Hühnerkeulen in Lauch-Weißweinsauce

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 4 Hühnerkeulen
  • 1-2 Stangen Lauch
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Weißwein
  • 1l Rindsuppe (Suppenwürfel)
  • 8 Kräuter-Mischung
  • 1 Becher Creme fraiche

Zubereitung

Hühnerkeulen häuten, salzen und beidseitig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Bratenrückstand die kleingehackten Zwiebeln anrösten. Mit etwas Weißwein ablöschen, geschnittenen Lauch und die Kräuter dazugeben und mit der Rindsuppe aufgießen. Hühnerkeulen einlegen und zugedeckt 1/2 Stunde weichdünsten. Abschmecken, evtl. noch etwas Weißwein dazu. Dann Creme fraiche unterrühren und einkochen lassen.

Passend dazu: Reis.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
25.4.10, 11:43
Das hört sich ja mal richtig lecker an.
Danke für die Idee. Werde ich mal nachmachen.
#2
26.4.10, 19:58
Zum Schluß muß man wahrscheinlich noch etwas eindicken. Ich nehm immer Fix-Einbrenn, da ich aber schon mitbekommen habe, daß viele hier das nicht mögen, sag ich mal: Das soll jeder dann auf seine Art machen. Ob Fix, Maizena oder einfach mit Mehl - egal!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen