Herzfrikadellen
2

Herzfrikadellen (Buletten)

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Herzige Frikadellen (Buletten) ideal für Valentinstag

Hier mal eine herzige Angelegenheit, sehen echt süß aus, da schmecken sie gleich noch besser!

Die Frikadellen flacher drücken als sonst und sie mit einem Herzausstecher ausstechen und ganz normal panieren und braten.

Ich finde es ist eine liebe Überraschung für den Schatz oder für die Kinder. (Die freuen sich genau so, wenn Mama ihnen so was tolles serviert.)

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
22.1.14, 21:38
hihi , nette Idee für eine kleine Überraschung . Vor zwei Jahren habe ich zum Valentinstag auch eine Herzausstechform genommen für den bei uns in Südhessen sehr beliebten Handkäs mit Musik . Diesen servierte ich so auch meinem Liebsten , und er freute sich über seine herzgeformte Leibspeise.
Also Daumen hoch .
1
#2
22.1.14, 23:40
Die Idee gefällt mir sehr gut!
#3 nenne
24.1.14, 21:42
moin,
du panierst die frikos vor dem braten. hab ich ja noch nie gehört.
#4
24.1.14, 21:48
@nenne: ja, nur in Paniermehl, keine eier oder mehl

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen