Klebefolie verlängern

Hunde im Dunkeln sichtbar - Verkehrssichere Hunde

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leider kommt ja jetzt die Jahreszeit auf uns zu, in der es ganz früh dunkel wird. Trotzdem wollen Hunde gerne noch Gassi gehen, auch in der Finsternis und gerne auch mal ohne Leine.

Als Hundebesitzer sollte man sich klarmachen, dass Fußgänger und vor allem auch Autofahrer in der Dämmerung, Hunde vor allem die mit dunklem Fell, oft gar nicht sehen können. Viele Unfälle mit Hunden könnten vermieden werden, wenn die Hunde sichtbar und somit auch verkehrssicherer gemacht würden.

Zum Glück gibt es schon für wenig Geld z.B. Halsbänder, die leuchten. Sogar "Warnwesten" für kleinere Hunde – unsere hatte so eine.

Von
Eingestellt am


15 Kommentare


5
#1
1.11.12, 21:32
ist der tipp an diesen tipp, dass man sich dinge besorgen soll, die für genau diesen zweck hergestellt und vorgesehen sind?
1
#2
1.11.12, 23:32
Sorry, nellocat: totaler Quark für langhaarige Hunde!


Mein Yorki, herbstlaubfarben und langhaarig, ist bestückt wie ein Weihnachtsbaum, - aber alles verschwindet im langen Fell und er ist im Dunkeln, trotz guter Ausrüstung, NICHT sichtbar. Von vorne schon gar nicht.

Warnwesten sind generell nur sichtbar, wenn Licht darauf fällt, - und dann ist es zu spät.

Klettband ist bei langhaarigen Tieren eine tierische Qual. Fell ist IMMER im Klettband.


Und im Übrigen, die meisten Artikel mögen zwar preiswert zu erwerben sein, die Batterien aber, sind umso teurer.



Fazit für mich:
Gute Sichtbarkeit meines langhaarigen Yorkshire-Terriers in der Dunkelheit ist nicht käuflich.

Und gegen rücksichtslose, rasende Radfahrer (natürlich unbeleuchtet), die um die Hunderunden wissen, ist kein Kraut gewachsen.
9
#3
2.11.12, 07:02
Es gibt für ein paar Euro rote LED Blinker zum Anklammern am Mantel; mit etwas Mühe müssten die auch an der Hundeleine halten, wenn das Halsband im Fell versinkt. Und NEIN: ein Hund darf nicht ohne Leine frei laufen, wenn er Radfahrern oder Autofahrern in den Weg springt. So schnell kann auch ein beleuchteter Radfahrer ihn nicht sehen.
4
#4
2.11.12, 08:09
@Teddy

<und gegen rücksichtslose, rasende Radfahrer (natürlich unbeleuchtet), die um die Hunderunden wissen, ist kein Kraut gewachsen.>

ein Kraut schon, Achtsamkeit, auf sich und seinen Hund im Dunkeln besonders achten, was Du ja tust ...

ansonsten stimme ich Dir zu ...
9
#5
2.11.12, 08:28
Nichtrasende und beleuchtete Radfahrer sind sehr dankbar für ebenfalls beleuchtete bzw. reflektierende Hunde.
1
#6
2.11.12, 08:46
... mit Achtsamkeit meine ich natürlich auch auf Radfahrer zu achten, ob beleuchtet oder nicht....

und achtsame Radfahrer, klingeln kurz, wenn man sie hinter sich nicht gleich bemerkt....
5
#7 Elles
2.11.12, 11:28
@seidenloeckchen: verstehe ich auch nicht...das ist ja fast wie: "Für den Toilettengang gibt es im Supermarkt spottbillig diese kleinen aufgerollten Papierblättchen zu kaufen - probiert es aus!" ;-P
5
#8
2.11.12, 12:45
@seidenlöcken und @Elles: Ich denke mal, "der Tipp an diesem Tipp" ist ganz einfach, dass sich vielleicht Neu-Hundebesitzer mal Gedanken darum machen, dass dunkelhaarige Hunde im Herbst und Winter nur schlecht gesehen werden.
Bis zu uns Erwachsenen (aber auch nicht bei allen) ist es inzwischen vorgedrungen, dass man bei Dunkelheit mit dunkler Kleidung nur schlecht von Auto- und Radfahrern erkannt wird, aber bei den Hunden kommt das noch viel zu wenig zum Einsatz, weil nur wenige Herrchen und Frauchen darüber nachdenken. Zumindest sehe ich hier auf dem Lande größtenteils Hunde ohne "Warnblinker".

Danke für den Tipp, @nellocat! Vielleicht gibts in Zukunft einige Hundebesitzer mehr, die ihre Hunde verkehrssicher ausrüsten!
4
#9
2.11.12, 13:13
Selbst viele Radfahrer glauben immer noch, dass sie von Autofahrern gesehen, nur weil sie selber die Autos sehen können. Insofern finde ich den Tipp als kleinen Anschubser gar nicht so schlecht ;-)
2
#10
2.11.12, 21:41
ich gebe euch mal einen feinen Tipp dazu!
mein verstorbenen Charly habe ich einst mals die Joggerbänder gekauft. (gibt es bei Aldi und co gerade jetzt im Herbst)
diese blinken rings um und sind mit klettband zu befestigen.
wenn man mal den Hals gut ausgemessen hat, kann es über den Kopf geschoben und oder abgezogen werden.
mein Brutus ist langhaarig und der ist sehr gut sichtbar.

ach ja diese Bänder gibt es meist im Doppelpack (oder mehr) und kostet gerade mal ca. 5€
da können sich die Leinenhalter auch eins an den Arm machen und sind auch gut sichtbar.
#11
2.11.12, 22:08
@mops: Danke, genauso war der Tipp gemeint.

@ Teddy: an die Langhaarigen hatte ich gar nicht gedacht. Unsere Kleine kommt mit der Warnweste prima klar. (hat bei Tedi mal 1 Euro gekostet) Das Licht der Laterne reicht da eigentlich. Vielleicht fällt mir ja noch ein Tipp für Große/Kleine mit langen Haaren ein.... ;o) Seit wann hast Du denn Deinen Hund?
#12
3.11.12, 11:26
Jupp, diese Joggerbänder eignen sich gut für den Hundehals. Die gibt es mit nur Reflektoren, in gelb/grün und orange. Aber auch mit Leuchtdioden, die man einstellen kann auf Dauerlicht, Blinklicht und "eiliges" Blinklicht (Blinzellicht).

Die gibt's in Baumärkten/Fahrradbedarf und Fahrrad-Fachgeschäften zu kaufen.


An sich selbst sollten die Joggerbänder um die Fußgelenke angebracht werden und an den Unterarmen zum Handgelenk. Beidese hat den Vorteil, daß die "Beleuchtung" sich bewegt und dadurch auffälliger ist.
#13
21.7.13, 13:06
Ich habe aus einer einer stinknormalen Warnweste selber eine Hundewarnweste genäht...geht Ruck Zuck, ist viel preiswerter als eine für den Hund zu kaufen, ausserdem meine Hündin noch diese Joggingbänder um den Hals, ganz locker. Sowie ich auch am Knöchel. Es gibt auch Phosporklebeband(ungefähliches), das sich bei Sonne auflädt, das man zusätzlich auf die Warnweste kleben kann.

Hier ein Schnitt:
http://stefanie-hamm.gmxhome.de/Hundemantel/Hundemantel2.html

es geht natürlich auch einfacher mit Klettbändern...
#14
24.7.13, 08:35
Das angegebene Schnittmuster, bzw. der Mantel gefällt mir nicht:
Der Hund kann seine Geschäfte nicht verrichten und die Hinterläufe sind in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Beim großen Geschäft wird die Rute aufgerichtet. Das ist bei diesem Mantel nicht möglich.
Der eine "Gurt" liegt direkt auf dem Geschlechtsteil eines Rüden. Wie soll der denn nun pinkeln?
Und der letzte "Gurt" liegt so dicht an den Hinterläufen, wie ein viel zu kleines Kleidungsstück.
#15
24.7.13, 18:06
War nur ein Beispiel, man kann ja Verbesserungen vornehmen. Hier sind einige Muster die man natürlich individuell verändern kann...

http://www.kostenlose-schnittmuster.de/category/sonstiges/hund-katze-pferd/

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen