Hosenbügel Ersatz
3

Hosenbügel Notlösung - Hosenbügel Ersatz

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wieder mal hatte ich mehr Hosen gewaschen als ich Hosenbügel besitze, ich hänge Hosen ungern mit Klammern auf (wegen der unschönen Druckstellen, die dabei entstehen). 

Da hatte ich eine Idee. Mir fiel ein, dass ich vor Kurzem im Supermarkt solche Mehrzweckbügel aus Kunststoff gekauft hatte und es funktionierte tatsächlich, dass ich einige von den Hosen (klappt nicht bei allen!) an den Gürtelschlaufen auf die Bügel hängen konnte (siehe Fotos). 

Übrigens gab's diese Bügel preiswert im 4-er bzw. 5-er-Pack.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
6.11.12, 22:38
die sind echt super :-) hab jede menge dieser bügel die sind echt vielfàltig
#2
6.11.12, 22:51
Die Idee ist gut, ich mache es schon ständig so.
1
#3
7.11.12, 09:34
Hä? Und was ist für dich dann ein "Hosen"-bügel wenn nicht dieser blaue auf deinem Bild??

"Normale" Bügel bestehen nur aus einem "Bügel" (ein "Bogen"). "Hosen"-bügel haben noch diese Querverstrebung unten wie auf deinem Bild um die Hose drüber zu hängen (gefaltet). Man kann dann sogar noch zusätzlich eine Jacke o.ä. drüber packen und spart Platz oder wenn man die Sachen eh immer gerne kombiniert.

Natürlich kann man das auch so machen wie du es vorschlägst. Alternativ, aber nicht als Ersatz wenn man keinen Hosenbügel da hat.
#4 Upsi
7.11.12, 09:49
meine hosen hängen alle auf solchen bügeln (allerdings in rot:-) ) schon immer. finde diese bügel gut und praktisch und den tipp super für alle ,die diese bügel nicht haben.
4
#5
7.11.12, 12:49
@akswiff: ich habe soeben ein Foto hochgeladen (müsste dann Nr. 4 sein) das das zeigt, was ich unter einem Hosenbügel verstehe. Man klemmt darin die Hose unten am Saum so ein, dass sie lang ohne Knickstellen hängen kann. Damit trockne ich auch alle meine Hosen. Funktioniert prima, wenn man darauf achtet, dass auch der Schritt trocken ist.

Alles immer Geschmacks- und vor allem Gewohnheitssache, aber ich schwöre auf diese effektive Art der Hosenaufhängung, da nichts mehr runterrutscht und nehme die Hosen inkl. Bügel sogar mit auf Reisen. Raus aus dem Koffer, rauf auf die Kleiderstange und umgekehrt in Nullkommanix. Durch die eigene Schwere hängen sich Hosen guter Qualität schnell aus und sind ohne weiteres Zutun faltenfrei.

Aber wie gesagt, alles Gewohnheitssache. Foto müsste bald freigeschaltet werden.
1
#6
7.11.12, 20:14
@akswiff: Du hast recht, dass das auch Hosenbügel sind, aber ich meinte gewaschene Hosen, die zum Trocknen aufgehängt werden sollen! Das funktioniert nicht so gut, wenn man die so einfach über die Querstrebe hängt.
Ansonsten nehme ich auch die Hosenbügel zum Einklemmen, aber davon habe ich eben nicht so viele, das war der eigentliche Sinn meines Tipps!
#7
7.11.12, 20:25
@HörAufDeinHerz:
Leider ist Dein Foto noch nicht angekommen, aber ich hänge die Hosen normalerweise auch auf solche Hosenbügel, die Du meinst, allerdings nicht am Saum sondern am Bund und wenn möglich, durch die Gürtelschlaufen gesteckt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen