Für Sirup werden die Zitronen in Scheiben geschnitten und mit den Holunderblüten in Wasser oder Apfelsaft angesetzt und dann je nach Rezept 1-3 Tage zum Ziehen stehen gelassen.
3

Für Sirup eingelegte Holunderblüten und Zitronen weiterverwerten

11×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Tipps für Holunderblüten Sirup oder Holunderblüten Gelee gibt es sehr viele. Ich setze beides mit vielen Zitronen an. Bisher tat es mir danach immer leid, die Zitronenscheiben und Holunderblüten wegzuwerfen.

Jetzt kam ich auf die Idee mal noch Marmelade daraus zu machen und es ist mir gelungen. Vielleicht interessiert es ja einige von euch.

Zutaten

  • abgesiebte Holunderblüten und Zitronen
  • Apfelsaft  zum Auffüllen auf 1 L
  • 1 Pck. Gelfix 3:1
  • Zucker oder Süßstoff nach Bedarf

Zubereitung

  1. Für Sirup werden die Zitronen in Scheiben geschnitten und mit den Holunderblüten in Wasser oder Apfelsaft angesetzt und dann je nach Rezept 1-3 Tage zum Ziehen stehen gelassen.
  2. Wenn ich aber später Marmelade aus den Resten mache, reibe ich dafür erst die Zitronenschale in die Flüssigkeit, schneide danach die Zitrone in Scheiben und die Holunderblüten werden ziemlich gründlich von den Stielen befreit. Danach kommen die auch in Flüssigkeit.
  3. Wenn dann der Saft bzw. Sirup abgeseiht ist, gebe ich den Rest aus dem Sieb in den Mixer und püriere alles zu Mus. Nun gebe ich das Mus in einen großen Topf, fülle mit Apfelsaft auf, bis es insgesamt 1 Liter ergibt, und süße noch nach Bedarf nach, evtl. mit flüssigem Süßstoff, dieses Mal 7,5 ml.
  4. Noch 1 Päckchen Gel Fix von DR. Oetker oder Ruf 1:3 einrühren und aufkochen lassen.
  5. Nach 3 Minuten Kochzeit Gelierprobe machen und in Gläser abfüllen.
Von
Eingestellt am

26 Kommentare


#1
12.6.17, 20:12
Tolle Idee,habe gerade Holundersirup angesetzt,und dachte schon,schade um die schönen Zitronen.Ging mir beim Minzsirup auch so,aber die sind jetzt weg....
1
#2
13.6.17, 00:06
@sabon: Nur bei Marmelade darauf achten, dass nicht soviele Stiele dabei sind, ich weiß nicht ob das sonst nicht einen bitteren Nachgeschmack gibt.
Mir schmeckt die Marmelade sehr gut.
#3
13.6.17, 00:13
Ich liebe den Geschmack von Holunderblüten. Leider hab ich hier noch keine gefunden, sehr schade
2
#4
13.6.17, 00:20
@Upsi: Finde ich auch schade, bei uns in den Laubwäldern gibt es viele. Ich
freu mich jedes Jahr erst auf Waldmeister und dann auf die
Holunderblüten. 
#5
13.6.17, 11:54
ist denn nach dem Ansetzen für Sirup in den Blüten bzw. Zitronen noch ausreichend Geschmack vorhanden? wenn ja wäre es wirklich schade um jede weggeworfene Blüte
#6
13.6.17, 15:45
@Agnetha: Da war ich mir erst auch nicht sicher ob es noch genügend Aroma bildet, aber da der Mülleimer das letzte Mal nur noch nach Holunder gerochen hat, dachte ich probier es einfach beim nächsten Mal.
 Hab es dann beim letzten Sirupansatz einfach probiert und ich muss sagen mir schmeckt das Ergebnis.
Werde es auf alle Fälle nächstes Jahr wieder machen. Für dieses Jahr ist mein Sirupbedarf jetzt gedeckt.
#7
13.6.17, 22:09
Das werde ich auch mit der Zitronenmelisse und den Zitronenscheiben probieren, aus denen ich Sirup mache.
#8
14.6.17, 19:15
@waage191045: juchu, ich habe heute auf meiner Fahrradtour Holunder gefunden und meinen Fahrradkorb voll gepackt. Die Blüten ertränken schon bis morgen in Apfelsaft, aber mein Aldi hat noch keinen Gelierzucker. Muss ich eben morgen mal suchen wo es welchen gibt, denn das leckere Blütengelee muss ich machen.
#9
14.6.17, 21:48
@Upsi: Klasse freu mich für dich. Wenn du Gelfix bekommst kannst Du auch normalen Zucker oder wie ich flüssig Süßstoff nehmen. Ich mache meine ganzen Gelees wegen dem Diabetes mit flüssig Süßstoff. das geht super und hält genauso wie mit Zucker.
Beim Gel Fix 3:1 von Dr. Oetker ist es sogar bei den Zubereitungstipps angegeben. Geht aber mit dem preisgünstigeren Gel-Fix von Ruf genauso gut.
#10
14.6.17, 22:26
@waage191045: habe mir dieses Gelfix auf den Einkaufszettel geschrieben. Bin gespannt ob ich das so hinbekomme, daß das Gelee auf meinem Brötchen hält. Ich liebe es Marmeladen und Gelee zu machen, hab schon Jahre nichts dergleichen mehr gekauft. An die Hälfte werde ich noch kleingemahlene Orangenschale zutun, müsste einen fruchtigen Geschmack geben. An die andere Hälte kommt noch Proseko. Na dann, morgen leg ich los.
#11
16.6.17, 07:25
@waage191045: hab hier bei deinem Tipp ein Foto von meinem Gelee eingestellt und hoffe du bist darüber nicht sauer. Das ist soooo lecker. Fürs erste Mal bin ich ganz stolz.
#12
16.6.17, 11:55
@Upsi: Aber nein weshalb sollte ich darüber sauer sein. Es ist schon ok. Lass es Dir schmecken.
#13
16.6.17, 12:14
Hm, würde ich gern nachmachen, aber als gebürtiges Stadtkind wüßte ich nicht mal wie Holunder aussieht und ich würde nicht erkennen, ob es echter oder Zierholunder ist... Ich weiß nur, daß Zierholunder bitter schmeckt... 👀
#14
16.6.17, 13:16
@Alicia54: ,
Unter www.gartenjournal.net/Holunder findest Du sehr viel Wissenswertes, damit müsste es auch Dir möglich sein den richtigen Holunder zu erkennen
#15
16.6.17, 15:41
Danke für den Tip!
Ich will heute auch noch Holunder ernten, hatte bisher noch keine Zeit dafür.
#16
16.6.17, 17:29
@waage191045,
danke für Deinen Rat, aber ich habe bereits in Gartenforen geschaut, gebe allerdings zu, daß mir Bilder und Beschreibungen leider nicht weiterhelfen, denn rote Stiele/Zweige haben beide Arten.
#17
16.6.17, 17:40
@Alicia54: meine Holunderblüten hatten grüne Stiele und die aufgeblüten weißen Dolden duften herrlich. Mach einfach eine Radtour oder lauf durch den Wald oder an Feldrändern entlang, da begegnen dir diese Büsche mit Sicherheit.
#18
16.6.17, 22:42
@waage191045, lieb gemeint, aber ich kann aus gesundheitlichen Gründen weder Fahrrad fahren, noch weitere Spaziergänge machen. Das höchste der Gefühle, was ich erkunden könnte, wäre in der näheren Umgebung und da sind die Erfolgsaussichten sehr gering, obwohl ich mittlerweile ländlich wohne. Ob ich meine Kinder dazu bringe auf ihren Radtouren nach Holunder Ausschau zu halten, bezweifle ich 😢.
Aber es gibt ja andere Früchte, aus denen man Gelee `s und Sirup machen kann....
1
#19
18.6.17, 09:23
Ich wusste gar nicht, dass man das weiße der Zitronen auch essen kann. Wieder was gelernt!
 Beim recherchieren habe ich gelesen, dass sie sogar 5-10 Mal soviel Vitamin C enthalten als der Saft selbst.
Es stand auch der Tipp dabei, eine ganze Bio-Zitrone einzufrieren und dann über Salate, Reisgerichte usw. drüber zu raspeln.
1
#20
18.6.17, 11:50
Ich fische immer die Zitronenscheiben ras, lasse sie abtropfen und friere sie in einer T.-Schüssel ein. Diese gefrorenen Zitronenscheiben mit leichtem Holundergeschmack sind ideale "Eiswürfel" im "Hugo" oder auch ganz einfach nur in Mineralwasser 😋
#21
20.6.17, 15:16
Ich hab Blüten und Zitronen mit Wodka angesetzt, Danke für den Tip, ich werde Marmelade für Erwachsene machen!
1
#22
20.6.17, 15:27
@Weste-Fan: Wird sicher lecker schmecken. Ich hab auch Holunderblütenlikör mit Wodka gemacht.
#23
21.6.17, 15:50
Hallo waage191045, ich gehe nicht davon aus, dass mit mehr Stielchen in der Marmelade diese bitter wird. Wenn man Holunderblüten in einem feinen Pfannkuchenteig ausbäckt, werden die kleinen Stiele mitgegessen. Kann mich nicht erinnern, dass die bitter waren. Sirup ist angesetzt, Marmelade wird ausprobiert: hört sich gut an. Holundergelee ist schon fertig.
#24
21.6.17, 16:57
@sinfix: die ganz feinen Stielchen werden wahrscheinlich nichts ausmachen aber die festeren großen Stiele habe ich gründlich weg gemacht. Sicher ist sicher!
Kannst ja berichten wie die Marmelade schmeckt wenn mehr Stiele drin sind. Bin gespannt.
#25
24.6.17, 11:20
könnte man statt der Zitronen, auch Zitronensaft verwenden?
Im Voraus, danke.😉
#26
24.6.17, 11:53
@heine: Die Zitronenscheiben geben das zitronige Aroma beim Hollunderblütensyrup oder Hollunderblütengelee. Deshalb werden sie mit den Blüten eingelegt. Sie sind ja mit den Blüten die Basis für meine Marmelade.
Ob und wie es mit Zitronensaft klappt kann ich leider nicht sagen. Aber kannst es ja mal probieren und dann berichten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen