Schnelle Hilfe bei Sonnenbrand mit Milch.

Hilfe bei Sonnenbrand

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Mein Enkel hatte sich neulich im Urlaub einen Sonnenbrand zugezogen, er rief mich an und bat um Hilfe.

Ich fragte ihn, was er denn dort zur Verfügung hätte. Wir überlegten gemeinsam: Quark war nicht da, Joghurt nur mit viel Früchten. Was nun?

Mir fiel Muttis Rezept von früher ein. Sie nahm immer kalte Milch, tränkte damit ein kleines Handtuch und legte oder band dieses auf die betroffene Stelle. Das blieb so lange drauf, bis der Wickel oder die Auflage warm wurden. Bei Bedarf wurde das mehrmals wiederholt.

Die Milch hat Fettbestandteile, die wie Creme wirken, das pflegt die Haut gleichzeitig.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

39 Kommentare

1
Tzatsiki bestellen und das draufschmieren, da haste Joghurt zum Kühlen und die Gurken machen die Haut schön.
29.7.14, 21:35
2
Als erste Hilfe ist es gut, aber wenn die Haut Bläschen hat
sollte man es nicht machen!! (wegen der Milchsäure ) LG
29.7.14, 21:35
3
Dann besser nur Gurkenschaum, wie im kürzlich eingestellten Tipp "Anti-Aging für die Augen"
29.7.14, 21:39
4
@Scorpion:

ich hab ihn ja nicht gesehen....,angeblich war es ihm eine Hilfe.
29.7.14, 21:39
5
hilft sicher super , ich hatte vor kurzem einen schlimmen sonnenbrand am ruecken. (bin im halbschatten eingeschlafen und mit sonnenbrand wieder aufgewacht.)Hatte aber keine milch oder joghurt im haus. Ich nahm in meiner Not kaltes essigwasser , einfach eine stoffwindel nass machen , locker auswringen und um die schulter geschwungen:))).Half super
29.7.14, 21:41
6
@joleen:

man muß sich bloß zu helfen wissen...meine Oma hat mir mal Kartoffelmehl auf das Laken gestreut....kühlte damals auch ganz gut.
29.7.14, 21:45
7
@marasu:
Bist ein kleiner Scherzkeks ?? ;-)
29.7.14, 21:49
8
ein kaltes feuchtes Tuch wirkt auch wohltuend.
29.7.14, 21:51
9
@Scorpion:
Ich bin Praktikerin.
Es soll in erster Linie kühlen und in zweiter Linie die Haut pflegen.
Quark ist gut, Joghurt ist gut, Milch ist gut, Essig kühlt sehr stark kann aber u.U. die Haut reizen, Gurken kühlen, . . . Kartoffelmehl kann ich nicht einordnen, . . .
die Liste läßt sich beliebig erweitern.

Für Scherze bin ich natürlich auch immer zu haben ;-)))))))))))
29.7.14, 21:56
10
ja,das könnte man ,jeder hat da bestimmt sein eigenes Hausmittelchen,Panthenolspray war immer unser letzes Mittel,kam in den Urlaubskoffer.
29.7.14, 21:59
viertelvorsieben
11
Kaltes Wasser, ohne Zusätze, ist am besten.
29.7.14, 22:15
12
in jungen Jahren hab ich oft in der wanne gesesen und das kalte Wasser den Rücken runter laufen lassen....das tat so gut,aber meine Mutter meinte....Verschwendung!
29.7.14, 22:22
13
Da Sonnenbrand ja eine Entz?ndung der Haut ist kann man zus?tzlich auch gut Ibuprofen nehmen (mit Quark meine Standardkombination)
29.7.14, 22:47
14
@marasu: Habe Dir den roten Daumen bei #1 weggemacht, wüsste
nicht was daran negativ sein soll !
Von Essig würde ich auch abraten !!
29.7.14, 23:24
xldeluxe
15
@marasu # 1:

Tzaziki auf meinem Rücken?

Da holt mein Mann den Grill raus und rückt mir bewaffnet mit mundlichen Gyrosstückchen auf die Pelle!
29.7.14, 23:53
Vava
16
Hallo,
Kühlen hat den Nachteil, daß man damit nicht aufhören sollte, bis der Körper mit seiner 'Heizreaktion' aufgibt. Kühlung provoziert nur noch mehr Nachheizen.
Ein Sonnenbrand (keine Blasen) läßt sich mit Wärme schneller besänftigen und warm (nicht heiß) Duschen hat mir oft geholfen.
Ähnlich gute Erfahrungen habe ich auch mit dünn aufgetragenem Kokosfett gemacht.
30.7.14, 00:43
17
@xldeluxe:
Hat doch auch was ;-))))))))))))))))))))))))))))))

@Scorpion:
danke
30.7.14, 08:31
18
Tomaten!
Habe zwar nur ganz selten einen Sonnenbrand, aber als Kind hat meine Mutter dann immer eine Tomate halbiert. Mit der Schnittfläche hat sie mir den Rücken eingerieben. Das kühlte richtig gut, wenn die Flüssigkeit trocknete. Die kleinen Kerne fallen von allein ab und zurück bleibt - durch den Farbstoff in der Tomate - eine schöne Bräune.
30.7.14, 08:43
19
@tearsfuerdich:

DAS könnte man ja auch machen,wenn die Beine noch so blaß sind....hält dann ja aber nur 1 Tag;-(
30.7.14, 09:20
jb70
20
Guter Tipp,wenn nichts Anderes zur Hand ist - im Grunde lindern alle Milchprodukte.Von Essig würde ich abraten, auch vor sehr kaltem Wasser oder Eiswürfel - besser für den Hautschaden ist lauwarm.
Weit wichtiger - wird oft vergessen: Mehr trinken als üblich!! Sonnenbrand betrifft immer auch die Nieren!
Bei Blasenbildung sollte man ohnehin zum Arzt!
30.7.14, 09:27
21
@jb70:

Trinken ist immer gut,der Körper geht ja gegenan und verbraucht durch die Hitze auf dem Sonnenbrand mehr als üblich.
30.7.14, 09:32
jb70
22
#18 Roschtockerin :
Genau ;-))))

tearsfuerdich:
Das wäre eigentlich ein "Extra Tipp": natürlicher Selbstbräuner! ;-))
30.7.14, 09:40
23
@jb70:

ja,das hab ich auch gedacht;-))))wenn man mal für ein DATE braune Beine oder so gebraucht!
30.7.14, 12:04
24
@tearsfuerdich: Aufgeschnittene Tomaten helfen auch bei Sonnenallergie! Hab ich mal auf Anraten von Einheimischen in Riccione verwendet.
30.7.14, 12:54
jb70
25
Roschtockerin :
Zum Beispiel, ja!
Ich musste herzlich lachen
:-D !
.....braune Beine,oder so.....
hahaha ;-))
30.7.14, 13:06
jb70
26
Gwosdz:
Das merk' ich mir - Danke!!
Bekomme meist im Urlaub stellenweise eine Sonnenallergie,obwohl ich sehr schnell braun werde.
30.7.14, 13:09
27
@Gwosdz:

ja,die wissen da besser drüber bescheid,wir haben schon vieles von unseren Ahnen vergessen,ich merke mir das,war schon selber betroffen.
30.7.14, 13:09
28
@jb70:

man weiß ja nie,was man gerade braun haben will;-)))
30.7.14, 13:10
jb70
29
Roschtockerin :
Für "alle Eventualitäten gerüstet (gebräunt) ;) sozusagen!
Du bist eine Nummer - das ist nett gemeint!!!!!
30.7.14, 13:21
30
Ich schwör auf Heilerde bei Sonnenbrand.
30.7.14, 14:46
jb70
31
loewinundlamm:
DAS kann ich mir auch gut vorstellen!! An die hätte ich gar nicht gedacht.
30.7.14, 15:22
32
dazu hab ich nen super tipp. 2 tassen starken schwarzen tee kochen und 2-4 aspirin darin auflösen. abkühlen lassen. 1 altes! handtuch damit tränken und auf die betroffene stelle legen. einwirken lassen. aspirin hilft gegen die schmerzen, die gerbsäure im tee sind entzündungshemmend. hilft bei super shlimmem sonnen brabd innerhalb von 2 Tagen und kann auch im urlaub nachgemacht werden. bitte dabei nicht die hotelhandtücher hernehmen. die werden braun
30.7.14, 19:21
33
@jb70:

ja,so kennt man mich... fast immer einen Scherz auf den Lippen,das Leben ist ernst genug;-)
30.7.14, 21:53
34
@crazycat1983:

wie kochst du da den Tee,wenn du nicht gerade in Frankreich bist?!

Für Zuhause kann ich mir das aber gut vorstellen.
30.7.14, 21:54
35
@loewinundlamm:

ja die glaub ich hätte mein Enkel auch da gehabt,er schmiert sie sich immer auf seine Pickel;-)

daran hätte ich denken können,die hilft ja wohl gut,kann man glaub ich auch essen,oder?
30.7.14, 22:03
36
@ Roschtockerin: ja Heierde kann auch eingenommen werden. Hilft bei Sodbrennen. Für die innere Anwendung gibt es aber ein anderes Produkt. Heilerde zur äußeren Anwendung verwende ich auch bei Insektenstichen oder als Gesichtsmaske.
31.7.14, 11:56
Vava
37
Es ist echt erstaunlich mit welcher Akrebie, jemand die oben von mir weitergegebene 'reine Tatsache' (ohne jedwede Meinung noch Bewertung) kontinuierlich downvotet. Ist es so schlimm anzuerkennen (akzeptieren), daß Sonnen"Brand" nicht nur Verbrennung meint, sondern auch das Erhitzen (erhöhte Butversorgung) solcher Flächen durch den Körper selbst, der so den Schaden zügig reparieren will? ... und das der Körper sich wehrt, wenn man versucht seinen Heilungsmechanismus zu unterdrücken?
Wird so eine Tatsache unwahr indem man dagegen ist? ... Und wird meine wiederholt gemachte gute Erfahrung dadurch auch unwahr?
1.8.14, 22:20
38
@kosmosstern: Genau so mache ich es auch immer.
17.8.14, 23:02
39
Am Besten half immer die Arnika-Tinktur von meiner Oma. Arnika sammeln, die Blüten in eine Flasche packen, mit Olivenöl auffüllen, und einige Wochen/Monate in der Sonne stehen lassen. Hilft sofort. Habe bis jetzt noch nichts kaufen können, was dem auch nur Nahe kommt.
27.5.15, 10:20

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen