Immer eine leckere Tomatensauce parat

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe auch immer diese fertigen Tomatensaucen gegessen, mit Spaghetti, aber seit neuestem habe ich immer

1 kleine Packung H-Sahne und
1 kleine Dosen geschälte/Pizza-Tomaten

Tomaten in eine Pfanne, Flüssigkeit nach Bedarf abschütten, klein machen, ordentlich Salz und Pfeffer drauf und so ungefähr eine halbe Packung oder weniger Sahne dazu. Mindestens 5 Minuten oder eine Nudellänge köcheln lassen. Nach Bedarf Erbsen mit rein.

Zutaten hat man immer da, geht super schnell und schmeckt super. Frischer, selbstgeriebener Parmesan macht das ganze noch leckerer. Übertrifft alle Packungstomatensaucen.


Eingestellt am


13 Kommentare


#1 Arndt
23.2.05, 09:07
´Ne schlaue Variante!
#2 Blondie
23.2.05, 12:16
Tolle Idee. Es gibt ja auch Pizzatomaten, die schon mit diversen Kräutern gewürzt sind. Kann man bestimmt auch nehmen. Zwecks Abwechslung.
#3 Werner
23.2.05, 15:48
Es gibt viele die wollen unbedingt auf die Figur achten!! Einfach Schmand oder Creme-fraich nehmen!!!
#4 Michi
23.2.05, 16:36
Hallo Werner,
Creme fraiche hat meistens wie Sahne 30% Fett. Schmand bewegt sich auch so ungefähr um den Wert ;o)
#5
23.2.05, 16:55
nehmt saure sahne...die hat nur 10% fett
#6
23.2.05, 16:58
Bei Tomatensoßen nie den Zucker vergessen. Erst dann schmecken sie wirklich lecker und fruchtig!
#7 Werner
23.2.05, 17:17
Hallo Michi, ich hab das überlesen mit der H-Sahne. Normale Sahne hat aber mehr. Auch beträgt der Fettgehalt bei Schmand nur 23%. Ich esse aber persönlich auch lieber Sahne als Schmand.
#8 Hexe
23.2.05, 19:59
Mach ich oft , wenn ich die Nudeln vom Vortag übrighabe und brate.
Einfach die Tomaten oder zur Not Ketchup drüber , Sahne zugeben, weiter köcheln, würzen, Fertig.
Die Kalorienarme Variante ist 2%Kaffeesahne.
#9
22.4.05, 20:07
Parmesan direkt in die Soße geben ,einrühren,macht das ganze sämiger und schmeckt auch Nichtkäsefans.Ronny.
#10 Ömpk
12.12.05, 11:28
wer hat vorher noch ne Zwiebel und/oder Knoblauchzehe in ein bisschen Olivenöl (oder auch anderem) anschwitzen, dann die Tomaten dazu geben.
Zur verfeinerung italienische Kräuter und/oder frische oder getrocknete Petersilie und schnittlauch dazugeben, aber dann nicht mehr kochen, dadurch wird zB der Basilikum bitter. ein spritzer Zitronensaft und eine Prise Zucker vollenden den Geschmack.

Kann den Tipp nur empfehlen, auch ohne sahne oder nur ein Löffel voll Schmand...
#11 Janice
9.2.06, 00:37
Lecker!!! -kriege Hunger! -toller Tipp
#12 schlumpf
25.3.06, 19:46
Statt Sahne geht auch Frischkäse. Auch (oder gerade!) einer mit Kräutern. Und nebenbei: Wer zufällig Ayvar da hat, also diese leckere Paste aus gegrilltem Paprika, kann auch das warm machen und mit Nudeln essen.
#13
31.3.09, 10:32
Ich mach in abstaenden eine leckere Tomatensosse und frier die im Eiswuerfelbehaelter ein. Wenn es dann Pizza geben soll, nehm ich einfach ein, zwei Wuerfel pro Pizza , lass sie auftauen und hab immer leckere Pizza-sosse.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen