Himbeer-Windbeutel-Dessert - schmeckt ganz herrlich und erfrischend an heißen Tagen.

Himmlisches Himbeer-Windbeutel Dessert

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit: 1 Std.
Gesamtzubereitungszeit:

Dieses himmlische Himbeer-Windbeutel-Dessert schmeckt ganz herrlich und erfrischend an heißen Tagen.

Zutaten für ca. 10 Portionen

  • 300 g Sahnewindbeutel gefroren
  • 1 kg Magerquark
  • 1 Dose Milchmädchen
  • 500 g frische oder gefrorene Himbeeren

Zubereitung

  1. Den Quark mit dem Milchmädchen mit einem Mixer gut verrühren.
  2. Ein bis zwei Löffel von der Creme in die Gläser bzw. Schälchen geben. Darauf zwei gefrorene Windbeutel legen und mit der restlichen Creme bedecken und mit Himbeeren garnieren.
  3. Das Dessert eine Stunde ruhen lassen und dann genießen.
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
28.7.16, 19:39
Sehr lecker und schnell gemacht.👍
1
#2
28.7.16, 21:09
Kalorienbombe hoch 10, dafür lauter leckere Zutaten, somit muss es einfach lecker schmecken.👍
2
#3
29.7.16, 21:19
Das ist 'ne. Tolle Idee
Geht schnell,schmeckt lecker und was ich mir vorstellen kann mit Obst meiner  Wahl 👏
Mein einziges Problem ich habe keine windbeutel da sonst....😋
1
#4
29.7.16, 21:45
Hört sich einfach und sehr gut an. Schon gespeichert. 😄

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen