Holländische Poffertjes

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten für 4 Portionen

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 75 g Buchweizenmehl
  • 4 TL Backpulver
  • 120 ml Milch
  • Puderzucker
  • Butter 

Wenn ihr kein Buchweizenmehl habt, tut es auch normales Mehl.

Zubereitung

  1. Eier, Zucker und Vanillezucker mit der Prise Salz schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Milch dazugeben. Wer mag, kann auch etwas Zimt in den Teig geben. Schmeckt nach Weihnachten :-)
  2. Den Teig ca. 20 Minuten quellen lassen. Dann mit einer kleinen Kelle in die heiße Poffertjespfanne geben. Von beiden Seiten hellbraun backen immer mal wieder wenden! Man kann zum Portionieren auch eine Quetschflasche nehmen (gibt's im Einzelhandel).
  3. Zerlassene Butter am besten mit einem Pinsel (Gummipinsel) über die fertigen Poffertjes geben und mit Puderzucker bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten ohne Ruhezeit.

Eine Poffertjespfanne ist eine Art Bratpfanne, mit je nach Art mit 7-19 kleinen Mulden ausgestattet ist. Die wird wie jede andere Pfanne auch auf dem Herd benutzt. Es gibt sie auch mit Strom, die sind aber nicht so gut. Die Pfanne gibt es bei z.B. eBay.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

15 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter