Holunderblütengelee

Jetzt, wo der Holunder zu blühen anfängt, ist es Zeit, dieses ganz besondere Holundergelee Rezept vorzustellen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Jetzt, wo der Holunder zu blühen anfängt, ist es Zeit, ein weiteres Geleerezept vorzustellen.

Zutaten

  • Holunderblüten
  • Zitrone
  • Gelierzucker (1:1)
  • Wasser

Zubereitung

  1. Holunderblüten möglichst bei trockenem Wetter abschneiden und anschließend über dem Sieb wässern.
  2. Bei 200 g Holunderblüten (Trockengewicht) 800 ml Wasser zugeben, im Topf zum Kochen bringen (gut 10 Minuten) und dann über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Sud über einem Sieb in einen Topf abgießen und auf 1 Liter mit Wasser auffüllen.
  4. Den Saft einer halben Zitrone und 1 kg Gelierzucker (1:1) dazugeben.
  5. Alles zusammen mindestens 4 Minuten kochen lassen.
  6. Zum Schluss in heiß ausgespülte Gläser abfüllen und die Gläser sofort mit Deckel verschließen.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

8 Kommentare

Kostenloser Newsletter