Hoppel-Poppel

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 4 Eigelb,
  • 4 EL Zucker,
  • 10 EL Rum,
  • 600ml Milch
  • Zum Unterheben: 4 Eiklar
  • Zum Garnieren: 200 ml Sahne, je 1 Prise Muskat

Zubereitung

Eigelb, Zucker und 5 EL Rum in einen Topf geben und verrühren. Bei leichter bis mittlerer Hitze solange schlagen, bis die Masse dicklich wird. Das Eiklar steif schlagen und mit einem Schneebesen unter die Eiercreme heben. Die Sahne steifschlagen. Den restl. Rum in den Topf, den heißen Hoppel-Poppel in Gläser füllen und Mit Schlagsahnehaube und einer Muskatprise garniert servieren.

Von
Eingestellt am


19 Kommentare


#1
25.8.05, 10:02
und die milch?
#2
25.8.05, 10:02
Für wie viele Personen ist das Rezept?
#3 Ulli Ulbrecht
25.8.05, 13:04
10 EL Rum sind wohl etwas wenig! Für die volle Dröhnung empfehle ich eine halbe Flasche Rum!
#4
25.8.05, 13:57
was nun ?
#5
25.8.05, 15:24
Klingt gut, aber ich habe es noch nicht ganz begriffen. Bitte um nähere Aufklärung, weil mir die Sache mit der Milch noch unklar erscheint.
Danke
#6 Bierle
25.8.05, 17:36
Hm, soll so eine Art Zabaillone Technik sein ?, deswegen würd ich sagen, die Milch am Anfang dazu, zum Zucker Ei und Rum. Das gibt dann ne dünne Brühe, die über Wasserdampf oder bei leichter Hitze schaumig /dicklich geschlagen wird. So ürd ich es interpretieren
#7 Icki:-)
25.8.05, 18:54
Kenn ich auch in Jugendfrei ohne Rum *mjam*
Kanns leider nicht nachmachen, weil mir die Milch immer anbrennt :-(
#8 DerBär
25.8.05, 20:28
@Icki: Probiers mal in einer Metallschüssel über nem heissen Wasserbad ... ständig schlagen natürlich trotzdem nicht vergessen ...
#9 ordnungswidrig
25.8.05, 21:32
Nein, nein, nein. Hoppel-Poppel ist was gaaanz anderes: Angebratenes Hackfleich mit grob gewürfelten Kartoffeln (mit gehackten, gedünsteten Zweibel und Petersilie)
#10 Heiko
26.8.05, 17:42
Natürlich die Milch mit rein, also mit dem zucker rum und eigelb...
#11
9.9.05, 07:58
lol.......ihr seit ja voll de Reißer,was Sprüch,kennt mich fort werfe
Schnuutche
#12
11.9.05, 16:15
leckääääääääääääääääääää :D
#13 Sonja Zenker
11.9.05, 22:53
was ist Hoppel Poppel und woher stammt der bescheuerte Name? FETTES LACHEN!!!
#14
12.9.05, 23:36
@ Sonja Zenker, was das ist kannst du oben lesen. Hoppel Poppel gibts aber auch als etwas das man essen kann. Guck bei Google nach, evtl. kannste da auch wg. d. Namen was finden.
#15 Sascha aus S-H
17.9.05, 22:39
Was ist das denn ????
Ein Dessert ??????
Und wer beim erhitzen der Eigelb-Sahne nicht aufpasst kann bestes Sahne-Rührei GRATIS bekommen , ODER ????
#16 gritzbritzz
22.7.06, 20:01
hmmmmm, lecker
#17 mo
13.10.08, 10:51
was mach ich denn mit der Milch? Solo trinken oder gleich wegschütten:-))))
#18 mo
13.10.08, 10:54
oh, hab erst jetzt die Kommentare gelesen. Hm. Man sollte bei 1 anfangen. Dann wirds auch was mit der Milch
#19
1.4.10, 12:54
oder man kann alles anrühren probieren ohne Milch, wenn es nicht schmeckt, wegschütten und die Milch solo trinken;-)

ne Spaß beiseite, Ernst komm raus...werde ich mal probieren, mal sehen obs mir schmeckt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen