Hundekälte draußen: Rücken wärmen mit Nierengurt

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ist es bei Euch sooo kalt? Habt ihr einen Hund oder Pferd oder seit sonst immer draußen und ihr friert?

Ich habe mir aus diesem Grund einen Nierengurt aus dem Motorradfachhandel geholt und nun ist mein Rücken immer schön warm, die Nieren geschützt.

Selbst wenn ich lange draußen sein muss, die Rückenpartie bleibt schön warm, durch den Gurt bleibt auch der Pulli an seiner Stelle und rutscht nicht hoch.

Von
Eingestellt am
Themen: Hunde, Hund

18 Kommentare


#1
1.2.12, 20:21
isst ja ne gute Idee.
muß ich mir einen machen, weil kaufen ist grad nicht drinnen.
2
#2 Muttilein11
1.2.12, 20:32
Klar selber machen geht auch, aber die gibt es schon für 9 Euro im Fachhandel für Motorräder (die haben dann auch gleich einen Klettverschluß, so dass sie mitwachsen können , je nach Pullistärke...)
1
#3
1.2.12, 20:36
Gibt es bei Luiseeee online schon ab 3.95 Euronen...
LG
1
#4
1.2.12, 20:37
Das ist eine super Idee! Muss gleich auf den Dachboden, um zu schauen, was aus meinen Motorrad-Klamotten geworden ist. Und ob der Nierengurt überhaupt noch übers Hüft(und-nicht-nur-da-)gold passt....
1
#5 Muttilein11
2.2.12, 07:07
@mops: Na, dann viel Spaß beim Suchen, wer weiß , was man sonst noch so findet...(kenn ich auch grins)
2
#6
2.2.12, 07:53
@Muttilein11: Habe gestern sage und schreibe bis um eins auf dem saukalten Dachboden gestöbert und viele, viele längst vergessene Schätze gefunden, u. a. auch den Nierengurt. Natürlich passt das Teil NICHT mehr. Nun ja, die Zeiten, da ich als zartes Elflein wandelte, sind schon lange vorbei... ;-)))
#7 Muttilein11
2.2.12, 10:56
@mops: Oh Gott, Du Arme,wäre gut gewesen , hättest schon einen Nierengurt gehabt bei der Kälte, was..????schmunzel
Sei nicht traurig, dass der alte Gurt nicht mehr passt, gibt ja Neue -grins...
Dafür hast Du nun aber sicher ganz tolle Schätze, die Dir auch viel Spaß machen!!
1
#8
4.2.12, 21:04
Habe jetzt neuen Nierengurt mit Lammfell gefüttert. Toooooll bei dieser Kälte! Die Hunde finden es nicht so fabelhaft wie ich - jetzt müssen sie ohne Erbarmen morgens mit mir raus: erst gassi, dann mit in den Pferdestall (gestern und den Tag vorher hatten wir minus 17 Grad - der Hammer!).
#9 Cally
5.2.12, 08:01
@mops: Ach, ist dir deine eigene Wolle an diesen Stellen ausgefallen oder hat man dich geschoren?



*grmpflztmph*
#10
5.2.12, 13:08
Ich hatte Räude und das Fell ist mir daraufhin ausgefallen. Jemand namens Cally hat mich angesteckt...
*grmpffffffffthahahahahaha*
1
#11 quietscheentchen4711
22.10.13, 09:06
in sachen winterliche kälte bin ich auch so erfinderisch... MOtorrad-nierengurt habe ich mir für nachtdienste auch besorgt, bei lidl für unter €. einmal hatten wir einen extrem kalten winter, weiss nicht mehr wann das war. da nahm ich mein body bag (man trug es UNTER der jacke) und habe eine gefüllte wärmflasche hineingetan, als ich das haus verliess. ich sah zwar etwas deformiert aus, hatte aber einen warmen körper und konnte durch die jackentaschen auch noch die hände daran wärmen...
1
#12
22.10.13, 09:26
Ich trage einfach lange Oberteile und Zwiebelsystem
#13 Schnuff
22.10.13, 11:07
Es gibt den Nierengurt auch aus Lammfell im Sanitätshaus.
Ganz früher sollen solche aus Katzenfell gewesen sein....
Die Zeiten sind zum Glück vorbei.
Die Idee ist auf jeden Fall zum nachmachen.
LG
#14
22.10.13, 11:26
@lordseagle:

Ich finde nicht, dass das identisch ist. Mit den "Zwiebelschalen" überall wurde es mir immer schnell zu warm, gerade wenn man sich draußen bewegt. Mit dem Nierengurt hält man die Wärme da, wo man ihr Fehlen am schnellsten merkt: Im Bereich der Nieren. Ich brauche dann bloß noch warme Füße und friere auch längerem Aufenthalt draußen nicht.

Hoch lebe der Nierengurt! Ich hab ihn einmal in der leichten Variante für Frühjahr/ Herbst und einmal für den Winter, wo ich vor 2 Jahren schon mal wegen nicht geräumter, vereister Straße bei 15° minus eine Woche lang das Auto nicht aus dem Viertel raus bekommen hab' und täglich 5 km zu Fuß zur Arbeit ins Gewerbegebiet gelaufen bin (Busverbindung gibt's keine). Da wäre ich beim Zwiebelsystem unterwegs an Hitzestau verendet, zumal auch noch unser Stadtberg mit knapp 12° Steigung zu bewältigen war. So aber war ich unter der Funktionsjacke erträglich "dünn" bekleidet und dank Nierengurt blieb trotz eisigen Windes (zum Glück nicht von vorn) der Rücken warm. Nach ca. 40 min. auf der Arbeit angekommen, hätte Bäume ausreißen können ... hab mich dann aber immer brav an meinen Schreibtisch zu den Zahlen gesetzt.
#15
22.10.13, 11:26
ich trage auch immer einen Nierengurt, da ich im Winter auch Fahrrad fahre. - ist unabdingbar... Ich habe letztens welche gefunden, aus reiner Wolle mit 'nem Gummi zum Einhaken, auf dem Winter Tollwood (in München) - aber vielleicht gibt es die auch auf normalen Weihnachtsmärkten .. der war echt nicht teuer - hat nur 10 € gekostet und ich persönlich mag ihn lieber als die Kunststoffteile, weil der nicht so eng ist ;) und kuscheliger..
#16
22.10.13, 13:00
Wir tragen solche Nierengurte schon seit Jahren im Karnevalszug und im Fußballstadion. (Haben welche aus Neopren) Nie mehr ohne!!!
#17
22.10.13, 13:01
Ich möchte doch mal echt wissen, wo mein Nierengurt "von damals" abgeblieben ist? Reinpassen tät ich wieder. Muss mal suchen gehen.
#18
22.10.13, 18:31
Nun ist es bald wieder so weit und die Winterkälte hat uns im Griff. Der Tipp, einen Nierengurt zu tragen, finde ich sehr gut. Aber was mache ich gegen meine kalten Füße,Arme, Hände (außer die übliche doppelte Kleidung)?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen