Hundehalsband besticken lassen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ihr einen großen Hund habt, trauen sich die meisten Leute nicht an ihn heran. Da nützt einem denn auch nicht die kleine Tonne am Halsband mit Namen und Telefonnummer etwas, sollte der Hund einmal abhanden gekommen sein (gerade im Urlaub!)

Wir haben uns nun ein Halsband besticken lassen, das dreht sich automatisch mit dem Ring nach unten (Schwerkraft), so dass die Telefonnummer und der Name des Hundes von oben gut lesbar sind, ohne das man den Hund anfassen muss.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
14.2.12, 20:14
Klasse Idee - auch für kleine Hunde.
Leider aber nur für Kurzhaar-Hunde verwendbar, denn bei Langhaar-Hunden ist das Halsband im Fell versteckt.
1
#2
14.2.12, 20:57
Der Tipp ist gut. Leider ist es bei unserem Hund so, das jeder meint ihn angrabbeln zu müssen, dabei ist er auch nicht klein (über Knie Höhe).
1
#3
14.2.12, 21:10
@Levana

Schrecklich solche Leute.
Und die meisten sind beleidigt, wenn man sie um Unterlassung bittet.

Meinem kleinen Charmeur, ein Yorkshire-Terrier mit aufrechten Spitzohren - niedlich anzusehen, will auch jeder streicheln und dann auch noch 'nen Leckerli geben. Bei einem Nein, passiert es mir immer wieder, daß der hinter meinem Rücken gefüttert wird. Echt ätzend!
1
#4
14.2.12, 21:14
Den Namen des Hundes würde ich nicht so öffentlich verraten: sollte er einmal verloren gehen, ist die Kenntnis des Namens ein ganz guter Nachweis für Herrchen / Frauchen
2
#5 Muttilein11
14.2.12, 21:36
@chris35: unser Hund ist gechipt, dann ist das Besitzeigentum geklärt.
1
#6 Muttilein11
15.2.12, 14:21
@Muttilein11: Daumen nach unten, weil der Hund gechipt ist...?????
Im Ausland muß er gechipt sein, sonst darf man gar nicht mehr in jedes Land einreisen!
3
#7
15.2.12, 17:01
Den Namen kann man bei unserem ruhig bekannt geben. Der geht mit keinem mit, der hat viel zu viel Schiss bei Fremden:-)
@Muttilein11: Unser ist auch gechipt, soweit ich weiß soll es auch Pflicht werden, was ich begrüßen würde.
@Teddy: Unser frisst es dann aber nicht :-) Da ärgern die sich immer schwarz.
#8 Muttilein11
15.2.12, 20:20
@Levana: Europäisches Ausland ist es Pflicht seit dem letzten Jahr , meine ich.
Frißt nicht, wenn er Leckerchen angeboten bekommt? Super, darauf arbeiten wir auch hin, obwohl die Gefahr bei unserem nicht so groß ist: Er ist schwarz,hat immer eine Bürste (vom Ridgedor) und mißt mit seinen 2 Jahren knapp 68 cm Schulterhöhe- da fühlen die Menschen sich nicht so genötigt, ihn füttern zu wollen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen