Hund oder Katze schiebt den Fressnapf durch die Wohnug?

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Material:
1 Einweckgummi
1 Heißklebepistole

Kleben sie ein Einweckgummi mit der Heißklebepistole einfach an die Unterseite des Fressnapfes und schon bleibt der Fressnapf an Ort und Stelle. ... kein verteilen des Futters oder Wassers mehr = deutliche Putzersparnis ;-)

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
3.10.10, 21:41
..oder einfach herausfinden warum tier das tut.. ;) mein kater hatte z.b. ein problem mit dem futter und wollte es weg haben...
#2 engelmetatron
3.10.10, 22:50
@schatzibobbes: ..mein Yorki mag sein Futter ;) , aber der Tipp ist auch gut!
Es lag eher am blöden Boden u. der Gummiring vom Fressnapf war ausgeleiert...
Das Futter ist ratze-fatz leer gefressen, wenn der Napf nicht dabei weggerutscht wäre.
#3
4.10.10, 11:33
Mein Hund schiebt nicht, er schmeisst den Napf durch die Küche. Das heisst dann ,, Ich hab Kohldampf "
#4
4.10.10, 13:00
hihi. meine katzen fressen sowieso wie die schweine. die futterschüssel bewegt sich keinen millimeter aber der futterplatz sieht immer aus wie ein sautrog.............gg
#5
4.10.10, 16:52
bei mir auch ... der Kater entnimmt eine kleine Menge Futter dem Napf, um es daneben zu essen ... das macht er solange, bis der Napf halt leer ist ... dachte erst, er mag den Napf nicht und habe ihm einen anderen gekauft aber daran lag's wohl nicht ... egal, wenn's ihm Spass macht

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen