Hugo Gelee

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wir hatten an Silvester um Mitternacht einen Hugo zum Anstoßen, den wir aber nicht leergetrunken haben. Habe ihn dann in den Kühlschrank für den nächsten Tag gestellt.

Nachdem er aber nicht so der Brüller war, wollte ihn keiner mehr trinken, aber zum Wegschütten war er zu schade. Also habe ich kurzerhand Hugogelee gemacht.

Zutaten

  • ca. 200 ml Hugo
  • 1 Spritzer Zitronenaft
  • ca. 100 g Gelierzucker
  • 2:1 1 Päckchen Tortenguss

Zubereitung

Den Hugo und den Gelierzucker miteinander ça. 5 Minuten miteinander aufkochen, bis das Ganze dickflüssig ist.

Da es mir nicht nicht fest genug war, habe ich zur Festigung noch einen Tortenguss dazu gerührt und fertig war ein leckeres Gelee. Probierts aus - schmeckt lecker und ist mal was anderes - gutes Gelingen.

Von
Eingestellt am

44 Kommentare


-17
#1 Dackel
3.1.14, 22:00
Öhm, nee, ne?
Sorry, Silvester ist vorbei, trenn Dich vielleicht lieber von den Überresten, Silvesterraketen haben ihre Wirkung auch nur in dieser Nacht ....

Wünsche Dir ein glückliches Neues Jahr!
14
#2 xldeluxe
3.1.14, 22:30
Die Grundidee ist gut; ich würde allerdings noch was zum Beißen mit dazu geben und gelieren lassen: Stückchen Ananas, Mandarine oder so.

Mein Favorit ist der Aldi Holunder Hugo. Der schmeckt auch ohne Silvester ;-))
7
#3
3.1.14, 22:41
Ich finde die Idee klasse. Da ich Hugo lieber an heißen Sommertagen als zum Jahreswechsel trinke, würde ich ihn auch als Aufstrich zur warmen Jahreszeit bevorzugen.
#4 Dackel
3.1.14, 22:48
Also Bossi, Du moechtest die angedickten Silvesterreste des Hugos (darum ging es doch) bis zu den heissen Sommertagen aufheben?

Okay, das war ein Scherz, nicht böse gemeint.
;-)
7
#5
3.1.14, 22:58
@Dackel: Brrrrneepfuiteufel! Aber ich überlege gerade einen ERFRISCHEND FRISCHEN HUGO AUFSTRICH...so mit Hollunderblütensirup,Minze und vielleicht Limetten und Rohrzucker...auch ne, dann wird's ein Caipi...mmm, ich will Sommer!
5
#6
4.1.14, 00:27
@Bossi: Haben wir doch, den Temperaturen nach ;)!
2
#7 Upsi
4.1.14, 10:48
@xldeluxe: ist auch mein favorit, aber ich mag den nur zum trinken nicht zum löffeln. im sommer eisgekühlt auf der terasse unverzichtbar.
5
#8
4.1.14, 17:37
Eine gute Idee, ich mache aus Sussweinen und gehaltvollen Weinen, immer Gelees, mit oder ohne Gewürze, je nach Vorhandensein und Lust, passt super zu Käse und auch als Mitbringsel nett verpackt, ideal. Ich habe gesehen, ein kleines Glas kostet ca. 7 Euro.
8
#9 peggy
4.1.14, 18:18
Ich hatte von Weihnachten 1/2 Fl. Rotwein übrig, habe ihn mit Traubensaft verdünnt und Weingelee daraus gemacht. In Sektschalen gefüllt, mit etwas Schlagsahne verziert, war das um Mitternacht ein leckes Dessert zum Jahresbeginn.
Hier ißt man um Mitternacht Pfannkuchen, einer ist mit Senf gefüllt, wer den bekommt hat besonderes Glück im Neuen Jahr.So sagt man....???
Ich habe ihn noch nie erwischt,
bin trotzdem glücklich geworden.
3
#10 xldeluxe
4.1.14, 18:22
@Peggy:

Glaube ich gerne - kann ja nur schmecken!

@wienermutter:

...und wieder etwas für die Rezepte-aus-der-Küche-Liste für Weihnachten 2014 !
1
#11 peggy
4.1.14, 18:29
Ich trinke kaum Alkohol, aber dieses Gelee......ich könnte schon wieder, wenn ich hätte.
#12
4.1.14, 18:50
@wienermutter: mach ich auch immer wieder gerne. Ein restchen hier und etwas davon und schon entstehen die tollsten Sachen. Die Freundin meines Sohnes hat sich ein Glas Gelee mitgenommen und hat gemeint zum anstoßen war ich nicht da aber so hab ich auch noch was davon und ach ja zu Fasching bitte noch mal von dem Weiswein Cilli Gelee. Bei uns in der WG verschwindet immer so viel.
2
#13 Internette
4.1.14, 18:51
@peggy: Schôn, dich zu lesen!
Hoffe, du hast dich gut erholt und bist gut ins neue Jahr gerutscht.
Wünsche dir und allen FragMuttis ein richtig gutes neues Jahr mit viel Friede, Freude und Zufriedenheit, bei bester Gesundheit und interessanten Rezepten. ;-)

Wenn ich mal Appetit auf ein Glas Rotwein habe, (immer in Verbindung mit leckerem Käse) bleibt auch der Rest übrig. Das ist eine gute Idee. Ich dicke mit Agar Agar an.

Hugo ist noch nie übrig geblieben. Es hat sich immer jemand geopfert. ;-))
2
#14 peggy
4.1.14, 19:42
@Internette: danke dir, ich bin wie frisch geboren von der Kur zurück.
Na gut, ist leicht übertrieben aber fast wahr.
Ich habe noch nie Hugo getrunken, aber nun will ich auf den Rat von xldeluxe mal den Holunder Hugo probieren.Ich glaube, sie hat einen sehr guten Geschmack, ich verlasse mich einfach mal darauf.
;-)
1
#15 Internette
4.1.14, 20:01
@peggy: Das freut mich.
Ich finde, der Hugo schmeckt nur im Sommer.
Der nächste Sommer kommt bestimmt!
Jetzt ist mir eher nach Punsch. ;-)
2
#16 peggy
4.1.14, 20:09
@Internette: ich bin immer so neugierig und werde es kaum bis zum Sommer aushalten. Einmal in den Kopf gesetzt muß ich es einfach mal probieren.....so verläuft schon mein ganzes Leben.
Wenn er mir nicht schmeckt, gibt es tatsächlich Hugugelee nach Art des Hauses FM.
2
#17 Internette
4.1.14, 20:14
@peggy: Ok, das verstehe ich.
Sommerdrink deshalb, weil er so wunderbar erfrischend schmeckt.
Ich nehme immer nur wenig Rohrzucker.

Salute ;-)
#18
4.1.14, 20:26
@xldelux,Danke freut mich.
#19
5.1.14, 08:29
Gibt es den Hugo in Aldi Süd oder Nord? Und wo steht der?
1
#20
5.1.14, 09:49
Hugo?? Ich höre heute das erste mal davon das es ein Getränk sein soll....
1
#21
5.1.14, 09:57
wenn das getränk nicht schmeckt, warum schmeckt dann das gelee?
#22 Internette
5.1.14, 10:37
@schwarzetaste: So viel ich weiß, gibt es Hugo nicht fertig zu kaufen.
Es ist ein Cocktail und superlecker!
Habe soeben das Rezept als Kommentar hier eingestellt, bekam aber den Hinweis, "dieser Kommentar wird erst überprüft". Vermutlich, weil ich den Link der Quellenangabe zugefügt habe.
Denke, dass der Kommentar gleich erscheint.

Wünsche allen einen schönen Sonntag
2
#23
5.1.14, 10:38
Bitte-was ist Hugo?
5
#24
5.1.14, 11:01
Hugo ist ein Sommercocktail und ist inzwischen so bekannt, dass man ihn ÜBERALL fertig kaufen kann! Schmeckt selbstgemacht aber um Längen besser. Geht genauso schnell und kostet auch nicht mehr!
Und noch was: wer keinen Hugo mag, der muss doch hier keine dämlichen Kommentare ablassen. Einfach mal lassen!!!
Die Rezeptidee ist nämlich gut!
3
#25 xldeluxe
5.1.14, 11:11
@schwarzetaste #19:

In beiden und er steht im Wein- und Sektregal.

@Freddielein und Walkerpuschel:

Hugo ist der neue Prosecco und ein Cocktail. Er besteht aus Prosecco, Holunderblütensirup, Zitronenmelisse/Pfefferminz und Mineralwasser, also so eine Art Weißweinschorle.

Nach Caipirinha, Mojito und Aperol Spritz ist das seit ein paar Jahren das neue Modegetränk.
2
#26
5.1.14, 11:19
gute Idee! Ich habe mir vorgestern ein Glas Granatapfelgelee gekauft, weil ich neugierig drauf war - ganz kleines Glas für 3,99 in einem Bio-Discounter .. war sehr enttäuscht, weil das Zeug üüüberhaupt nicht nach Granatapfel geschmeckt hat und noch dazu sauteuer war !! (war auch noch fast die Hälfte was anderes mit drin ;(
Dein Rezept hat mich jetzt angeregt, es mal demnächst selber zu probieren und dann kauf ich mir einfach den Granatapfelsaft und mach ihn mir selber, so! :)
#27 Internette
5.1.14, 11:39
Da kann man mal sehen, wie wenig ich mich in den alkoholischen Abteilungen dieser Supermärkte aufhalte, denn das wusste ich nicht.

Bin aber auch überzeugt, dass er frisch zubereitet am besten schmeckt.
1
#28
5.1.14, 13:00
Ich habe auch noch nie von HUGO gehört. Was auch kein Wunder ist bei mir, da ich so gut wie nie Alkohol trinke.
Aber für Gäste will man ja was da haben und deshalb habe ich alle Kommentare gelesen, in der Hoffnung, jemand erklärt mal den HUGO. Siehe da -ideluxe. Vielen vielen Dank!
Probieren werde ich natürlich auch.

Zum Gelee- ich mach aus allem alles, soll heißen, probieren ohne Scheu, in 99 % der Fälle werden es echte ungeahnte Gaumenfreuden. Ich habe für meine Gelees und Konfitüren nie Rezepte, nehme was ich habe und meißtens klappt es.
Nur Zitronengelee war seeeehr schwierig, weil reiner Zitronensaft partu nicht gelieren will!
#29
5.1.14, 13:41
Also zu was ist Hugo!!!
Soviel ich weiß nimmt man etwas Holunderblütensirup und füllt mit Sekt auf.
#30
5.1.14, 14:37
Wir haben im Sommer Hugo aus selbstgemachtem Holunderblütensirup und mit Minze aus unserem Garten gemacht. Jetzt haben wir zwar noch Holundersirup vom Sommer übrig, aber die Minze macht gerade Winterpause. Dann schmeckt der Hugo auch ohne Minze. Den fertiggekauften Hugo habe ich noch nicht probiert, aber meistens schmeckt das Selbstgemachte ja besser.
Und bald gibt es ja wieder frische Holunderblüten!
#31
5.1.14, 14:44
Wird ausprobirt.
#32 Schnuff
5.1.14, 18:06
ich kannte HUGO auch nicht,bis ich im Juni 2013 in Reha war.Dort waren alle Hugo-süchtig.

Ich habe ein Rezept Buch,da ist der Holunderblüten-Sekt zum selber machen abgedruckt.
Weiß nur nicht,ob ich das hier einstellen darf.Ich glaube aber,im Netz gibt es viele Rezepte davon.
LG
2
#33 xldeluxe
5.1.14, 20:54
hahaha Schnuff:
So ist das in der Reha !
Bei mir war es vor Jahren der Caipirinha, der die ganze Kur so richtig zum lustigen Erlebnis werden ließ!

Ich weiß nicht, ob man ihn selber herstellen sollte, denn der gekaufte Hugo schmeckt auch sehr lecker und ist preiswert.
1
#34
6.1.14, 00:58
Hugo ist das Sommer-Trend-Getränk-2012, steht auch seit 4/12 als Tipp bei FM.
Ich glaube, ich muss auch mal zur Kur, lach!
3
#35 xldeluxe
6.1.14, 01:09
@Bossi:

Kur/Reha mit den "richtigen" Leuten ist ein bisschen wie Ballermann hahahha

Die Raucher haben sich in einem kleinen Pavillon im Park getroffen, der aufgrund der vergilbten Wände das "Bernsteinzimmer" genannt wurde und dort fand am Wochenende auch immer eine feuchtfröhliche Party für die "Zurückgelassenen" statt - einige fuhren am WE nach Hause. "Verräter!!! hahaha

Ob wir alle danach gesund wurden, kann ich nicht sagen, aber wir hatten 5 Wochen Spaß - und davon zerrt man vielleicht mehr als von Moorbädern und Batikkursen.
1
#36
6.1.14, 06:28
Bernsteinzimmer, lach! ...aber auch ein büschen eklig
;-)
2
#37 xldeluxe
6.1.14, 06:48
...als Nichtraucher: Ja - aber lustig war es doch!
(und nur bei den Rauchern war stets Stimmung! Pfefferminztee im Lotussitz schlürfen und tiefenentspannt und mit der Welt zufrieden Socken mit 4 Nadeln stricken kann ich ja später immer noch mal - so mit 87!)
1
#38
6.1.14, 06:57
@xldeluxe: #37

Hihihi...dass kenne ich auch...;-))
Da ist einem der erhobene Zeigefinger völlig egal.
1
#39
6.1.14, 10:48
Ich habe noch eine Flasche Hugo und werde das Gelee mal ausprobieren und berichten
2
#40
6.1.14, 11:30
Ideluxe- Deine Kommentare sind köstlich !!!

Ich war erst einmal zur Kur -
Jahreswechsel 2004-2005.
Da war es ähnlich und auch wir hatten ein "Bernsteinzimmer" voller Stimmung, während der Rest der Klinik gesittet,streng,anständig und natürlich moralisch tadellos und einwandfrei vor sich hin kurte!
1
#41
6.1.14, 21:55
@xldeluxe: Schön, dass Du wieder so gut gelaunt zurück bist!
1
#42 xldeluxe
6.1.14, 22:05
Danke Bossi, aber ich war gar nicht weg (außer NL und D und NL hahaha)

Peggy war zur Kur und auf die Reha/Kur kamen wir, weil Schnuff`s Rehakolleginnen hugosüchtig waren ;-))))
2
#43
6.1.14, 22:33
@xldeluxe:Das habe ich wohl wegen des Alohols und der guten Bernsteinzimmerlaune total vertüddelt...LOL
2
#44 xldeluxe
6.1.14, 23:09
@Bossi:
Na das hört sich doch mal mächtig nach einem gelungenen Abend an!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen