Hosenschoner fürs Fahrradfahren aus alten Socken

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder der an seinem Fahhrad keinen Kettenschutz dran hat, kennt das Problem - Ölflecken an den Hosenbeinen. Entweder also die Hose hochkrempeln, oder sich so Hosenklammern kaufen!
Kann man aber auch selbst machen aus einer alten Socke - diese einfach aufschneiden und über das Hosenbein drüber ziehen!

Gewinnt sicherlich keinen Schönheitspreis, aber kostet nichts und hält die teure Anzug- oder Jeanshose sauber!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1 BuzzDee
2.10.08, 09:12
Noch einfacher/und genauso elegant, ist es, wenn man das Hosenbein direkt in die Aktuelle Socke steckt. Geht natürlich nur, wen man keine kurzen Sneakersocken trägt *g*
#2 Maria
3.10.08, 13:28
Werde das meinem Mann auch mal sagen. Die lästigen Hosenklammern verliert er oft. Das sind von mir 5 Punkte!!
#3 de Espe
28.10.08, 11:52
Das mein Opa schon - (zwangsläufig) - so gemacht. Damals gab's noch keinen Fahrad - Kettenschutz!
#4 junge
4.2.09, 17:01
der is gut
1
#5 kahalla
9.6.13, 11:18
Hmmm ich hab da zur Not immer einfacher Wäscheklammern genommen. Die Taten das auch...
1
#6 Anne
9.6.13, 11:59
@kahalla: wollte ich gerade auch schreiben.Oder man nimmt einfach Haarklemmen(Ponnyreiter)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen