Immer eine leckere Tomatensauce parat

Ich habe auch immer diese fertigen Tomatensaucen gegessen, mit Spaghetti, aber seit neuestem habe ich immer

1 kleine Packung H-Sahne und
1 kleine Dosen geschälte/Pizza-Tomaten

Tomaten in eine , Flüssigkeit nach Bedarf abschütten, klein machen, ordentlich Salz und Pfeffer drauf und so ungefähr eine halbe Packung oder weniger Sahne dazu. Mindestens 5 Minuten oder eine Nudellänge köcheln lassen. Nach Bedarf Erbsen mit rein.

Zutaten hat man immer da, geht super schnell und schmeckt super. Frischer, selbstgeriebener Parmesan macht das ganze noch leckerer. Übertrifft alle Packungstomatensaucen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Weckensuppe mit Milch - eine Suppe aus alten Brötchen
Nächstes Rezept
Gebratenes Brot
Rezept erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Versunkene Fleischbällchen in fruchtiger Tomatensauce
11 4
Vegetarische Pizzataschen
5 1
Kartoffelwürfel in höllisch scharfer Tomatensauce
27 3
Basilikum-Gemüse-Lasagne
6 4
Tomatensauce mit Oliven
10 6
Tomatensauce mit Apfelsaft
21 9
13 Kommentare

Rezept online aufrufen