Hundepfotenpflege im Winter mit Hirschtalgsalbe, Kamillenbad und Baby- oder Lederstrümpfen für alle Pfoten.

Hundepfote im Winter pflegen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Hündin und ich kommen aus den USA, da ich am Pazifischen Ozean viele Jahre lebte, lernte ich von den Tierfreunden mit Hund diesen Tipp:

Hirschtalgsalbe hilft den Pfoten gegen Salz und Eis, jedoch gegen Splitt helfen nur Babystümpfe oder Leder für alle Pfoten. Ich habe alle Pfötchen immer im Kamillenbad gereinigt und mit Hirschtalg und Söckchen über Nacht versorgt.

Meine Hündin liebte diese Pflege ihrer 4 Pfoten :)


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?

Mit dem Hund in den Urlaub - was sollte ich beachten?

8 4
Hund stubenrein bekommen

Hund stubenrein bekommen

8 16
Hund an die Hundebox gewöhnen

Hund an die Hundebox gewöhnen

23 12
Urlaub mit Hund in Spanien - das solltest du wissen

Urlaub mit Hund in Spanien - das solltest du wissen

5 2
Hunde in der Großstadt

Hunde in der Großstadt

9 51
Hund und Katze in Haus / Wohnung beschäftigen

Hund und Katze in Haus / Wohnung beschäftigen

28 13
Holzboden, Parkett, Dielenböden reinigen & pflegen

Holzboden, Parkett, Dielenböden reinigen & pflegen

7 4
Parkettboden pflegen - mein Erfahrungsbericht

Parkettboden pflegen - mein Erfahrungsbericht

4 3

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti