Himbeertraum

Himbeertraum mit Baiser

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zum Geburtstag meines Schwagers (abends wird gegrillt) bringe ich morgen statt Nudel- oder Kartoffelsalat mal ein Dessert, einen Himbeertraum mit. Ich habe extra nachgesehen, es gibt hier schon zwei Rezepte aber meins ist doch etwas anders.

Zutaten

  • 2 Beutel Baisers (a' 800 g)
  • 1 Beutel TK-Himbeeren (750 g)
  • 4 Becher Sahne (a' 250 g) und Puderzucker

Zubereitung

  1. In eine große Glasschale (sieht dann fertig so schön aus) gebt ihr die zerbröselten Baisers, ich hatte die kleinen und hab mit dem Fleischklopfer die Tüte bearbeitet.
  2. Darauf kommen die tiefgefrorenen Himbeeren und darauf die geschlagene Sahne (ich habe noch Sahnesteif hinzugefügt), zuletzt alles mit Puderzucker bestreuen und für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank, dann ist alles schön durchgezogen.

Ich darf den Himbeertraum leider nicht essen wegen LI und laktosefreie Sahne wird einfach nicht fest, auch die in der Apotheke erhältlichen Laktase Tabletten haben mich leider schon im Stich gelassen. Aber ich freue mich, wenn es den anderen schmeckt und euch hoffentlich auch.

Von
Eingestellt am

60 Kommentare


2
#1
16.5.15, 01:14
Kommt genau richtig ! Mach ich am we! ?
3
#2
16.5.15, 01:49
Nennt sich bei uns Himbeerschweinerei und ist "saulecker".
6
#3
16.5.15, 02:06
das muss ich probieren.Jetzt ist ja bald Erdbeerzeit.Der Becher schmeckt bestimmt auch mit Erdbeeren.....Speichere das Rezept sofort nach dem Kommentar.
LG
6
#4
16.5.15, 03:37
Das ist zwar total süß aber auch bei uns sehr beliebt. Danke fürs Einstellen.

Wer mag, der gibt noch karamellisierte Mandelblättchen drüber (100ml Wasser mit 1 Eßl. Zucker in der Pfanne erhitzen und schnell vom Herd nehmen, Mandelblättchen reinrühren und zum Abkühlen auf Backpapier verteilen, dann abgekühlt oben drauf auf die Sahne - hmmmmm!)
5
#5
16.5.15, 07:36
Desserts im Glas sehen doch immer wieder toll aus.

Dein Rezept gefällt mir und ist erst noch schnell gemacht.
Däumchen hoch!
5
#6
16.5.15, 07:43
Lecker, probier ich bei nächster Gelegenheit. Finde ich klasse von dir, dass du nicht mitessen kannst und das Dessert extra für andere machst.
7
#7
16.5.15, 08:40
So das war's die Diät ist im Eimer!!!;))))
5
#8
16.5.15, 09:54
Wer könnte da schon nein sagen :-) ...

Ganz lecker - Danke für's Rezept !
9
#9
16.5.15, 12:25
Ich kann mir gut vorstellen, dass es gut ist aber mir persönlich wäre es zu viel Sahne. Ich werde das Rezept auf alle Fälle demnächst ausprobieren aber die Menge an Sahne mit Quark, Schichtkäse, stichfestem Joghurt o.ä. strecken. Dann ist es nicht ganz so fettig.
Aber das Grundrezept finde ich super.

LG
11
#10
16.5.15, 12:33
Sowas ist immer sehr lecker, sicher auch deins. Ich finde es nur schade, dass du kein eigenes Foto eingestellt hast. Mich interessiert generell eher, wie ein fertiges Exemplar des hier veröffentlichten Rezepts in Wirklichkeit aussieht und nicht ein ähnliches aus einer Foto-Datenbank aus dem Internet, das von einem Admin hinzugefügt wird. Ist mir schon öfter hier aufgefallen, nicht nur bei diesem hier. Neulich waren dann im Foto sogar Zutaten zu erkennen, die im Originalrezept gar nicht vorkamen. Am besten gefallen mir die Schritt für Schritt Fotos für Anfänger.

Aber das Rezept an sich' ich sag's vorsichtshalber noch mal, ist sicher sehr gut.
6
#11
16.5.15, 12:54
@susant: ich finde es schön, dass du das Rezept nicht gleich verteufelst sondern als Anregung für Dich annimmst, dafür gibt's von mir Daumen hoch!
2
#12
16.5.15, 12:54
@susant: ich finde es schön, dass du das Rezept nicht gleich verteufelst sondern als Anregung für Dich annimmst, dafür gibt's von mir Daumen hoch!
3
#13
16.5.15, 12:59
@hör auf dein herz: da ich nur mit dem Smartphone hier unterwegs bin und mein Foto gar nicht so schön aussah, finde ich es gut, dass die admints das hier übernehmen, ich finde die von ihnen eingestellten Bilder immer sehr ansprechend. Eine bebilderte Schritt für Schritt Anleitung ist bei diesem Rezept auch wirklich nicht nötig. Schön, dass es Dir trotzdem gefällt :)
8
#14
16.5.15, 14:45
Ich möchte als Vorbeugung von evtl. neg. Reaktionen auf meinen Kommentar noch hinzufügen, dass es mir absolut nicht um Kalorien oder Fett im eigentlichen Sinne geht. Nur ich selbst darf aus gesundheitlichen Gründen nicht zu viel Fett auf einmal essen weil ich sonst darauf mit der "schnellen Emma" reagiere.
Nochmal: Das Rezept ist super und wir haben vorhin die Zutaten gekauft und so gibt es das Dessert schon heute Abend als Abschluss für eine Grillparty.
Nochmals DANKE, wirklich eine gute Idee!

LG
3
#15
16.5.15, 14:57
@susant: Das geht mir genauso .... und ich habe auch absolut nichts negatives an deinem Kommentar entdecken können, alles ist gut :)
9
#16 mayan
16.5.15, 16:10
Ich kenne das Rezept und mache es immer mit 2 Bechern Sahne und 500g Magerquark. Das spart 120 g Fett und mir schmeckt es besser, da das ganze wegen des säuerlichen Quarkgeschmacks nicht so süß ausfällt! Es schmeckt übrigens mit Erdbeeren, Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren auch sehr lecker, letztere muss man nur noch etwas mehr zuckern.
Ein schönes, einfaches Dessertrezept, das man auch gut in Sektschalen anrichten kann, dann wirkt es sehr festlich.
4
#17 Andrometus
16.5.15, 18:02
Bitte keinen "Puderzucker" verwenden; Puderzucker zerläuft beim kühlen!
Dafür gibt es "Süßer Schnee", was aus feinem weißen Traupenzucker hergestellt wird und einen Kühleffekt besitzt.
"Süßer Schnee" erhält man per online-Bestellung beim www.hobbybaecker.de
1
#18
16.5.15, 19:02
Hallo Andrometus, das ist ja ne tolle Internetseite. Das ist ja was für mich... Vielen Dank dafür! :)
1
#19
16.5.15, 19:19
Das kenn ich schon, aber ich möchte hinzufügen : Es ist saumäßig lecker!
2
#20 Andrometus
16.5.15, 20:08
Im Übrigen, bei uns in "Franken" gibt es nur Sahnebecher mit 200 ml Inhalt.
#21
16.5.15, 20:10
Daumen hoch, super super lecker.
2
#22
16.5.15, 21:45
Ähm meinst du wirklich sooo viel Baiser ???
1
#23
16.5.15, 22:19
Die Bekannten, die das bei uns im Freundeskreis eingeführt haben, sind fein raus; wenns darum geht, wer was mitbringt sagen wir nur: Himbeer! Und die wissens ?
4
#24
16.5.15, 23:18
Eine auch sehr leckere Variante ist das "errötende Mädchen":
Statt der Baisers legt man eine Glasschüssel mit Löffelbisquits aus.
Darauf streut man geraspelte Schokolade.
Darauf gibt man 500 g (1 Glas) Vanillejoghurt, den man vorher mit 1 Becher geschlagener Sahne + 1 Vanillezucker vermischt hat.
Obendrauf legt man gefrorene Himbeeren, deren Saft beim Auftauen "errötend" zwischen Glas und Creme hinunter läuft.
Nicht zu lange mit dem Nachtisch warten, da die Bisquits sonst durchweichen.
4
#25 mellie_V8
16.5.15, 23:36
Hallo Ellipirelli, wenn ich nach 800g-Beutel Baisers über Google suche lande ich in Schönhorst, Tipp des Tages, identisches Rezept, gleicher Wortlaut.
Bist du dir sicher, dass 1,6kg Baisers in das Dessert kommen oder hat sich hier eine Null zuviel eingeschlichen?
Ich würde den Nachtisch gerne zubereiten, sehe mich jedoch mit 16 Tüten Baisers ausm Laden laufen... :D
1
#26
16.5.15, 23:42
Ich denk auch dass da ne Null zuviel dran ist. Hab das eben gemacht und schon mit 300 g war meine große Tuppaschüssel schon halb voll!!! Mehr hab ich nicht genommen - und das ist glaub ich auch zuviel !!!
1
#27
17.5.15, 00:26
@anemone: #24 : ich kenne "errötendes Mädchen" als Buttermilchspeise,die mit roter Gelatine geliert wurde.Läßt Du sie bis zum nächsten Tag im Kühlschrank stehen,hast Du zwei Schichten,eine weiße und eine rote.
1
#28
17.5.15, 00:55
@mellie_v8: oh jeeee! ich habe bei REWE zwei Tüten von den kleinen (nennen sich glaube ich "Tropfen") Baisers gekauft. Gleiches Rezept, gleicher Wortlaut??? Das ist bemerkenswert ;)
2
#29
17.5.15, 09:15
Super lecker!!! Die lactosefreie Sahne nehme ich oft... Wurde bisher aber immer steif!
1
#30
17.5.15, 09:53
@28: Verstehe in Deinem Kommentar nur, dass Du die Baisers bei Rewe gekauft hast. Mehr nicht. Bitte deutlicher. Danke. LGR
4
#31 mellie_V8
17.5.15, 11:15
@rovo 2 Tüten Baisers, gekauft bei Rewe, à 100g = 200g für das o.a. Rezept. Fehler behoben, Punkt. Danke, ellipirelli. :)
2
#32
17.5.15, 12:29
Das Rezept kenne ich auch schon lange, es schmeckt sehr gut. Ich nehme aber auch weniger Sahne, einfach, weil ich die nicht so gerne mag.
3
#33
17.5.15, 15:26
@alle sorry für die falsche Mengenangabe und @mellie_V8 danke für die Unterstützung bei der Aufklärung. Danke auch für den Hinweis mit der laktosefreien Sahne, wenn das doch klappt, werde ich es noch mal ausprobieren um den Himbeertraum auch mal zu genießen.
2
#34
17.5.15, 16:10
das errötende Mädchen klingt ja auch sehr verlockend und werde ich mit Sicherheit auch mal versuchen!
2
#35
17.5.15, 23:51
@-ellipirelli-: #34 welche Variante meinst Du,meine oder die von Anemone?
3
#36
18.5.15, 01:31
Hallo, dies ist mein Lieblingsdessert
Auf dem Boden der Schüssel streue ich erst eine Lage zerstoßener Amarettini, dann Baiser,
Himbeeren, Sahne , dann wieder Amarettini ,Baiser, Himbeeren, Sahne, und zum Schluss noch oben ein paar Krümmel Amarettini als Deko.
Das bringt dann einen ganz wunderbaren Geschmack.
Wenn ich dieses Dessert mache, PROBIERE😅 ich das Mittagessen nur.
2
#37
18.5.15, 01:45
@Marianne1911: Dein Vorschlag ist auch bestimmt lecker.
2
#38
18.5.15, 01:45
Für FIGURBEWUSSTE: Austausch der Sahne durch Joghurt, Quark oder Dickmilch.
Evtl. etwas Gelatinepulver mit verwenden, das gibt dem Ganzen eine etwas steifere Konsistenz
2
#39
18.5.15, 01:52
@Schnuff: Hallo wie ich sehe, bist du auch eine Nachteule. Verzichte hierfür auch gerne auf das Mittagessen. Bei sommerlicher Hitze ist mir dieses Dessert gut gekühlt lieber als Eis.
2
#40
18.5.15, 01:58
@Marianne1911: ja,denke ich auch mal.Eis kann sehr süß sein als Nachtisch.Ich mag auch gerne eine Quarkspeise mit Früchten drin.
LG
2
#41
18.5.15, 18:01
@schnuff: BEIDE!!! ;)
1
#42
6.6.15, 08:47
Tolles einfaches Rezept, ist schon gespeichert. Der
Traum hat zwar viele Kalorien,das sind doch die,die
Nachts die Kleider verändert oder.Aber was soll das
Gejammer, wenn es schmeckt.
L.G.
1
#43
6.6.15, 08:48
@-ellipirelli-: jetzt zur Erdbeerzeit kann man es auch als "Erdbeertraum" machen. Das stell ich mir ebenfalls sehr lecker vor.

Für wie viele Personen sind denn die Angaben gerechnet?
Mir persönlich wäre das auch zu viel Sahne, aber man kann es ja mit Joghurt "strecken".
Ich persönlich verwende nur noch den Joghurt von LIDL, den es im 1-kg-Eimer gibt. Den nehme ich auch statt Mayonnaise zu Nudel- und Kartoffelsalaten.
#44
6.6.15, 11:14
Ich hatte auch das Problem mit LI.
LI war ein hübsches chinesisches Mädchen. Aber sie war immer schneller am Kühlschrank als ich.
So habe ich kurzer Hand Li die WG gekündigt. Jetzt darf ich mein Dessert in aller Ruhe allein in aller Ruhe essen!
2
#45
6.6.15, 12:58
@susant: nur mit Sahne schmeckt natürlich super, aber ich strecke es auch mit Joghurt u. Ouark, das gibt noch eine extra Schicht.....
2
#46
6.6.15, 13:35
Ich habe hier einen Alternativ-Vorschlag - aber Vorsicht!! - Rezept nur für Erwachsene geeignet.
Habe dieses Rezept auf einer Schlemmer-Messe gezeigt bekommen und schmeckt wirklich super-lecker.

Himbeeren (oder Erdbeeren) mit Schnaps (je nach Geschmack, z.B. Amaretto) beträufeln und etwas ziehen lassen. Zucker nach Geschmack hinzufügen.

Etwas Ingwerpulver, Vanillepulver, Pfeffer, Chilipulver mischen.
Sahne steif schlagen, Beeren und Gewürzmischung unterheben. Schäumchen grob zerbröseln und ebenfalls unterheben.
1
#47
6.6.15, 13:57
@Zuckergoscherl: übrigens, süßer Name:-))) was für Schäumchen meinst du?
3
#48 marasu
6.6.15, 14:03
@domalu:
Na, die Baisers aus dem ursprünglichen Rezept
4
#49
6.6.15, 16:03
mache ich auch so, allerdings kommt bei mir Kakaopulver drüber
3
#50
6.6.15, 16:16
@domalu:
Ganz normale Baiser - egal welche Form, werden ja so wie so zerbröselt....
Übrigens, mein Name macht mir wirklich alle Ehre - ich liebe Süsses - bin aus Wien, wo man ja sehr viel Mehlspeisen isst. Leider schlägt sich das ja ziemlich auf die Hüfte.....
Schönen heißen Tag noch!
1
#51
6.6.15, 16:39
@marasu und @Zuckergoscherl: lach und mich vor die Stirne klopf :-)))
4
#52
6.6.15, 18:04
Ein wirklich leckerer Nachtisch *****5 Sterne
2
#53
10.6.15, 18:24
Habe so etwas auch schon mit Quarkspeise serviert bekommen: Klasse!

Also wegen laktosefreier Sahne - da mache ich sogar Torten mit, hatte noch nie ein Problem.
Egal ob Becher aus dem Kühlregal oder kleine Tetrapacks; die laktosefreie Sahne wird immer gut steif,
Und mit Sahnesteif bleibt sie es auch.
Vielleicht liegt dein Problem eher am Puderzucker? Normaler Zucker dient ja auch zum stabilisieren.
2
#54
10.6.15, 21:40
Hier mal was zum Lachen zu diesem Rezept. Ich habe tatsächlich 1.600 g Baiser gekauft. Beim Zubereiten stellte ich dann fest, dass das zu viel ist. Jetzt freut sich die Familie, dass es noch lange Baiser so zum essen gibt.

Das Rezept ist oberlecker und kam sehr gut bei der Familie und bei Freunden an.
#55 Pink_lady
10.6.15, 22:32
Habe ein ähnliches Dessert schon gemacht, zu Weihnachten, habe immer so round about 20 Gäste zu veköstigen, war zwar echt lecker, aber der die das Baiser hatte sich irgendwie aufgelöst bei der Ruhe-Durchziehzeit. Was hab ich denn da falsch gemacht?
1
#56
12.6.15, 13:30
@Pink_lady: Wenn man das Baiser knusprig haben will, darf man es nicht lange vorher in der Quarkspeise lassen. Baiser besteht ja fast ausschließlich aus Zucker, und der löst sich dann natürlich in der Feuchtigkeit auf. Also ein Dessert mit Baiser am besten kurze Zeit vor dem Verzehr anrichten. Das kann natürlich schon ca 1 Stunde sein oder mehr.
1
#57
12.6.15, 14:09
Hallo Zuckergoscherll, da ich die Baiser in Tropfenform bevorzuge und nicht zerkrümele, hätte ich bis jetzt keine Schwierigkeiten, dieses Dessert am Abend vorher in den Kühlschrank zu stellen.
Diese Baiser wurden ja auch noch durch die dünne Schicht zerstoßener Amarettine geschützt.
Es ist wohl schon passiert, dass der Inhalt der Schüssel sich über Nacht seltsamerweise halbiert hat, Sodas ich am Morgen ganz schnell nochmal einen neuen Himbeertraum herstellen musste. Aber das ist ja kein Problem, da ich die Zutaten dafür immer vorrätig habe.
2
#58 Pink_lady
12.6.15, 15:06
Ich werde es wenn ich sowas das nächste mal zubereite, einfach das zerkrümelte Basiert in einem extra Schüsselchen auf den Tisch stellen, dann kann sich jeder der etwas davon haben will, es sich einfach selber darüber streuen. Problem gelöst. Trotzdem lieben Dank für eure Antworten:-) :-) :-)
1
#59 Pink_lady
12.6.15, 15:16
Sorry meinen Kommentar zu bearbeiten funktioniert wieder nicht! Muss ich es eben so machen, sollte natürlich "Ich werd, wenn ich so etwas das nächste mal zubereite, so machen"... Eieieiei die fehlenden Kommas bitte selbst einbauen. Ich gelobe Besserung:-) :-) :-)
1
#60
12.6.15, 15:28
@inselfan15:

Klar schmeckt es mit reiner Sahne bestimmt sehr gut aber wie ich schon geschrieben habe tut es mir persönlich einfach besser wenn ich die Masse strecke. Ich habe keine Lust darauf ständig auf dem Klo zu sitzen (was bei mir die Folge wäre).
Inzwischen kann ich aber sagen, dass das Dessert auch `gestreckt´ sehr sehr gut schmeckt. Das ist wirklich eine gute Idee und vor allem mochten es alle Mitesser (immerhin 6 Personen).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen