Zur Fertigstellung des Desserts wird nun die weiße Mousse in die Mitte des Himbeer-Pürees auf dem Teller platziert.
4

Himbeer-Püree an weißer Mousse

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Ein sehr leckeres Dessert möchte ich euch heute vorstellen. Ich habe eine weiße Mousse au Chocolat angerichtet, aber hierzu keine rohen Eier verwendet, sondern nur Sahne und Schokolade. Für Farbe auf dem Teller sorgte dann ein leckeres Himbeer-Püree, welches einfach nur köstlich frisch und nicht zu süß perfekt zur Mousse au Chocolat passt. Auch Kinder werden mit Begeisterung dieses Dessert vernaschen und vermutlich auch noch nach "mehr" fragen. 

Es ist auch überhaupt nicht schwierig herzustellen und ihr solltet es einfach einmal ausprobieren. Viel Spaß dabei.

Zutaten

Für 2 - 3 Portionen

Für die Mousse:

  • 100 g weiße Schokolade
  • 175 g Sahne

Für das Himbeer-Püree:

  • 250 g frische oder TK-Himbeeren
  • 2 EL Zucker (Puderzucker)
  • einige Beeren zurückhalten für die Dekoration

Zubereitung

  1. Die weiße Schokolade in Stücke brechen und in 50 g der Sahne in einer Schüssel im warmen Wasserbad langsam auflösen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  2. Diese Masse sollte nun für mindestens 1, besser 2 Stunden, im vollkommen auskühlen.
  3. Nach dieser Kühlzeit die restliche Sahne sehr steif schlagen und vorsichtig, aber gleichmäßig unter die Schoko-Sahne-Masse rühren und wieder für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Nun sind die Himbeeren an der Reihe. Einige schöne Früchte werden zur Seite gelegt, der Rest kommt in einen hohen Becher und wird mit einem Zauberstab/Pürierstab fein püriert.
  5. Die Fruchtmasse wird auf ein feines Sieb gegeben und in eine Schüssel gestrichen, damit die feinen Himbeerkerne nicht ins Fruchtpüree gelangen.
  6. Auf Dessertteller wird jeweils ein Spiegel von Himbeer-Püree gegossen und einige Beeren werden rundum noch zur Deko verteilt.
  7. Die gut gekühlte weiße Mousse au Chocolat wird mit einem Löffel oder einem Eisportionierer auf die Dessertteller in den Himbeer-Püree-Spiegel verteilt und dann wird serviert.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter