IKEA-Küche Faktum - Griffe montieren

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei dem Küchensystem "Faktum" von IKEA kann man sich die Griffe selber aussuchen... muss diese dann aber auch selber montieren. Nicht ganz einfach, da es bei den Griffen keine Schablone gibt. Mühsam müsste man sich jede Stelle selber ausmessen und die Löcher bohren.

Man nehme ein dünnes Holzbrett (z.B. eine Rückwand von IKEA Möbeln). Schneide es auf die Breite der Schublade zu. Die oberkante der Schublade ist auch gleichzeitig die Oberkante des Brettes (Schablone). Nun zeichne man die Löcher der Griffe an der Stelle auf, an der später die Griffe an der Schublade sein sollen. Bohre die Löcher vor. Nun legt man die "selbstgefertigte" Schablone auf jede Schublade. Oberkante zu Oberkante. Linke / rechte Kante sind ebenfalls gleich.

Jetzt bohrt man durch die Schablone die Löcher in die Schublade. Küchenfront sieht nachher super aus, da die Griffe an jeder Schublade gleich sitzen.

So ähnlich lässt sich das übrigens auch mit nicht vorhandenen Regalbrettlöchern bei Regal Billy oder anderen durchführen und zusätzliche Löcher für Regalböden zufügen.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen