Schneemänner aus alten Socken

Aus Alt mach Neu: Aus alten Socken lassen sich in wenigen Schritten diese süßen Schneemänner herstellen.
12

Dauer

Ich war auf der Suche nach einer originellen . Dabei habe ich nach Ideen gesucht, wie man aus gebrauchten Dingen etwas schönes Neues herstellen kann und zwar mit wenig Zusatzmaterial und wenig Zeitaufwand. Im Netz bin ich dann auf diese tolle Idee gestoßen, die ich gerne an euch weitergeben möchte.

Schneemänner basteln

Für diese tollen Schneemänner braucht man:

  • Ein Paar weiße Socken (ich hatte leider keine weißen, deshalb sind sie beige geworden)
  • Bunte Socken (Farbe je nach Geschmack)
  • Knöpfe (Pro Schneemann 2 schwarze für die Augen und 4 bunte für den Körper)
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Wolle
  • Reis
  • Und gute Laune

Anleitung

1. Zuerst schneidet man von der weißen Socke den Fußteil unmittelbar vor der Ferse ab.

Als ersten Schritt schneidet man mit der Schere von der weißen Socke den Fußteil unmittelbar vor der Ferse ab.

2. In den Fußteil füllt man nun den Reis ein und bindet ihn mit einem Wollfaden zu (das ist der Körper).

Den Körper des Schneemanns formt man, indem man in das Fußteil Reis einfüllt und ihn mit einem Wollfaden zubindet.

3. Für den Kopf nimmt man den oberen Teil der Socke, bindet am Fersenende auch wieder einen Wollfaden rum und bindet ihn zu. Dort wird dann auch wieder Reis eingefüllt und das ganze zugebunden.

Für den Kopf des Schneemanns nimmt man den oberen Teil der Socke und bindet ihn mit einem Bindefaden zu.Nun füllt man Reis in die Socke ein und bindet das andere Ende auch wieder mit einem Wollfaden fest zu.

4. Jetzt setzt man den Kopf auf den Körper und schneidet von der bunten Socke 2 Streifen ab. Den ersten Streifen stülpt man über den Kopf, den zweiten Streifen schneidet man durch und steckt ihn durch den ersten Streifen( das ist der Schal).

Den ersten Streifen stülpt man über den Kopf, den zweiten Streifen schneidet man durch und steckt ihn durch den ersten Streifen.

5. Den Fußteil der bunten Socke stülpt man jetzt einfach über den Kopf und krempelt ihn um (das ist die Mütze).

Für die Mütze stülpt man den Fußteil der bunten Socke dem Schneemann auf dem Kopf.

6. Im nächsten Schritt klebt man die Knöpfe für die Augen und für den Körper an.

Zuletzt werden die Knöpfe aufgeklebt, die das Gesicht der Schneemänner bilden.

7. Der zweite Schneemann wird auf die gleiche Weise angefertigt.

Für die komplette Dekoration habe ich einen Silberteller verwendet, den ich mit Watte versehen habe (Schnee). Zum Schluss habe ich noch Gluckes Tipp Weihnachtsbäume aus Tannenzapfen angewendet und diesen mittig vor die Schneemänner platziert.

Aus Alt mach Neu: Aus alten Socken lassen sich in wenigen Schritten diese süßen Schneemänner herstellen.

Ich weiß, dass dieser Tipp jetzt vielleicht etwas zu spät kommt, aber man kann ihn ja auch noch nächstes Jahr anwenden.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Teelichtpyramide alternativ betreiben
Nächster Tipp
Schöne Weihnachtsdekoration für den Tisch
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Die glücklichen Winterkinder auf der Winterinsel
Die glücklichen Winterkinder auf der Winterinsel
10 7
Im Rausch der Geschenke
Im Rausch der Geschenke
19 37
Schneemann aus Eiern
Schneemann aus Eiern
31 10
Schneemann-Lichterkette basteln
Schneemann-Lichterkette basteln
26 2
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln
15 2
Schneemänner zum Vernaschen
Schneemänner zum Vernaschen
12 4
8 Kommentare

Tipp online aufrufen