Herzhafte Arme Ritter

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 1 altes Brot
  • 2 Eier
  • ein bisschen Salz und Pfeffer (hat wohl jeder)

Zubereitung

Das Brot in Scheiben schneiden (zur Not in den Schraubstock stecken und mit einem "neuen" Fuchsschwanz zerteilen), die Eier verquirlen und würzen und dann das Brot durchziehen und braten. Schmeckt lecker mit Knoblauchscheiben oder Quark.

Mal was anderes als die süße Variante.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


#1 janice
4.2.06, 23:26
Ja,nicht schlecht-aber altes Brot ??- oh nö !
#2 Milkgirl
5.2.06, 09:47
Mit altem Brot meine ich ja kein schlechtes sondern nur hartes, es wird superweich wenn's fertig ist.
#3
5.2.06, 11:04
Super
#4 janice
5.2.06, 17:59
Ich probiere das Rezept Morgen mal aus .Ja ich weiss du meintest mit "altes Brot" nicht schlechtes Brot, hab nur noch nie etwas mit harten Brot gemacht-aber durch dem Ei wird es ja wieder weich .
#5
5.2.06, 18:50
Finde es genial gerade weil man aus altem Brot etwas zaubern kann.
#6 Supertramp
5.2.06, 20:09
Hört sich lecker an , werd ich mal ausprobieren .
#7 Maja2609
19.2.06, 17:27
stimme supertramp zu
#8 Frank
20.2.06, 21:16
Absolut okay - nur, warum altes Brot?
Wenn ich alte Ritter mache, dann lege ich mein normales Brot abends vor dem Schlafengehen raus und wende es nach dem ersten Toilettengang so nach ca. 4 Stunden.
Dann sind am Morgen die Scheiben richtig gut getrocknet und Du kannst die armen Ritter hervorragend zubereiten.

P.S.: Als meine Schwiegermutter bei uns zu Besuch war und nachts auch mal auf die Toilette musste, hat es prompt Ärger gegeben - sie meinte, ich hätte abends wohl zuviel getrunken und das Brot in der Küche verstreut und hat das ganze Brot wieder schön eingepackt.
War für mich nicht so prickelnd - weil aus frischem Brot kannst Du keine vernünftigen "arme Ritter" machen - und die Leute, die sich daran stören, sollten sich einmal Gedanken darüber machen, woher der Begriff wohl stammt!
#9
20.2.06, 23:01
Altes Brot enthält meistens Schimmeltoxine, auch wenn noch kein Schimmel zu sehen ist.
#10 kruemel23483
16.3.06, 14:41
Super Idee, werde ich mal probieren.
#11 Flo
5.9.06, 20:00
Alternative:

Eier mit milch, salz, pfeffer, basilikum und was einem sonst noch einfällt mixen. Dann brot rein und ab in die pfanne. schmeckt saftiger!

MfG
#12 gabica
27.1.07, 14:01
sowas nennt man bei uns, in Ungarn bundás kenyér (Brot mit Felljacke)
wir essen es sonst zum Frühstück oder Abendessen mit Tee
#13 Kathi
29.1.07, 08:56
sehr leckre und geht schnell....
#14
22.2.08, 19:57
Haben wir ausprobiert. Gutes Rezept und vielen Dank dafür.
#15 haha
24.9.09, 15:55
war sehr lecker
#16 Claude
24.10.09, 19:22
Wir machen das auch - nur benutzen wir dazu Zwieback.
#17 dora
23.6.10, 21:29
ich liebe es , hat mein vater immer gemacht wo ich klein war =)
#18
2.2.11, 20:05
Ich mische immer noch etwas Paprikapulver und Knoblauch unter die Eier. Diese Armen Ritter schmecken auch toll als Suppeneinlage...
#19
2.2.11, 21:02
Bei uns gibt´s gerne arme Ritter. Für Kinder in der süßen Variante mit Obst oder Kompott; für mich lieber herzhaft zu einem Salat.
@Barbamama75: Gute Idee. Darauf bin ich noch nicht gekommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen