Hilfe bei Herpes: Zinkpaste

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hi, superschnelle Hilfe bei Herpes gesucht? Probierts mal mit ZINKPASTE aus der Apotheke!

Mehrmals täglich auftragen und schon am zweiten Tag ist das Herpes fast komplett weg!

Von
Eingestellt am


38 Kommentare


#1 simi
3.6.06, 19:07
super idee muß ich nächstes mal unbedingt ausprobieren! danke!
#2 Rest
4.6.06, 11:53
geht auch mit Zahnpasta
#3 ICH
4.6.06, 12:49
ja aber mit zahnpasta geht es nicht so schnell
#4 Rest
4.6.06, 13:46
ok, aber die Zahnpasta haste meistens im Haus *g*
#5 ICH
4.6.06, 22:51
ja das stimmt auch wieder. aber zinkpaste hilft auch super gegen pickel und mitesser. also.... :)
#6 Xav
16.6.06, 17:14
Zinkpaste, klingt edel... in Penatencreme u. vielen anderen ist auch "Zink" drin (auf Inhaltsstoff "zinc oxide o. ä. achten)!
#7 Peter Wetzer
21.6.06, 18:58
Was für Baby-Hintern gut ist und geeignet ist, die Entzündungen zu hemmen und zu heilen,
ist für Lippen, Haut und entzündete Penisse erst recht zu empfehlen
Wie richtig ausgeführt, enthält "Penaten-Creme" das gute und heilende Zink-Oxyd, welches die entzündete Haut kurzfristig (meist über Nacht) austrocknet und heilt.
Bei ganz hartnäckigen Fällen empfiehlt der Kenner Schafwollfett bzw. "Lanolin", denn jeder Hauttyp ist verschieden.
Und vor allem, es spart den Arztbesuch.
#8 Mellly
21.6.06, 19:25
Hallo Peter..

In Penaten ist sogar auch Wollfett drin, braucht man also gar keine weitere Creme kaufen...Alles Gute bereits vorhanden...;-)
#9 Kai
27.6.06, 17:43
Herpes ist aber eine virale Erkrankung, da helfen Cremes mit Wirkstoffen, die die Viren hemmen (Aciclovir), wie z.B. Zovirax eindeutig besser. Zink ist gut für die Zellreparatur, aber hilt nicht gegen die Viren.
-2
#10 steffi
3.9.06, 23:28
total der müll da deie apotteke zu hat und mein herpes ist jetzt noch da ist und er muss jetzt weg nicht in 2 tagen weisch was ich mein gute omi autorin der herpes beseitiger made in herpes
#11
6.12.06, 10:54
Probiert es mal mit Teebaumöl, hilft auch super. Die Apothekencremes helfen mir gar nicht..
Caroxxx
#12 ilka
11.3.07, 11:33
hallihallo
hatte mal wieder dieses schöne prickeln auf der lippe...da ich noch stille ging der kram aus der apotheke natürlich nicht...grrr
meine liebe freundin ihres zeichens alte kräuterhexe hat mir mal für allerlei zipperlein schwedenbitter nach maria treben gegeben.heilt sogar pestbeulen...grins
und siehe da zwei mal betupft und kein kribbeln mehr und das bläschen ist auch ganz klein geblieben.
wer keine kräuterhexe kennt den kleinen schwedenbitter nach maria treben gibt es auch in der apotheke
bei meinem mann waren die ohrenschmerzen auch schnell weg
danke sandra
2
#13 Regina81
14.7.07, 15:15
Wenn man die ganzen Postings so durchliest wird man feststellen können, dass es kein Patentrezept bei Herpes labialis gibt.
Jeder Betroffene macht unterschiedliche Erfahrungen mit den empfohlenen Mitteln, und muß für sich selber herausfinden, was bei ihm am wirksamsten ist.
Generell ist es sicher ratsam, zuallererst das Immunsystem zu stärken, da eine Schwäche (Streß, Erkältung, zu viel Sonne) zum Herpesausbruch führt.
Hier können z.B. hochdosierte Zinkpräparate kombiniert mit Vitamin C, und Echinacin-Präparate (Monopräparate oder Esberitox) eingesetzt werden.
Zum Auftragen sind sicherlich immer noch Zovirax, Fenistil, Widmer Lipactin Gel (Heparin+Zink) die Mittel der Wahl, die allesamt virustatisch wirken und den Virus in seiner Ausbreitung hindern.
Es kann nicht schaden das Präparat immer mal wieder zu wechseln.
Alternativ wird häufig Teebaumöl eingesetzt, das auch antivirale Eigenschaften hat (wie übrigens auch der Honig!)
Beim Auftragen immer darauf achten, dass die Hände danach gründlich gewaschen werden, um eine Übertragung auf andere Bereiche (sogar Augen!) zu verhindern. Am besten Wattestäbchen verwenden.
Relativ neu sind die Compeed Pflaster, die den befallenen Bereich abdecken, somit auch die Übertragung erschweren, und optimal feuchte Wundheilungs-bedingungen für die angegriffene Hautpartie schaffen. Einfach mal ausprobieren.
Eine interessante Alternative bei Personen, die häufig unter Herpes leiden, erscheint mir die Anschaffung des Herpotherm (www.herpotherm.de), der bei rechtzeitiger Anwendung den Ausbruch völlig verhindern kann.
Durch konzentrierte Wärme (50°C) wird die Vermehrung des Virus gestoppt.
Ist nicht billig (ca.50 Euro), aber bei häufigem Herpes sicherlich eine interessante Option.
Ich wünsche eine schnelle Besserung und seltene Ausbrüche...
1
#14 KingKiba
14.9.07, 13:04
2 tage ist nicht schnell genug lol
#15 Charly
29.10.07, 16:58
Huhuuu! Hab zwar keine direkte meinung aber habe ein problem...ich bekommauch ziemlich oft herpes also in letzter zeit nicht mehr soo oft aber heute hab ich ihn schon wieder bekomm und das problem ist das ich daran "geknibbelt" hab.Ist das jetzt sehr schlimm?Dauert das jetz länger bis der weg ist oder ist es okay wenn ich zinkpaste draufmach und Teebaumöl und nicht mehr dran gehe? Bitte um eine antwort! Hilfe^^
1
#16 Baby
5.3.08, 14:23
Also diese Compeed Pflaster aber auch ihre vor und nachteile!!!

Vorteile die ansteckungs gefahr ist sehr gering weil nix ran kommt

Nachteil es kann beim abziehen der pflaster weh tun und und hinter her auch!!!


die heilung ist auch nicht viel schneller wie wenn man nix tut!!!
#17 tutta75
4.5.08, 21:58
Hallo habe die Nase wg.der Erkältung total entzündet. Herpes ringsherum hilft da auch die Zinksalbe oder reden wir von Lippenherpes?
Gruss Tutta 75
#18 Zwergin
6.9.08, 21:50
ich werde mal ausprobieren...
#19 Gobi
17.8.09, 09:40
Ich benutze sehr häufig Zinksalbe, da diese gut für allmögliche dinge ist. Zum Beispiel aus sehr gut gegen Picken und Hautunreinheiten, kleinen Rissen und Verletzngen, Sonnenbrand und sogar bei Sonnenallergie.
2
#20 Mari_
26.9.09, 11:27
(Geheimwaffe!)

Hallo liebe Herpeskollegen:),

bekomm den Mist auch fast jedes Jahr und nun hab ich was neues ausprobier.
Meine Freundin (Amerikanerin) hat sich nach dem Sie hier war gleich Wasserstoffperoxid
aus der Apotheke geholt. 3%ige Lösung!. Bekommt jeder ohne Verschreibung.
Sie nutzte dies zur Antibakteriellen behandlung auf der Haut gegen Pickel und ich habs probiert und es hilft suuper! Erst war ich erschrocken da dies auch zum Haarebleichen verwendet wird und erkundigte mich. Siehe da man nimmt die Lösung verdünnt auch zur Mundspülung gegen Zahnfleischentzündung. Nun probierte ich das Zeug auch unverdünnt mit Wattestäbchen für mein Herpes. Nach ca. 2-3 Stunden behandlung war es ausgetrocknet und fängt danach direkt mit Krustenbildung an. Nicht anfassen oder dran rumspielen!!! Warten bis die Kruste abfällt 3-4 Tage und weg ist es!!
Das ist die absolut schnellste Variante für mich!!
Hilft besser als jede scheiß creme von irgendwelchen Pharmakonzernen!

Probierts aus wenn ihr wollt :)

Grüßle an euch
#21
17.2.10, 09:29
hey Zinkpaste ist gut...aber meine mutti *zwinker* hat immer melissenöl drauf gemacht...gibts auch als creme in der apotheke...
#22 -me
17.3.10, 15:36
Wie viel kostet das?
1
#23
22.3.10, 13:00
Wasserstoffperoxid kostet in der Apotheke (100 ml) so 2-3 Euro :)
#24 Jette
22.3.10, 14:10
Wie schnell wirkt denn der Trick mit der Zahnpasta? Und muss die scharf sein? Bitte antwortet!!
#25
7.4.10, 11:22
Mein momentaner Tipp (nach jehrelangem suchen und versuchen) gegen Herpes ist KNOBLAUCH!
Einfach eine Scheibe abschneiden und auf die Stelle drauf! Je früher man die Knoblauchscheibe drauf tut umso besser hilfts! Und wie schon erwähnt bin ich auch ein Fan von INGWER - hilft auch super!
#26
20.10.10, 13:10
Hallo.(:
heute habe ich wieder Blässchen auf meiner Lippe entdekt-.-
&' ich habe mir das hier alles auch durchgelesen.
ich will es mal mit Knoblauch versuchen , &' glaubt ihr wirklich , das das hilft ?
&' wielange is dan der herpes wenn ich knoblauch verwende ?
Bitte antwortet. Liebe Grüße;tatjana(:
1
#27
22.12.10, 01:30
Sodeli....hallo meine lieben Leidgeplackten :D Also ich habe den Mist von 12 Monaten ca. 15-18x.Ich hab ALLES ausprobiert zb. das ding mit dem Salz,Föhn,Melisse,den SUPER TEUREN STIFT der auf 50 Grad erhitzt wird,Pippi aufn watteped gemacht,Zink,L-cyrsin tabletten,Teebeutel,antibotika,Alkohol,Honig,Compled Pflaster(macht alles nur noch schlimmer)alle erdenklichen Cremes(irgendwann biste imun dagegen),selbst n HIV Test(könnte ja auch n Möglichkeit sein-zwecks geschwächtes Immunsystem)grins......ach leck wirklich alles,kann schon gar nicht mehr alles auf zählen...
Der Mensch ist ein gewohnheitstier und 85% der Krankheiten gehen von der Psyche aus.jetzt das ABSOLUT GEILSTE MITTEL!!!!!!!!!!!!!!!!


Mit n desinfizierten Nadel sofort aufstechen,mit Klopapier oder Wattepeds das Gift(so nenn ich ich es liebevoll) abtrocknen.Ruhig die Zunge gegen die Lippe pressen damit die Lippen gespannt werden und alles rauskommt!Klingt echt grusig aber glaubt mir ich meld mich nich umsonst hier an und schreib n ellen langen Text!Niveau rauf und fertig!
und noch was für alle die es häufig haben,ich hab meinem herpes irgendwann n Namen gegeben und ihn einfach akzeptiert...Es ist alles nur n kopfsache!Ihr dürft keine angst vor ihm haben sondern redet euch immer wieder ein wenn er kommt,kommt er halt-pech.Ich habe weder ein geschwächtest Immunsystem noch stress noch sonst irgendwas...
Glaubt mir ich hatte die scheisse 7 jahre lang jeden monat,habe ihn akzeptiert ihm ein namen gegeben und rede mir ein ich bekom ihn nicht mehr...ps. habe nie ein kribbeln vorher gehabt oder so...immer gleich das Blässchen...
und jetzt seit n halben jahr nichts mehr :D

ALLES N KOPFSACHE!!

Gute Besserung und frohes Fest
#28
11.2.11, 18:32
hallo zusammen,
ich habe immer mal wieder mit herpes zu tun. alles dauert zu lange;-(nach pflastern, zovirax, zahnpasta etc habe ich es jetzt mal mit virudermin aus der apotheke probiert(5euro) und siehe da...ich bin begeistert. also das mit dem zink klappt gut
#29
23.3.11, 18:34
Moin

Zinksalbe (oder Zahncreme) oder nicht, es dauert genauso lange, tut nur mehr weh, weil es austrocknet, dann dauernd aufreisst und blutet.

Ich habe mal von einem Arzt gesagt bekommen, dass man Zovirax u. Co. nicht dauernd nehmen soll, denn falls man einmal eine Gürtelrose bekäme, wäre mann dann gegen die Salbe immun.

Ich nehme einfach Bepanthen, nur zum geschmeidig halten, damit nix reisst und warte halt bis die Selbstheilung des Körpers ihren Lauf nimmt.... bis zum nächsten Mal... Vitamin C und Zink hilft mir genauso wenig wie Compeed oder sonstwas.

Grüßle
2
#30
3.6.12, 09:22
@Mari_: Ich habe seit ich ein Kleinkind bin immer wieder Herpes und habe mittlerweile alles ausprobiert. In jungen Jahren die Pharma-Palette (Zovirax, Aciclovir -Creme /Tabletten usw.), bin aber immer mehr auf Hausmittel (Zahnpasta,Minzöl,Teebaumöl) umgestiegen. Hilft bei mir besser.

ABER: Gestern deinen Tipp mit dem Wassserstoffperoxid gelesen und direkt in die Apo gerannt. 100 ml für 2,95 Euro.

UND ES WIRKT WUNDER!!!!

Ich bin sowas von begeistert! Den ganzen Tag über immer wieder aufgetupft und die Blase ist nach 2-3 Stunden abgeschwollen und hat angefangen zu trocknen. Mit so einer einschlagenden Wirkung hätte ich nicht gerechnet. WAHNSINN!!!
Nach 6 Stunden habe ich auf die trockene Stelle etwas Zinkcreme gegeben,
für die Geschmeidigkeit, danach wieder Wasserstoffperoxid.
Und heute morgen ist fast nichts mehr zu sehen.

An alle Betroffenen:
Falls ihr Wasserstoffperoxid noch nicht probiert habt! Bitte unbedingt versuchen. Der Preis ist unschlagbar, die Wirkung bei mir umwerfend!
Und vor allem kein teures Pharma-Gepansche! :-)

Danke @Mari_ für diesen Tipp!!!!!
#31
3.6.12, 10:27
Für meinen herpesgeplagten Mann habe ich aus Marokko, wo diverse pflanzliche Heilmittel herkommen, echte Safrancreme mitgebracht. Die hat bei seinem nächsten Herpes so schnell gewirkt, dass er sogar das Nachcremen nach 4 Stunden vergessen hat - war schon nicht mehr nötig.

Dadurch dass es eine Art Salbe ist (sieht aus wie rötliche Vaseline und hat auch eine ähnliche Konsistenz) bleibt die Haut gleich geschmeidig.

Kann man auch in Deutschland bestellen, googlet mal: Safran Creme Rosa Huile. Kostet um die 5 €, ist jahrelang haltbar und in einer kleinen Plastikdose, die man wie Tigerbalm bequem parat halten kann.
#32
3.6.12, 11:21
@Torja: Danke
#33
3.6.12, 19:16
@Torja: Hallo,

googlet mal: Safran Creme Rosa Huile. Kostet um die 5 €,

kostet 13,99 €, bin ich beim falschen Shop?
wann hast Du die Creme zuletzt gekauft?
Danke für Deine Antwort.
#34
4.6.12, 07:55
@Lichtfeder: Stimmt, habe mich verlesen, sorry! Kostet in Deutschland über diesen Shop 13,99 + Versand. Ist es m.M.n. aber wert.
Echten Safran zu gewinnen ist unglaublich aufwändig, daher ist er sehr teuer. Das sind die gelben Blütennarben einer bestimmten Krokus-Sorte, die vorsichtig von Hand ausgezupft werden. Pro Blüte kann man nur 3 Safranfäden ernten. Ist also viel Arbeit, zudem blühen diese Krokusse nur wenige Tage im Jahr.
#35
4.6.12, 08:15
ja, danke Torja

ich habe es einmal in einem Report gesehen, der Preis ist gerechtfertigt.
#36
10.10.14, 09:16
@micki: Zinkpaste ist super. Ich bin nun diesen Sommer und frühen Herbst auch ganz gut mit einem Zinkpärparat aus der Apotheke durchgekommen. Da kribbelt es zwar ab und zu so an der Lippe, als wäre es mal wieder soweit. Aber dann...nichts. :-)
#37
10.10.14, 09:19
den Tipp habe ich übrigens bei www.zink-portal.de gefunden, da steht auch noch viel mehr über Zink und Krankheiten bei Zink und so weiter...
#38
14.12.14, 20:11
Mein Geheimtipp seit heute:
Schweden bitter/Schwedenkräuter täglich mehrmals auftupfen.
Brennt zwar, wenn es schon offen ist, aber wirkt mega schnell.
Gestern wegen Stress Herpes bekommen, was auch zügig auf platzte, heute ist es schon so gut wie weg :-)
Wie ein Wunder!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen