig weiterhäkeln

pro Runde 6 feste Maschen zunehmen

  1. Nach 3 Runden (24 Maschen) mit der Herzform beginnen: Spitze häkeln: Feste Masche häkeln, Luftmasche häkeln Häkelarbeit um 90 Grad drehen und die nächste feste Masche seitlich in die vorherige feste Masche einarbeiten. In jeder weiteren Runde in gleicher Weise um die Spitze herum häkeln (siehe Bild 6)
  2. Nach der Spitze 6 feste Maschen ohne Zunahme häkeln, dann ein halbes Stäbchen. In die nächsten 3 festen Maschen je 2 Stäbchen häkeln, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche, 1 Kettmasche. Damit hat man die rechte Herzrundung geschafft und arbeitet die linke gegengleich: 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, in die nächsten 3 festen Maschen je 2 Stäbchen häkeln, 1 halbes Stäbchen, dann feste Maschen ohne Zunahmen bis zur Spitze.
  3. Die Herzform entsteht dadurch, dass man in jeder Runde 3 Stäbchen an den Herzrundungen verteilt zunimmt und zwischen den Rundungen über halbe Stäbchen und eine feste Masche bis zu 3 Kettmaschen kommt.
  4. Wenn das Herz die gewünschte Größe erreicht hat, kann man noch mit andersfarbigem Garn einen Rand in festen Maschen häkeln und an jeder Herzrundung ebenfalls 3 Maschen zunehmen. Das mache ich gerne in zweifarbigen Spiralen. Man erkennt die beiden Schlaufen (hellblau/dunkelblau), mit denen ich abwechselnd in Spiralen weiterhäkle.

Wer nicht so auf strenge Symmetrie steht, für den ist die zweite Anleitung genau richtig. Der Teppich hat eine etwas unregelmäßige Form, wie das menschliche Herz auch.

Der „Faden“, aus dem der Teppich gehäkelt ist, ist selbst auch unregelmäßig. Er stammt aus einem durchgelegenen Laken, das ich spiralförmig in Streifen gerissen habe (Bild 7). So konnte ich den gut erhaltenen Rand optimal verwerten und die durchgelegene Mitte entsorgen.

  1. Für den herzförmigen Teppich habe ich für jede Herzrundung erst je einen Kreis gehäkelt. Für die Herzspitze ein Dreieck.
  2. Dann die drei Teile zusammengenäht und in Runden umhäkelt (auf Bild 4) gut zu erkennen).
  3. Wenn ich aus alter Wäsche Teppiche häkle, dann steche ich nicht immer in die komplette feste Masche der Vorrunde ein, sondern nur in die obere Schlaufe (Bild 5). Das ergibt ein schöneres Maschenbild und der Teppich wird flacher. (Siehe auch Tipp Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln).
  4. Bei der unteren Spitze nach der letzten festen Masche vor der Spitze eine Luftmasche häkeln, Häkelarbeit um 90 Grad drehen und die nächste feste Masche seitlich in die vorherige feste Masche einarbeiten (Bild 6).
  5. In jeder weiteren Runde in gleicher Weise um die Spitze herum häkeln. 

Ich wünsche allen Muttis und Vatis viel Spaß mit den Herzen, ob beim Nacharbeiten, Verschenken oder Verwenden.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
4.5.16, 08:07
Super! 

Ich arbeite am liebsten mit gehäkelten Topflappen. Ist vielleicht noch altmodisch, aber die passen sich so gut an jede Form an. 

Dein Topflappenherz ist hübsch und gefällt mir gut. Die werde ich für mich selbst häkeln :-))
#2
4.5.16, 08:52
Ich werde die auch für mich selbst häkeln. Danke für die schöne Anleitung.😄
1
#3
4.5.16, 13:25
Bin in Handarbeit leider eine Null, aber hab andere Stärken. Die Topflappen gefallen mir auch sehr gut, mal sehen ob jemand mit mir handelt, Topflappen gegen Rasen mähen oder bügeln
1
#4
6.5.16, 23:37
@Upsi: 
Ich hätte ca. 20 Paar gehäkelte Topflappen, 4 davon in Herzform rot-schwarz - lohnt der Weg zum Rasenmähen? 😂
#5
7.5.16, 12:33
@xldeluxe_reloaded: wenn es Zeit hat bis September, dann fahren wir vielleicht an deiner Stadt vorbei .😎
1
#6
7.5.16, 22:07
Was seit ca. 40 Jahren wohl behütet im Schrank ruht, kennt weder Zeit noch Raum 😇

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen